Wird es mit BD 3D Probleme geben?

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by Marban, Apr 25, 2010.

  1. Godf@th3r

    Godf@th3r Member

    NEIN habe ich nicht ;-)

    von der gebrannten BD 25 mit 3d?

    wie kann ich die rar datei hier anhängen?
     
    Last edited: Oct 10, 2010
  2. maxem

    maxem New Member

    So ein Ergebniss guck Dir mal an. Ein Kollege hat sich einen neuen Samsung 40 7700 gekauft. Der Effekt ist grottig! Kaum wahrnehmbar - wie auch.
    Woher will denn der Fernseher wissen wie die Tiefeninfo anzuwenden ist?
    Nehmen wir an, Du siehst von der Seite, ein Auto, das ein anderes Auto überholt. Das "hintere" Auto ist schneller. Schnitt - das Auto kommt auf Dich zu. Woher kommt die Tiefeninfo? Das kann nur in die Hose gehen.
     
  3. Openreel

    Openreel New Member

    Hallo!

    Da ich mich schon länger mit BD brennen beschäftige, und dank meines Berufes auch in der Lage bin, im Geschäft an sämtliche bisher erschienenen 3-D BD´s heranzukommen, ein kleiner Erfahrungsbericht:

    Da mitnichten getrennte Streams für 2-D und 3-D vorhanden sind, sondern diese im Verhältnis von ca. 80 %(rechtes Auge) zu 20% (3D Erweiterung linkes Auge) miteinander verschachtelt sind - siehe: http://www.blu-raydisc.com/assets/D...l_Application_Format_Specifications-18780.pdf ab Seite 35.

    Der zum TV übertragene Bilddatenstrom enthält deshalb auch nicht die gewohnte Blockgröße von 1920x1080 sondern ca 2300x1080 Pixel - genauen Wert habe ich jetz gerade nicht griffbereit. (Signal für rechts plus die Erweiterung für Links.

    Durch diese Verschachtelung ist es deshalb bisher auch nicht möglich, eine 3-D BluRay in irgendeiner Form zu bearbeiten, zu shrinken o.ä.

    Die definitiv einzige Möglichkeit besteht darin, die komplette Disc als ISO File abzulegen, und auch als ISO File auf einen (meist 50GB) Rohling zu brennen. Ausnahme die mir bekannt ist ist "Grand Canyon 3-D. der passt als ISO gebrannt tatsächlich lauffähig auf einen 25er Rohling. (In 3-D getestet).

    Alle anderen Spielfilme laufen - als ISO auf einen 50GB Rohling gebrannt - in 2-D und in 3-D einwandfrei - mit bisher zwei Ausnahmen: Die Testkopien von ICE AGE 3-d und Wolkig, mit Aussicht... zeigen ein Problem, daß ich bisher trotz meherer Rip- und Brennversuche nicht lösen konnte:

    Diese beiden Filme starten, und gehen auch bis zum Auswahlmenü, in dem man die Wahl zwischen 2-D und 3-D Variante hat. Wähle ich dann 3-D kommt vom Spieler die Meldung, daß kein 3-D fähiges Equipment erkannt wurde. was definitiv falsch ist, und auch mit mehreren 3-D fähigen Kombinationen aus Player und TV erfolglos getestet wurde.

    Die Mehrzahl aller bisher erhältlichen 3-D BD´s lässt sich aber als ISO (und nur als ISO) lauffähig kopieren.

    Gruß

    Openreel


    EDIT: Um Missverständnisse aus dem obigen Text zu vermeiden: Es wird natürlich nicht das ISO File selbst auf die BD gebrannt, sondern - natürlich - das ISO File ans Brennprogramm (ImageBurn) übergeben.

    Openreel
     
    Last edited: Nov 23, 2010
  4. Peer

    Peer Redfox Development Team Staff Member

    Welche Version von AnyDVD hast Du verwendet, als Du die Kopie erstellt hattest? Frühere Versionen (bis vor ein paar Monaten, meine ich) haben die BD profile version modifiziert, was als Nebeneffekt die 3D-Fähigkeit verhindern könnte.
     
  5. Openreel

    Openreel New Member

    @Peer

    Die Versionsnummer kann ich Dir nicht mehr sagen. Da ich ANYDVD HD aber immer auf dem aktuellen Stand halte, war es die Version, die etwa Ende Juli bis ca. Ende August aktuell war, da ich zu diesem Zeitpunkt die Tests durchführte.
    Dein Hinweis mit dem von füheren Versionen geänderten BD-Profille war aber sehr hilfreich. Ich werde es die Tage nochmal mit der jetzt aktuellen Version und speziell mit den beiden obengenannten BD´s testen. Was ich in meinem Posting noch vergessen hatte: Gebrannt wurde das Ganze jeweils mit ImageBurn.

    Gruß

    Openreel
     

  6. na die 41gb sind bestimmt nen normaler ripp als BDMV-ordner, dann kommt das hin, die iso ist dann nur die hälfte
     
  7. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    ja wenn die BD eh nur unter 20 GB ist dann schon , das ist richtig
     
  8. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Da kann ich dir nicht zustimmen . Habe mir Avatar 2D in 3D angeschaut und der Effekt ist grandios ist auch eine Einstellungsfrage , das der Effekt natürlich nicht so ist wie auf einer 3D BD ist schon klar aber das Ergebnis überzeugt mich total .
    Bin wirklich restlos begeistert ( und bin wirklich net so schnell zu beeindrucken da die Skepsis erstmal grösser ist , aber nun kann ich sagen das es mir total gefallen tut )
     
  9. hi leute,

    ich habe nun endlich meine "kampf der titanen BD 3D.iso" & "wolkig mit ausichten auf ... .iso" auf blu-ray gebrannt, die größe beläuft sich auf ca. 38 -41GB.

    auf dem rechner habe ich nun TotalMedia Theatre 5 incl. _20101028_22540_0.jpg und [​IMG],

    Ist es richtig, daß wenn man die BD-Disc dann mit TotalMedia Theatre 5 abspielt und keinen [​IMG] hat,
    der fim dann automatisch in 3D-anaglyphen logo_Brille.jpg wiedergegeben wird ???? macht er nämlich bei mir.

    also das bild ist schon um längen besser als die anderen anaglyphen 3D-Blu-rays, viel schärfer und diese rot/blau wird von der brille viel besser abgedeckt als noch bei "reise zum mittelpunkt der erde" oder "my bloody valentine", da sah man ja ständig die bilder doppelt, trotz der richtigen brille zum film.






    kann man TotalMedia Theatre 5 eigentlich auch auf die PS3 funktionsfähig installieren ???????
     
    Last edited by a moderator: Dec 22, 2010
  10. Marban

    Marban Guest

    Sehr interessant, ist wahrscheinlich ein neue Zusatzoption von TMT.
    Auf der PS3 ist das leider nicht möglich, die dicke Lady ist so sehr geschützt das Homebrows oder auch Abspielprogramme nicht möglich sind, die draufzuspielen, auch nicht mit einem Jailbreak Stick.
    Die PS3 antwortet dann nur das du fürs Abspielen einen 3D fähigen TV brauchst.
     
  11. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE