Wird es mit BD 3D Probleme geben?

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by Marban, Apr 25, 2010.

  1. Marban

    Marban Guest

    Am 1.06. wird der erste BD 3D Film rauskommen.
    Und somit auch ein neuer Standard MPEG-4 MVC.
    Wollte mir gleich um vorzusorgen, den Film in 3D kaufen, denn der Vorteil liegt darin, das nicht 3D fähige BD-Player bzw. TVs den Film in 2D ausstrahlen.
    Wird es da von Seiten SlySoft, TSMuxer Probleme mit dem Standard geben?
     
  2. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Hi Hannibal
    hier wird glaub ich nicht mehr von Fimen gesprochen die ihren 3D effekt durch rot/grün oder rot/blau Filter erreichen sonder von Filmen die in Steroscope sind (wie im Kino) wo man dann auch einen 3D TV benötigt .
     
  3. Marban

    Marban Guest

    Seit April ist von Samsung ein 3D TV mit einigen Fehlern rausgekommen. Sony will mit ihren neuen TV nachziehen und noch dazu Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen als ersten BD 3D rausbringen.
    Dafür werden dann Kabellose Shutterbrillen rauskommen.
    Das Verfahren soll sogar besser als im Kino sein. Bessere Bildqualität.
    Leider entsprechen die neuen TVs bis jetzt nur den mindestmaß für 3D. Also noch warten :)
     
    Last edited by a moderator: Apr 25, 2010
  4. ohlein

    ohlein Active Member

    hi

    also ich wollte final destination 4 in 3d rippen. das bild ist unscharf und hat blau grüne schlieren im bild.
     
  5. AnyDVD macht bei dem Film keine Probleme. Hast Du denn für Final Destination 4 eine Rot/Grün-Brille? Meines Wissens ist auf der FD4-Blu-Ray der Film zweimal drauf einmal in 2D und einmal in 3D (für die Rot/Grün-Brille).
     
  6. Lord Darkside

    Lord Darkside Well-Known Member

    Also nochmal für alle! Hier geht es nicht um die erbärmlichen 3D-Effekte mit der rot/grünen Brille sondern um das neue 3D-Format, in dem zwei verschiedene Bilder vom Fernseher ausgesandt werden und die Brille mit polarisierten Gläsern diese für einen dreidimensionalen Eindruck zusammenfügt!
     
  7. Marban

    Marban Guest

    Das ist normal, desswegen brauchste ja die Brillen.
    Rip ihn lieber mal in 2D, denn die neuen TVs rechnen 2D in 3D um.
     
  8. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    naja FD4 hat eigendlich rot/blau ( benötigst also brille mit rot/blau - Filter )
    View attachment 12116


    aber wie schon erwähnt hat das mit dem Thema nix zu tun
     
    Last edited: May 29, 2013
  9. romoal

    romoal Well-Known Member

  10. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    soweit ich weis sollen die von Samsung weitaus billiger sein - aber wie es immer so ist mit was neuem , diese werden dann noch mit Kinderkrankheiten zu kämpfen haben oder irgendwas anderes ändert sich in nächster Zeit .
    Ich errinnere mich nur allzugut an die zeiten wo HDReady das nonplus ultra war und nicht allzulang dauerte es bis FullHD herauskam und da gab es dann ättliche die sich grün und blau ärgerten aber auch bei FullHD TV konnte mann schnell in die Scheisse fassen da sich sondann auch schnell verbesserungen umsich griffen zB. Hz zahl wurde ständig verbessert und auch die kontrastverhältnisse (bei LCD) und billiger wurden dann auch noch und man kann sich ja nicht alle 1/4 Jahr nen neuen TV kaufen
    also auch hier ist wohl erstmal abwarten angesagt.
     
  11. romoal

    romoal Well-Known Member

    Genau meine Meinung. Es ist neu, also abwarten und beobachten.
     
  12. ohlein

    ohlein Active Member

    hi

    ich kann das nirgends auswählen 2d bzw. 3d :(
     
  13. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    es sind zwei verschiedene Playlists musst die eine oder ander mal mit dem MPC HC mal anschauen und dann siehst du schon welche 2D oder 3D ist
     
  14. Marban

    Marban Guest

    Der 2D Stream hat etwa 12 GB und der 3D hat 16GB
     
  15. Franny

    Franny Well-Known Member

    Genau. Bei der anaglyphen Sch**e kriegt man nur Augenkrebs und sonst nichts. Kenne mich mit dem Thema recht gut aus. Ich kann es kaum noch abwarten. Wer mehr wissen will, schaut sich mal bei AreaDVD um. Übrigens, die Preisunterschiede liegen daran, dass es unterschiedliche Verfahren gibt. Bei Polarisierung Bedarf es lediglich einer passiven Polbrille, welche nur ein paar Euro kostet. Dafür sind die Geräte teurer. Aber bei Samsung z.B. (ich liebe Samsung) wird das stereoskopische Verfahren eingesetzt (was ich, und auch die Fachzeitschriften, für das bessere Verfahren halte )und es Bedarf aktiver Shutterbrillen, die per Infrarot mit dem TV verbunden sind (gibt auch Kabellösungen) und die TV-Geräte günstiger sind, aber dafür wiederum die Brillen wesentlich teurer (2 Stk. 200,- Euro). Habe im MM mit nem samsung-vertreter gesprochen. Im Juni/Juli kommt die 9er-Serie (0,8cm flach). Da stecken die ganzen Anschlüsse im Fuß und außerdem dient der Fuß gleichzeitig als Wandhalterung. Die 7000er und 8000er Serien gibt es ja bereits. Ich konnte mich auch schon mal von der Wandlung 2D in 3D überzeugen. Geil! Im Side-BySide-Verfahren braucht man auch keine besonderen Zuspielgeräte. Ich merke ich komme wieder ins Schwärmen und könnte jetzt noch so viel dazu schreiben....:D

    Hier noch ein paar Links zu dem Thema...

    Wiki
    Samsung erste 3D-TVs – Termine & Preise
    Samsung LED TV 9090
    XXL-TEST: Samsung 3D-LED-LCD UE46C8790 mit Zuspieler BD-C6900

    Alleine schon die FB :D

    Und nein, ich bin kein Samsung-Mitarbeiter, sondern ein voll überzeugter Kunde derer LED und LCD TV-Geräte. Habe mir erst vor ca. 1 Jahr für über 2700,- € den LED-TV Samsung 55" LE-55A956D Full-HD 100Hz mit LED Local Dimming gekauft. Und auch ich werde wohl noch warten. So wie es bereits richtig gesagt wurde, das war bei HDMI-Ready das gleiche. Leider :( muss man noch abwarten. Denn ich denke auch, dass erst die 2. oder gar 3. Generation richtig gut funktioniert und auch die Preise dann gefallen sind.
     
    Last edited: May 5, 2010
  16. Marban

    Marban Guest

    Find es gut, dass du uns Teil an deiner Lieblingsmarke lässt :)
    Denn auch wir müssen uns irgedwann mal wieder entscheiden, welcher Hersteller es sein soll.
    Als ich meinen TV ausgesucht habe, musste ich mich ersmal entscheiden welches Technikverfahren ich mein eigen nennen will.
    LCD oder Plasma.
    Habe mir verschiedene Hersteller angeschaut unter anderem Sharp, Samsung, Panasonic, Sony, Phillips.
    Von Testberichten hab ich herausgelesen, das Samsung in deren Generation Probleme mit dem Schwarzwert hatte (Lila Stich bei den Schwarzen Balken) Desswegen, hab ich die Marke bei meiner Auswahl ausgeschlossen.
    Die mich überzeugten war Sharp und Panasonic. LCD vs. Plasma.
    Hab mich dann schließlich für Panasonic entschieden. In Testberichten wurden die Plasmas bei mehr als 42 Zoll empfohlen. Und hab mir natürlich 50 Zoll von Panasonic zugelegt.
    Jetzt werde ich wieder bei der Entscheidung alle Marken vergleichen und mich für den entscheiden den ich von allen am besten finde.
    Bis jetzt ist der erste 3D TV von Samsung draußen, der aber bei einen Test nicht so gut abgeschnitten hat, siehe Link:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Erster-3D-Fernseher-im-Test-958253.html
     
    Last edited by a moderator: May 5, 2010
  17. Franny

    Franny Well-Known Member

    Interessanter Beitrag. Insbesondere, das mit dem HDMI 1.4. Es besteht also Hoffnung, dass man nicht sein ganzes Equipment austauschen muss. Wie die das jetzt genau gemacht haben, ist mir allerdings nicht so ganz verständlich. Naja, und negativ fand ich den Bericht jetzt nicht gerade. Klar, das Wandeln von 2D in 3D ist noch Verbesserungswürdig. Leider hatten die bei Saturn den Film Monster vs. Alien nicht da. Denn zum echten Eindruck braucht man natives 3D. Die Wandlung interssiert mich eh nicht so sehr. Auch wurde hier die 7xxxer Serie verwendet. Ist die mit dem schwarzen Rahmen und sw. FB. Ich habe aber auf der 8xxxer Serie mit gebürstetem Alu geschaut. Der Eindruck war recht gut.

    Zum Deinem damaligen Test des Samsung. Ich weiß ja jetzt nicht wie lange das her ist. Aber ich hatte mir vor dem 55" bereits nen Samsung 46" Full-HD 100 Hz für 2490,- € gekauft (ist ca. 3 Jahre her). Und sowohl der 46", als mein jetziger 55" haben einen Schwarzwert, der einen vom Hocker haut. Gerade deshalb, weil die Samsung so nen geilen Schwarzwert haben, bin ich total begeistert. Der Schwarzwert ist sogar noch besser als bei den Panas Plasma. Ich habe es verglichen. Der Unterschied war imens. Aber das muss jeder selber wissen. Ich warte jedenfalls, wie gesagt, noch ab. Vlt. wird es ja auch ein anderes Gerät. Außerdem muss mein Beamer PT-AE 900E HD-Ready dann auch noch ausgetauscht werden. Hier nutze ich stets Panasonic. Eines weiß ich jedenfalls,....niemals wieder Sony!!!

    Schön, dass man sich mal ausgetauscht hat. :) Ich freue mich jedenfalls schon riesig auf 3D. Da warte ich schon 30 Jahre drauf. Und mich juckt es ungemein einfach zu bestellen :D Will hier jemand meinen Samsung kaufen? :D Nur ein Scherz :D
     
  18. Marban

    Marban Guest

    Bei mir ist es auch schon 3 Jahre her, als ich ihn gekauft habe. Hab damals einen Samsung mit einen Panasonic TV verglichen der 60Hz hatte. Anschließend den ersten 100Hz von Panasonic vorbestellt.
    Werd mir wahrscheinlich keinen Panasonic mehr zulegen, eventuell einen LCD und größer, 55 Zoll vielleicht. Marke ist da noch unbekannt, bei Samsung bin ich da etwas vorsichtig (Koreanische Marke). Aber den im Saturn hab ich mir auch angesehn und war begeistert. der Alien vs. Monster ist leider keine BD 3D sondern 2D. Den gibt es nur mit den Filter Brillen in 3D.
    Wurde dann umgerechnet in 3D. Der erste Film wird dann Wolkig sein, der das neue 3D Format hat.
    Mit Sony haste keine guten Erfahrungen gesammelt?
    Was war?

    Zum Test:

    HDmi 1.3 und 1.4 haben die gleiche Datenrate der Unterschied ist nur das dieses Kabel weitere Funktionen beinhaltet die für PC Fans von Vorteil sind.
    Das Kabel gibt auch höhere Auflösungen als 1920x1080 wieder.
    Z.B. 1920x2xxx
    Hoff mal nicht das Full HD auch noch ersetzt wird.
    Da kam die PS3 mit einen 3D Update zum Einsatz und eine BD 2D, weil es noch keine BD 3D gibt.
    Und einem HDmi 1.3 Kabel, denn das 1.4 gibt es auch noch nicht.
    Mit der Variante gibt es in Sachen 3D keine Probleme.
    Man muss also nicht alles neu kaufen.
    Zur Hz Angabe hab ich gelesen, das 70Hz Pro Auge, also 140Hz am besten wäre, um Müdigkeit vorzubeugen.
    und 120Hz (60Hz/60Hz) sind die Mindestvoraussetzungen für 3D.
    Im Kino kommen wiederum 200Hz oder mehr zum Einsatz.
    Also ist noch einiges in der Entwicklung zu Erwarten!!!
     
    Last edited by a moderator: May 5, 2010
  19. Franny

    Franny Well-Known Member

    Mit den Filmen irrst Du.

    Es gibt ab 15. Mai ein 3D-Set....

    KlickKlack

    Das sind, wie man unschwer erkennen kann, 2 Brillen. Warum die das im Singular geschrieben haben,...?

    Und später folgt noch die Shrek Trilogie

    KlickKlack

    Das mit dem Update der PS3 ist mir bekannt. Auch was HDMI 1.4 anbelangt. Ist ja dann auch noch ein Rückkanal für den AC3 Digitalsound implentiert. Dann braucht man vom TV aus kein Toslink mehr zu stöpseln. Nur, in Deinem verlinkenten Bericht wurde geschrieben, dass die ne modifzierte PS3 zur Verfügung gestellt bekommen haben. Deshalb bin ich mir nicht sicher, ob die damit auch wirklich das Update der PS3 gemeint haben, oder ob da was anderes modifiziert wurde.

    Und was Samsung anbelangt, so kann ich Dich beruhigen. Die haben nicht nur mittlerweile stark aufgeholt, sondern sind bereits einer der Marktführer und haben, im Gegensatz zu Sony, nen richtig guten Support. Hatte an dem damaligen 46" nen kleinen technischen Defekt. Ich hatte die Wahl zwischen Reparatur oder Austausch. Es wurde problemlos ausgetauscht.

    Zu Sony:
    Tecchnik ist recht gut, aber der Service. Ich, und auch Bekannte von mir, hatten mehrmals Probs mit deren Service. Und das innerhalb der Garantie. Niiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeemehr Sony!!! Habe auch keine PS3, sondern ne XBox 360.
     
    Last edited: May 6, 2010
  20. Marban

    Marban Guest

    Ah, das Brillen, BD Set kannte ich noch nicht.
    Wurde überall gepostet das Wolkig der erste Film sein wird.
    Die modifizierte PS3 wird wohl das 3D Update sein, denn in PS3 Foren wird nichts über ein Umbau gespochen.
    Da bin ich mal gespannt wie es sich entwickelt. Hatte bis jetzt nie Probleme mit dem TV, desswegen, werd ich die Auswahl nicht vom Service abhängig machen.
    Hab eben gesehn, das es eine Kinoflatrate gibt. 400€ fürs ganze Jahr, da brauch mal wohl kein TV mehr :)
    Die 3D Entwicklung im Kino stammt übrigens von Sony.
    Da ich eine PS3 habe, bin ich nicht gerade abgeneigt von Sony.
    Kann die XBox360 mittlerweile BDs abspielen?
    War ja nicht gerade die beste Wahl :)