Ts Muxer update 2019

Discussion in 'Allgemeiner Chat' started by Harry36, Dec 16, 2019.

  1. D300

    D300 Well-Known Member

    die Frage ist: was genau muss gehen ?
    ist die ISO vorangig und der Ton kann nachstehen.
    oder muss es eine ISO mit Atmos sein
     
    Last edited: Sep 28, 2020
  2. Fr0stkeule

    Fr0stkeule Member

    ich möchte eigendlich nur den film so brennen das der Player ihn erkennt ob jetzt am ende 5.1 dts oder DD+ drauf ist ist mir egal.Leider wird es die FIlme nie aud BD/UHD geben deshalb möchte ich meine eigne BD/UHD machen.
     
  3. D300

    D300 Well-Known Member

    deine Programme: viertes von oben
    MKV erstellen > Ton dabei umwandeln in DTS
    das Ergebnis in den TS-Muxer ziehen und eine ISO anfertigen ...
    so sollte das dann möglich sein.
     
  4. Fr0stkeule

    Fr0stkeule Member

    Okay aber es ist doch schon eine MKV muss ich das nicht erst wieder entpacken
     
  5. D300

    D300 Well-Known Member

    bei deiner MKV ist das Tonformat das Problem, also deshalb neue MKV mit anderen Ton (dts)
    (was Du mit entpacken meinst ist mit schleierhaft)
     
  6. Fr0stkeule

    Fr0stkeule Member

    Mit entpacken meinte ich Extrahieren um das dann auf ein anderes Format umwandeln. Nun habe ich gemerkt das mein Samsung Ks8500 keine BDxl abspielt shit.
     
  7. D300

    D300 Well-Known Member

    Für was braucht man dazu eine BDXL ...Du scheinst ja wirklich überhaupt keinen Plan zu haben ... am besten Du lässt das ganze bleiben.
    ..............
    Kauf Dir einen Mediaplayer !
     
  8. Darth Sidious

    Darth Sidious Well-Known Member

    2020-09-28 18_00_00-tsMuxeR GUI git-e7133f9.png Hallo Fr0stkeule,
    Das verarbeiten dieses Webripp´s zu einer funktionsfähigen Iso, kannst du vergessen, da diese nicht UHD-Konform ist. Der TsM hat diese zwar erfolgreich mit einer anderen Tonspur verarbeitet, aber die ordnungsgemäße Wiedergabe mit PowerDVD, VLC media player bzw. dem Clon Oppo funktioniert nicht.
     

    Attached Files:

    Last edited: Sep 28, 2020
  9. D300

    D300 Well-Known Member

    ich hab bei dem Film mit dem Affen den Ton geändert (in dts) danach mit dem TsMuxer in eine ISO gewandelt,.. das ganze ist abspielbar...
    Das Manko = die schwarzen Balken sind weg der Film wird vom Muxer also in ein falsches Bildformat gerechnet.
     
  10. Fr0stkeule

    Fr0stkeule Member

    genau Greyhound läuft jetzt mit Ton so weit aber alles ist gestreckt vom bil. Die BD Xl war für Black Hawk Down 4k (Nima4k) ist nun mal 57GB groß nur erkennt der Ks8500 DIe BD nicht 50 Gb erkennt er sofort und die filme laufen auch.
     
  11. Darth Sidious

    Darth Sidious Well-Known Member

    Hallo D300,
    da ist der Affe zwar einen halben Schritt voraus, aber das macht es auch nicht besser. Generell kann man also letztendlich sagen, dass das umwandeln von Webripp´s in Iso nicht funktioniert, da sie halt nicht UHD-Konform sind, aber für das abspielen mit Mediaplayern in form einer MKV bestens geeignet sind. Mit diesem Thema hab ich mich auch schon mehrmals, jedoch erfolglos, beschäftigt.
     
  12. D300

    D300 Well-Known Member

    war für mich auch nur ein kurzer Exkurs, Thema Web in ISO ist abgehakt .. die Oppos Füttern
    >> Fertig <<
     
  13. Darth Sidious

    Darth Sidious Well-Known Member

    Im übrigen war der Greyhound der Hammer, mit der verbesserten TS, haben sogar meine Nachbarn was davon gehabt. Kann den Film nur empfehlen, könnte aber auch etwas länger sein. Spannung pur!
     
    Last edited: Sep 28, 2020
  14. Fr0stkeule

    Fr0stkeule Member

    Das heißt Webripp´s sollte man meiden und nur Remuxes arbeiten okay. Wie ist das mit der XL BD habe dort Black Hawk Down gebrant, aber der Player erkennt die BD nicht. habe den versuch gestartet und denn Film geshrinkt so das er auf eine 50Gb passt und er läuft, liegt das jetzt am Player oder an der Verbatim 100GB.

    Encoded date : UTC 2019-05-01 09:13:07
    Writing application : mkvmerge v33.1.0 ('Primrose') 64-bit
    Writing library : libebml v1.3.7 + libmatroska v1.5.0

    Video
    ID : 1
    Format : HEVC
    Format/Info : High Efficiency Video Coding
    Format profile : Main 10@L5.1@High
    HDR format : SMPTE ST 2086, HDR10 compatible
    Codec ID : V_MPEGH/ISO/HEVC
    Duration : 2 h 24 min
    Bit rate : 51.6 Mb/s
    Width : 3 840 pixels
    Height : 2 160 pixels
    Display aspect ratio : 16:9
    Frame rate mode : Constant
    Frame rate : 23.976 (24000/1001) FPS
    Color space : YUV
    Chroma subsampling : 4:2:0 (Type 2)
    Bit depth : 10 bits
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.259
    Stream size : 52.0 GiB (89%)
    Language : English
    Default : No
    Forced : No
    Color range : Limited
    Color primaries : BT.2020
    Transfer characteristics : PQ
    Matrix coefficients : BT.2020 non-constant
    Mastering display color pri : Display P3
    Mastering display luminance : min: 0.0050 cd/m2, max: 4000 cd/m2
    Maximum Content Light Level : 4000 cd/m2
    Maximum Frame-Average Light : 1391 cd/m2

    Audio #1
    ID : 2
    Format : DTS XLL
    Format/Info : Digital Theater Systems
    Commercial name : DTS-HD Master Audio
    Codec ID : A_DTS
    Duration : 2 h 24 min
    Bit rate mode : Variable
    Bit rate : 2 054 kb/s
    Channel(s) : 6 channels
    Channel layout : C L R Ls Rs LFE
    Sampling rate : 48.0 kHz
    Frame rate : 93.750 FPS (512 SPF)
    Bit depth : 16 bits
    Compression mode : Lossless
    Stream size : 2.07 GiB (4%)
    Title : Deutsch DTS-HD MA 5.1 (Blu-ray)
    Language : German
    Default : Yes
    Forced : No
     
  15. D300

    D300 Well-Known Member

    mit BDXL- Rohlingen Lauffähige Filme hinzubekommen, kannst Du Dir aus dem Kopf schlagen, Du kannst Froh sein wenn Du Lauffähige BD50 hinbekommst.
    https://forum.redfox.bz/threads/uhd-filme-backup-auf-bd50-discs.77673/

    (wir haben "Hier" nicht mehr viele User, die sich dieses Brenngeficke noch antun)
    ...........................
    so langsam entfernen wir uns aber immer mehr vom Threadthema:whistle:
     
    Last edited: Sep 29, 2020
  16. Fr0stkeule

    Fr0stkeule Member

    Okay auch gut zu wissen. Das heißt so gesehen kommt man ums komprimieren nicht rum, außer man hat einige festplatten wo man den film dann auch in Übergröße bunkert. Gibt es ein gutes Programm mit den man Filme komprimiert ohne das die Quali drunter zu sehr leidet? bei Black Hawk Down mußte ich von 65gb auf 45gb runter und in einigen stellen habe ich Bildprobleme (Unscharf verwaschen)
     
  17. Klausser

    Klausser Well-Known Member

     
  18. D300

    D300 Well-Known Member

    Pan.2015.2160p.UHD.BluRay265.mkv
    um die geht es <Atmos Ton (mit Eac erstellt) in den TsMuxer eingefügt >> Ausgabe ISO<<
    Angesehen mit dem M9702 ... das Bild ist voll aufgezogen,...es fehlen schon wieder die schwarzen Balken... ist das jetzt ein Bug im Muxer, oder was zur Hölle stimmt da nicht.
     
    Last edited: Sep 30, 2020
  19. Darth Sidious

    Darth Sidious Well-Known Member

    Hallo @D300,
    Könntest du mal mit dem Affen einen BD Info Scann erstellen? Hab mal bei mir überprüft und der M9702 spielt Pan normal ab. PAN Iso UHD HDR ATMOS erstellt mit TsM alles ok.
     

    Attached Files:

    Last edited: Sep 30, 2020
  20. D300

    D300 Well-Known Member

    mein Ausgangsmaterial war eine ca 20Gb grosse MKV
    PN !