Probleme bei Ironman

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by HD_Addict, Sep 14, 2008.

  1. HD_Addict

    HD_Addict Member

    Hi,
    gestern wollte ich mir eine Sicherheitskopie meiner neuen Bluray Ironman erstellen. Die neueste Version von AnyDVD 6.4.6.6 habe ich bereits installiert. Beim einlegen der Bluray wollte Slysoft ein kritisches Update durchführen. Dies habe ich dann auch getan. Die Bluray wurde anschließend korrekt erkannt und konnte kopiert werden. Von der Kopie habe ich dann mit IMGBURN ein Image erstellt. Dieses Image habe ich dann wie gewohnt mit Daemontools 4.0 gemountet und wollte nun die Bluray mit PowerDVD Ultra abspielen. Mein PowerDVD Ultra ist derzeit die Version 7.3, ein Update liegt bis jetzt noch nicht vor.

    Nun ließ sich mein Image leider nicht abspielen. Am Anfang startet PowerDVD noch ganz normal, dann hängt sich das Programm bei der Anzeige "Kostruiere Ironman" einfach auf. Es stürzt zwar nicht ab, aber es geht einfach nicht mehr weiter. Nun würde mich Interssieren, ob das Problem bei AnyDVD liegt oder bei PowerDVD. Die Ironman Bluray hat ja offensichtlich einen aktuellen Kopierschutz. Kann es sein, dass ich PowerDVD v8 benötige um diesen erkennen zu können. ??

    P.S. Wenn ich mir das Image im virtuellen Laufwerk mit AnyDVD ansehe, dann steht da: Media is not AACS protected. Insofern also eigentlich alles OK.... Leider habe ich versäumt zu überprüfen, ob mein PowerDVD die originale Bluray abspielen kann, und jetzt hab ich die Scheibe gerade verliehen.

    Was kann ich nun tun? Muss ich warten bis ein Update für PowerDVD 7 Ultra rauskommt oder muss ich 80,- EUR ausgeben um die neue v8 von PowerDVD zu bekommen??

    Danke an alle die mir Tips und Hinweise zum Thema geben können.

    MfG, HD-Addict
     
  2. Condor

    Condor Well-Known Member

    Ich kann immer nur sagen, wer PowerDVD kauft ist selber schuld. Die verweigern ja jetzt auch noch dem Endkunden das abspielen der Files auf der Festplatte.
    Kaufe dir lieber Nero 8 mit dem HD-Plugin (kostet extra). Ist aber immer noch in der Gesammtsumme billiger als PowerDVD und hast noch Authoring-Software und viele andere Programme dabei. Was aber für dich noch mehr von Vorteil ist, es spielt auch die Filme ab die auf der Festplatte liegen ohne murren.

    Condor
     
  3. alkoholikus

    alkoholikus Well-Known Member

    Das sind die besten, alles von Videothek ausleihen und dann noch behaupten das sie das Orginal besitzen. Iron man Kommt erst 1. Oktober raus zum kaufen.

    ps. Meiner Meinung nach sollte man solchen Leuten gar nicht mal geholfen werden.
     
  4. frezzer

    frezzer Active Member

    Ich konnte meine Blu Ray nicht kopieren, hab ein Laufewrk G Fehler bekommen!

    hab ein LG GGW-H20L

    Total size: 22592640 sectors (44126 MBytes)
    Video Blu-ray label: IRON MAN
    Media is AACS protected!
    Removed AACS copy protection!
    Can't determine region code!
    Blu-ray disc Region set to B!
    Possible Blu-ray Java region lock removed!
    Blu-ray Java signatures fixed!
    Removed UOPs!
     
    Last edited: Sep 15, 2008
  5. Tox

    Tox Well-Known Member

    auch diese leute bezahlen für ihre blu-ray disc, nur eben nicht die gebühren für das besitzen der bd, sondern für das leihen. das ist völlig legitim laut meinung von slysoft.

    edit @hd_addict: bitte kein crossposting mit dem englischen forum. entscheide dich für eines, aber entscheide dich. ich habe keine lust, jeweils die beiträge in beiden foren abzugleichen, danke.
     
    Last edited: Sep 15, 2008
  6. HD_Addict

    HD_Addict Member

    Sorry erstmal für das crossposting. Ich dachte, es gibt vielleicht noch andere Moderatoren im englischen Forum welche mir hätten helfen können. Kommt nicht wieder vor....

    Ich habe PowerDVD bei dem Kauf meines Rechners als OEM dazu bekommen. Bisher konnte ich damit alle meine Bluray-Sicherheitskopien von der Festplatte problemlos abspielen, inkl. SAW 4, welcher ja auch recht aktuell ist. Habe die Hoffnung, dass bald ein neues Update kommt mit dem ich dann auch topaktuelle Bluray-Images wie Ironman abspielen kann. Hoffe, dass man mir hier diesbezüglich Mut machen kann. Bisher kam es schon einmal vor, dass PowerDVD beim Abspielversuch hängen geblieben ist und dann ein Update durchführen wollte. Nach dem Update konnte ich das Image dann Problemlos abspielen.

    Ach ja, den Film habe ich in meiner gebraucht in meiner Videothek gekauft. Die hatten wohl mehr Exemplare geordert als Sie gebraucht haben. Ob das rechtens ist interessiert mich nicht die Bohne. Und selbst wenn ich Leihvideos kopiere, dann habe ich dafür bezahlt Sie zu sehen... so oft wie ich will.

    Hoffe hier noch weitere Tips zu bekommen bzgl. meines Problems mir PowerDVD. Evtl. probiere ich mal ne Trail-Version von Nero 8 aus. Das neue PowerDVD v8 bringt übrigens keine Besserung.

    Danke und MfG, HD_Addict
     
  7. alkoholikus

    alkoholikus Well-Known Member

    Was ist daran legal. Nicht ein mal eine Kopie der Bluray (Orginal) die man besitzt ist legal.
     
  8. joka388

    joka388 Active Member

    Was machst du bitte in einem Forum eines Softwareherstellers deren Software den Kopierschutz einer DVD/BD knacken kann?
    Da du ja so auf legal bzw. illegal pochst, darfst du dich ja eigentlich hier nicht aufhalten und mitreden. Kann es sein dass mit dir was nicht legal ist.
    Gib einfach nur Meldungen zum gefragten Thema ab oder lass es wenn du nicht weiterhelfen kann.
    Wer Hilfe verdient hat und wer nicht entscheiden zum Glück für dieses Forum andere als du.

    Ich entschuldige mich dass ich zum Thema nichts beigetragen habe, aber ich wollte mir mal Luft machen :)

    Ich trage doch noch was bei, ich betrachte mir die BluRays auch mit Nero 8HD auf dem PC und das funktioniert ganz gut. PowerDVD würde ich für BD`s auch meiden, ist meiner Meinung nach Mist.
     
    Last edited: Sep 16, 2008
  9. Hunchback

    Hunchback Well-Known Member

    Ich stimme joka388 zu es ist eine gewisse Doppelmoral die hier herrscht.
    Denn was recht und unrecht ist entscheidet der gesetzgeber und nicht die überzeugung von irgendwem.

    zum thema: powerdvd7 ist nicht mehr ganz zeitgemäß. es kann sein das es nicht mehr mit aktuellen scheiben zurecht kommt.
    MfG
    Hunchback
     
  10. alkoholikus

    alkoholikus Well-Known Member

    Das hatte ich noch keine prob damit. hab selber genug und noch keine prob mit powerdvd 7
     
  11. Tox

    Tox Well-Known Member

    bei der legitimität (ich rede absichtlich nicht von der legalität, denn das ist schon wieder ein ganz anderes thema) geht es doch im grunde einfach nur darum, dass die filmstudios geld bekommen sollen für ihre arbeit. es geht nicht darum, zu entscheiden, wie viel tatsächlich gerechtfertigt ist, sie sollen halt nur nicht leer ausgehen.

    zum thema: es wäre gut, wenn du ein log von anydvd posten könntest, damit man sehen kann, ob es möglicherweise an diesem programm liegt.
    was meinst du mit: "Mein PowerDVD Ultra ist derzeit die Version 7.3, ein Update liegt bis jetzt noch nicht vor"? die oem-version, die bei dem lg-laufwerk beiliegt ist definitiv hoffnungslos veraltet. und es gibt viele updates seit dieser version, nur bekommt man die nicht mehr so einfach, denn cyberlink möchte ja unverschämterweise, dass du die 80 eier für die neue version hinblätterst.
     
  12. HD_Addict

    HD_Addict Member

    Danke erstmal für die Hinweise.

    So wie es aussieht komme ich wohl nicht um Nero 8 HD herum. Bisher konnte ich mein PowerDVD 7 mehrfach updaten und bisher wirklich alles von Festplatte abspielen, inkl. SAW 4. Hatte nie Probleme und war mit der Bedienung stets zufrieden. Wenn ich bei meinem PowerDVD auf INFO klicke steht da "Version 7.3".... Ich habe übringes die Testversion von PowerDVD v8 ausprobiert: Keine Besserung bei Ironman.
    Leider weiß ich nicht, wie man die Logdatei von AnyDVD aufruft und speichert. Wäre über Tips zu diesem Thema sehr dankbar.

    Was die Moralapostel hier angeht: Ich habe nunmal einige Blurays welche mich gutes Geld gekostet haben. Da ich weiss, dass CDs, DVDs und Blurays leider nicht verschleißfrei sind und durch zerkratzen schnell mal unbrauchbar werden sehe ich kein Problem darin, Sicherheitskopien für meinen persönlichen Gebrauch anzufertigen und im Bedarfsfall darauf zurückzugreifen. Ich handle nicht mit den Kopien und biete sie auch nicht online zum download an. Derzeit habe ich nicht einmal einen Bluray-Brenner... Wer also seine Meinung zum Thema Illegalität von Raubkopien loswerden möchte, der ist in einem Forum von Rapidshare und co. bestens aufgehoben. Viel Spaß dabei....

    Allen anderen herzlichen Dank für die Hilfe...

    MfG, HD_Addict
     
  13. netgear

    netgear Member

    Hi, habe das gleiche Problem, lief die ganze Zeit alles, aber Iron Man und Mr. and Mrs. Smith bekomme ich weder mit PDVD 7.3 noch mit einer aktuellen zum Laufen.
    Hat noch jemand ne Idee ?

    Gruss
    Netgear
     
  14. Fernspaeher

    Fernspaeher Member

    vielleicht haben die beiden scheiben einen kopierschutz den any dvd nicht aufhebt?

    hat jemand mal getestet den film auf blu ray zu brennen und zu schauen??
     
  15. Tox

    Tox Well-Known Member

    ja, ich würd ja erst mal probieren, ob die teile auf nem standalone-player laufen.

    @hd_addict BDs sind deutlich unempfindlicher gegen das verkratzen, da ihre oberfläche immer mit einer harten schutzschicht versehen ist. wenn man nicht gerade ein scharfes messer vorher an der scheibe ausprobiert hat, kann man die oberfläche immer wieder mit einem wischtuch spiegelblank polieren. auch rauhe kleider, mit denen manche leute das ja vorzugsweise tun, verursachen absolut keinerlei kratzer.

    zu den updates: wie gesagt, cyberlink bietet für die oem-variante seit geraumer zeit nur noch sehr sporadisch updates an und die liegen auch immer eine version hinter der kommerzeillen version. wenn du aber immer noch deine filme von festplatte abspielen kannst mit dem programm, hast du definitiv nicht das aktuelle update. rück doch einfach mal mit der (kompletten) versionsnummer raus oder poste ein log von anydvd, da steht das auch drin :(
     
    Last edited: Sep 17, 2008
  16. Fernspaeher

    Fernspaeher Member

    also ich glaube das liegt an der blu ray.
    habe mir nun auch iron man aus der videothek geholt, mit any dvd auf die platte und versuch das ganze nun mit tsmuxer auf eine bd 25 zu muxxen.

    bei 30,3% bricht tsmuxer immer ab.

    Decoding DTS-HD stream (track 2): Bitrate: 1536Kbps DTS core + HD data. Sample Rate: 48KHz Channels: 6
    Decoding PGS stream (track 4): Resolution: 1920:1080 Frame rate: 23.976
    Decoding PGS stream (track 3): Resolution: 1920:1080 Frame rate: 23.976
    Processed 56559 video frames
    Creation of Blu-ray playlist
    Creation of Blu-ray stream info and seek index
    Mux successful complete.
    Muxing time: 4 min 50 sec
     
  17. Condor

    Condor Well-Known Member

    Habe zwar den Film nicht. Versucht folgendes:

    Den Film mit dem tsmuxer demuxen (Film, Ton, etc.). Jetzt liegen die Elementarstreams vor. Die Files nun zu einer BluRay muxen.

    mfg
    Condor
     
  18. Fernspaeher

    Fernspaeher Member

    versuch ich gleich!
    danke für den tip
     
  19. Fernspaeher

    Fernspaeher Member

    hat nicht geklappt, wieder bei 30,3% abgebrochen!

    bin mir ziemlich sicher, dass da ein kopierschutz auf der scheibe ist
     
  20. Tox

    Tox Well-Known Member

    naja bei 30% mitten im film? ich denke da eher an ein fehlerhaftes mastering oder authoring.