Wird es mit BD 3D Probleme geben?

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by Marban, Apr 25, 2010.

  1. GorillaBD

    GorillaBD Well-Known Member

    Bis 4x HDTV-Auflösung:
    3840x2160 (24/25/30 Hz)
    4096x2160 (24 Hz)

    Wovon z.B. 3840x1080 benötigt würde für die 3D-Variante, die die Bilder ineinander verschachtelt. Da die maximale Datenrate nicht erhöht wird, gehen bei diesen Auflösungen die Bildwiederholfrequenzen runter.

    Der Flaschenhals ist aber der HDMI-Schnittstellenchip, ein neues Kabel allein reicht nicht.

    Es gibt keine modifizierte PS3 für 3D BD. Es wird im Herbst ein Firmwareupdate geben, das einige 3D BD Varianten für die PS3 ermöglicht. Die, die auch unter HDMI 1.3 möglich sind. Für 3D Spiele kommt das Update wohl bereits im Sommer.

    Die XB360 kann (mit externem Zusatzlaufwerk) HDDVD, aber kein BD abspielen. Vielleicht nur noch nicht, denn die Gerüchteküche brodelt und in den XB360-Foren wird entsprechend viel Spekulatius gebacken.
     
    Last edited: May 6, 2010
  2. nevcairiel

    nevcairiel Member

    Auch wenn das kein Problem ist, an das der OP wohl gedacht hat, sollte man es mal gelesen haben, bevor man überlegt einen 3D TV zu kaufen. Von den Medien wird das Thema ja ansonsten schön ignoriert, und 3D Hardware verkauft und angepriesen..

    Zumindest ein guter Artikel über die Art und Weise wie "virtuelles" 3D unser Gehirn versucht zu überzeugen, dass es ein 3D-Bild sieht, und welche Folge das haben kann:

    http://www.abc.net.au/unleashed/stories/s2813511.htm
     
    Last edited: May 6, 2010
  3. GorillaBD

    GorillaBD Well-Known Member

    Spannender Artikel.

    Denke, 3D sollte, wie hocken vor der Flimmerkiste überhaupt, in Maßen genossen werden.

    Ich würde mein Kind keine Stunden hintereinander mit der 3D-Brille vor der Flimmerkiste hocken lassen. Auch ohne Brille nicht. Und mich selbst auch nicht.

    Und wenn sich der ganze Hype dennoch als Unwohlsein bringend herausstellt, lass ichs halt wieder.

    Da mach ich mich mal nicht im Vorfeld verrückt. Und Spekulationen über gesellschaftliche Veränderungen wegen 3D-Genuss mag ich auch im Vorfeld nicht machen. Richtig ist, dass die mögliche Schädlichkeit nicht geprüft wurde. Damit ist sie aber auch nur spekulativ, und keinesfalls jetzt bereits bestätigt.

    Der Risikohinweis selbst ist aber das Nachdenken wert.




    Greets
    GBD
     
    Last edited: May 6, 2010
  4. Jango Fett

    Jango Fett Well-Known Member

    Noch nen Alu-Hut aufsetzen und die Optik stimmt auch beim Betrachter :)
     
  5. Cyberhawk

    Cyberhawk Member

    Also ich habe die 3D-Version von Monster VS. Aliens in die Finger bekommen und konnte problemlos den Film mit einer Testversion von AnyDVD HD rippen.

    Falls es einen interessiert, hier der Log:

    Code:
    Summary for drive H (AnyDVD 6.6.3.6)
    HL-DT-ST BD-REGGW-H20L YL05 001002081789II2828
    Drive (Hardware) Region 0 (not set!)
    
    Media is a Blu-Ray disc.
    
    Total size 20277504 sectors (39604 MBytes)
    Video Blu-ray label MONSTERS_VS_ALIENS_3D
    Media is AACS protected!
    AACS MKB version 16
    Removed AACS copy protection! 
    
     
  6. Marban

    Marban Guest

    Super :)
    Danke für die Info!
     
  7. godu

    godu Well-Known Member

    Habe die Panasonic 3D Demo Blu-ray daheim (mit meinem Panasonic DMP-BDT300 Player gekommen) und ich kann auf Wunsch auch gerne testen, ob man eine SK erstellen kann. In 3-4 Wochen bekomme ich dann Ice Age 3 3D und Coraline 3D - diese gibt es als "kostenlose Zugabe".
     
  8. D300

    D300 Well-Known Member

    Na dann mach mal...
     
  9. godu

    godu Well-Known Member

    Habe mal versucht, die Demo BD mit PowerDVD Version 8 abzuspielen, aber ohne Erfolg. PowerDVD stoppt sofort die Wiedergabe. Wenn ich eine m2ts Datei direkt abspielen will, kommt folgende Meldung "PowerDVD unterstützt die Wiedergabe dieses Medienformats nicht".

    Braucht man für 3D BDs eine extra PowerDVD Version? Oder geht das Abspielen nicht, weil eine Abfrage auf der BD ist? Auf der Rückseite steht "This disc is designed for Panasonic 3D Blu-ray Disc Player" - aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Disc nur auf dem Panasonic läuft.

    Aktuell läuft die 1:1 SK - bisher ohne Probleme beim Kopieren auf FP. Ich werde dann auch ein Versuch mit ClownBD starten und die Logfiles posten.

    Hier Any:

    ClownBD bringt einen Error:

     
    Last edited: May 12, 2010
  10. Marban

    Marban Guest

    Super Angebot, wo hast du denn da zugegriffen?
    hast du auch schon dazu einen 3D TV?
     
  11. Marban

    Marban Guest

    Versuch mal die Sicherheitskopie mit dem PowerDVD abzuspielen.
    Die BD ist ja eine 3D Version der eigentlich ein neuartiger BD Player in 2D umwandeln könnte. Eventuell kommt der PowerDVD Player damit noch nicht zu recht.
     
  12. godu

    godu Well-Known Member

    Die 1:1 SK konnte ich auch nicht abspielen. Werde mal testweise PowerDVD 10 installieren und probieren. Bezüglich dem Player - habe ich direkt bei Panasonic gekauft (über MA-Verkauf).
     
  13. Marban

    Marban Guest

    Denk mal das es bald ein neuen PowerDVD in 3D geben wird.
     
  14. godu

    godu Well-Known Member

    PowerDVD 10 soll ja für 3D sein!
     
  15. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Last edited: Dec 15, 2010
  16. Marban

    Marban Guest

    Last edited by a moderator: May 31, 2010
  17. ich habe mir bei MediaMarkt mal den 3D 50zoll TV von Panasonic angeschaut und muß sagen, der hat mich vom hocker gehauen allerding 2.2xx,- € incl. 2 shutterbrillen, der 3D effekt war gigantisch,farbe, schärfe hat mich voll überzeugt :agree:

    aber ging es zubeginn nicht darum ob AnyDVD-HD und tsMuxeR die Blu-Ray 3D fehlerfrei verwursten können ??? boxing.gif

    und gibt es eine unverwechselbare methode zu erkennen ob es eine blu-ray 3d(anaglyhen) oder eine blu-ray 3d(polarisation) ist ??? blushing.gif

    und was ist das nun, sind das Shutter- oder Polarisationsbrillen und was genau ist unterschied ???? erklärung bitte in wenigen verständlichen worten und bitte keine romane sleepysmileyanim.gif
     
    Last edited by a moderator: Jun 2, 2010
  18. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Eine Shutterbrille: ist eine Spezialbrille, deren Gläser aus zwei Flüssigkristallanzeigen bestehen (je eine für das linke und rechte Auge), die elektronisch zwischen durchlässig und undurchlässig umgeschaltet werden können. Damit lässt sich wahlweise das linke oder das rechte Auge abdunkeln. Sie ermöglicht ein stereoskopisches Sehen .
    dies muß mit dem Bildschirm synchronisiert sein, so sieht dann immer das jeweilige Auge das richtige für sie bestimmte Bild, dadurch wird der 3D-Effekt sichtbar.
    Die Shutterbrillen sind die mit den Batterien

    Polarisationsbrille : Bei einer Polarisationsbrille sind das linke und das rechte Glas unterschiedlich polarisiert (es wird nur das Licht mit der jeweiligen Frequenz durchgelassen) .
     
  19. aha und die neuen 3-D TV's mit Brillen und 3-D Blu-rayPlayer basieren also auf die Flüssigkristallanzeigen, da die Brillen ja ne Baterie haben ???

    habe eben mal die BD-3D "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" gerippt: hat ziemlich lange gedauert und es sind nun 79.946.620.928 Bytes (ca.80GB), ansonsten ist die struktur wie eine normale BD AUßER, daß es im StreamOrdner einen neuen Ordner "SSIF" gibt und darin sind gleich 2 Dateien 1x 18GB und 1x 17Gb groß, ich glaube das ist der 3D-Film.

    hier mal ansehen:
    "Bolt" in 3D http://taun2.mvix.net/Link/Bolt_trailer_3DVision_RL.wmv
    "Avatar" in 3D http://taun2.mvix.net/?mode=download&target_dir=/&target_file=avatar-stereo-3d-trailer_eng.m2t
     
    Last edited by a moderator: Jun 2, 2010
  20. na bei den größen ist wohl schluß mit 1:1 copien