Projekt 4K HTPC

Discussion in 'Allgemeiner Chat' started by DaveO88, May 27, 2017.

  1. manik

    manik Active Member

    Es ist kein AVR dazwischen. Es ist zwar die 1050ti mit verbaut, und kann übrigens auch parallel mit meinem 20 Zoll Touch Display genutzt werden, habe aber jeweils nur mit TV an ti oder Intel grafik getestet.
    Der TV ist ein Sony KD-65XD9305 der alles unterstützen sollte.
    Beim Test ist ja HDCP 2.2 auch verfügbar, und über die Nvidia auch HDR.
    HDMI 3 habe ich auch entsprechend umgestellt auf Optimiert. Under Win 10 kann ich die 1050ti auf HDR und erweiterten Farbraum umstellen die Intel aber nicht.
    Mich wundert nur das die Intel ein Bild liefert wenn der HDMI auf Optimiert eingestellt ist, da die NVIDIA das nicht macht, da muss die Grafik in Windows und HDMI von vornherein so eingestellt sein....
     
  2. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Und HDR wir auch angezeigt bzw kann man einstellen seit dem letzten Intel Graphic Update
    Ich werde später mal n paar Pics machen wie das auszusehen hat
     
  3. manik

    manik Active Member

    Ok das wäre hilfreich.
     
  4. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    am Anfang sollte der Advisor es so anzeigen 5.JPG

    dann einmal den Treiber und Support Assistent nutzen
    und die neuesten Grafik Treiber installieren , das wäre dann Intel® Graphics Driver für 6th, 7th und 8th Generation (15.60.2.4901)
    1.JPG 2.JPG

    damit stünde dann auch HDR in den Windows Einstellung zu Verfügung so wie Du es beim benutzen mit der Nvidea her kennst (wenn man es denn braucht oder haben will)

    3.JPG 4.JPG


    Letzendlich sollte es dann so sein

     
  5. manik

    manik Active Member

    Bin eben noch am Anfang und es fehlt nur HDR, also sobald ich das Laufwerk habe sollte dann zumindest meine erste UHD Disk laufen wenn auch erst einmal ohne HDR.
    Gibt es eventuell im bios noch Einstellungen die bezüglich der Grafik machen muss? Mir war so als hätte ich da mal was gehört......
     
  6. mulder_fox

    mulder_fox Well-Known Member

    Der Mehrwert von HDR ist größer als der von 4K, finde ich!!

    Willst du denn unbedingt die Original-Discs abspielen? Weil die Hardwarebeschränkungen gelten doch nur dann...nicht aber, wenn du deine Discs auf Festplatte gesichert hast..
     
  7. manik

    manik Active Member

    Hallo,

    der TV ist meiner Meinung nach schon so super was Farben und Kontrast angeht. HDR kann ich noch nicht beurteilen, will ich dann natürlich auch testen.
    Keine Ahnung wo das Problem liegt, habe jetzt alle Treiber neu drauf....

    Mein Media Server hat 6x3tb HDD´s und demnächst werden 2 davon gegen 10tb getauscht.
    Und ich habe natürlich von all meinen über 300 gekauften BD´s Sicherheitskopien drauf man weis ja nie ;-)))

    Mir geht es jetzt erst einmal darum das ich alle gewünschten (lästigen) Voraussetzung erfülle.
    Danach schaut es dann anders aus....

    Gruß
     
    DaveO88 likes this.
  8. manik

    manik Active Member

    Wie schaut es bei den Asrock Nutzern mit dem BIOS aus?
    Auf meinem Fatal1y Z370 Professional Gaming i7 ist Version 1.2 drauf, die aktuelle ist offenbar 1.6
    Kann es auch damit zu tun haben das HDR und 60 hz bei mir noch nicht funktionieren?
     
  9. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Ich hab die neueste für mein Bord drauf aber nutze die instand flash
     
  10. mulder_fox

    mulder_fox Well-Known Member

    Voraussetzungen wofür?? Die Originaldiscs abspielen zu können??
     
  11. manik

    manik Active Member

    Nach BIOS Update ist im Advisor jetzt auch noch HDCP 2.2 weg......
    Und noch was interessantes.
    Beim Vergleich dieser Boards:
    https://www.asrock.com/mb/Intel/Fatal1ty Z270 Gaming-ITXac/index.de.asp#Specification
    und meinem hier:
    https://www.asrock.com/mb/Intel/Fatal1ty Z370 Professional Gaming i7/index.de.asp#Specification

    ist offenbar beim neueren z370 4K mit nur 30hz über HDMI unterstützt, während beim ältern z270 60hz unterstützt werden...... echt nicht schön was das für einen Aufwand mit sich bringt diese 4K UHD Geschichte.
    Auf jeden fall wird jetzt erst einmal neu installiert......
     
  12. manik

    manik Active Member

    Ja um erst einmal Originale Disks ab zu spielen mit PowerDVD 17.
     
  13. Darth Sidious

    Darth Sidious Active Member

    Installiere die genannten Treiber nochmal, aber bei deaktivierter PCI Grafik. Zuerst muss der HDCP 2.2 Pfad komplett funktionieren. (Nur on Board Grafik)
     
    DaveO88 likes this.
  14. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Aber damit PDVD HDR Modus wiedergibt muss die Auflösung 3840x2160 59hz betragen
     
  15. manik

    manik Active Member

    Nach Neuinstallation, nur mit intel Grafik, immer noch das gleiche ich habe nur max 30 Hz.... HDCP und der rest (laufwerk fehlt noch) ist soweit OK.
    Habe heute noch einen DP zu HDMI Adapter und eine M2 SSD besorgt und alles neu aufgesetzt.
    Ob HDMI oder DP zu HDMI es ist immer das gleiche nur 30hz..... Habe dann noch den neusten Treiber für die Intel installiert, und bekomme jetzt zumindest angezeigt das der TV 4k bei 60hz unterstützt... Ich mach jetzt mal Pause bist das Laufwerk da ist und dann sehen wir weiter. Im Moment würde ich am liebsten alles zurück schicken.....
     
  16. manik

    manik Active Member

    Hat hier jemand ein Asrock mit Z370 chipsatz und kann bestättigen das es 4k 60 hz bringt?
    Ich glaube es liegt am Board......
     
  17. Darth Sidious

    Darth Sidious Active Member

    Schau dir mal genau die Grafik-Spezifikation deines Board an:

    - Supports Intel® UHD Graphics Built-in Visuals : Intel® Quick Sync Video with AVC, MVC (S3D) and MPEG-2 Full HW Encode1, Intel® InTru™ 3D, Intel® Clear Video HD Technology, Intel® Insider™, Intel® UHD Graphics

    - DirectX 12

    - HWA Encode/Decode: VP9 8-bit, VP9 10- bit (Encode only), VP8, HEVC (MPEG-H Part2, h.265), AVC (MPEG4, h.264), MPEG2-Part2 (h.262), JPEG/MJPEG,VC-1

    - Max. shared memory 1024MB**

    - Dual graphics output: Support HDMI and DisplayPort 1.2 ports by independent display controllers

    - Supports HDMI with max. resolution up to 4K x 2K (4096x2160) @ 30Hz !!!!!!

    - Supports DisplayPort 1.2 with max. resolution up to 4K x 2K (4096x2304) @ 60Hz !!!!!!

    - Supports Auto Lip Sync, Deep Color (12bpc), xvYCC and HBR (High Bit Rate Audio) with HDMI Port (Compliant HDMI monitor is required)

    - Supports HDCP with HDMI and DisplayPort 1.2 Ports

    - Supports 4K Ultra HD (UHD) playback with HDMI and DisplayPort 1.2 Ports
     
  18. Helmut1978

    Helmut1978 Well-Known Member

    Habe seit einer Woche Z370 Fatality k6,
    aber erst seit Mittwoch den Tower.
    Gestern Rechner zusammen gebaut.
    Konnte 4 k noch nicht testen da
    kein Monitor (Empfehlung wäre gut).
    Da das Mainboard nur HDMI hat
    Heisst das jetzt für 4k nicht zu gebrauchen
    Weil nur 30hz? Besser einen Board mit
    Displayport? Oder über Hdmi zu Displayport Adapter möglich
     
  19. manik

    manik Active Member

    Ich habe mir die Spezifikationen schon angeschaut, weiter oben hatte ich dazu den Vergleich zu dem ITX mit z270.
    Auch das ITX miz z370 unterstützt 60hz.......
    Das scheint auch für alle ATX Boards von Asrock zu gelten, doch leider benötige ich die 8 Sata Anschlüße.
    Habe auch mal bei Gigabyte geschaut hier ist das auch so bei z.B. dem z370 Aorus Ultra Gaming 7....

    4k geht schon aber HDR eben nicht.

    Meine Hoffnung ist jetzt ein DP zu HDMI Adapter da Displayport 60hz unterstützt.
    Hat hier vielleicht jemand Erfahrung und kann einen empfehlen.
     
  20. manik

    manik Active Member

    Habe mein Pionier LW verbaut, und meine erste 4kUHD Disk Star Trek Beyond läuft soweit aktuell mir 24hz.
    Deshalb nochmal die Frage an euch, hat jemand von euch Erfahrung mit einem Displayport zu HDMI Adapter für 4k 60hz?
    Man bekommt ja leider nur über die Asrock ITX Boards 60hz am HDMI Anschluß......

    Wäre schön wenn da einer was empfehlen oder testen kann....

    Danke