Probleme bei Ironman

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by HD_Addict, Sep 14, 2008.

  1. H.Mulot

    H.Mulot Well-Known Member

    Ich habe das selbe Problem, dass ich IRON MAN weder als Bluray noch als ISO abspielen kann.

    Funktioniert das auch, wenn ich die Bluray als ISO auf der Festplatte habe?

    Ich hatte in der Vergangenheit immer Probleme mit TSRemux-Dateien und weiß nicht genau, wie ich da vorgehen soll. Selbst Filme, die als Bluray oder ISO laufen, bekomme ich mit Remux bearbeitet nicht zum Laufen, wenn sie dann als ts-Datei vorliegen.
    Die müsste man doch theoretisch auch abspielen können, oder?

    Nach dem Tipp müsste ich also 4-mal "umwandeln:

    1. Bluray in ISO
    2. ISO in ts
    3. ts in Bluray (wie geht das eigentlich?)
    4. Bluray wieder in ISO

    P.S.: Die Bluray habe ich momentan nur als ISO vorliegen, da sie so oft ausgeliehen ist, dass ich sie mir zum individuellen Schauen auf die Festplatte gezogen habe.
     
  2. gjg

    gjg New Member

    Iron Man mit PowerDvd abspielen

    Hallo H.Mulot

    Falls der Film als .iso vorliegt kann er mit anydvd wieder in einen bluray gerippt werden.
    1. Iso datei in virtuelles Laufwerk legen. Dann mit Anydvd über "Datenträger auf Festplatte rippen" wieder in Bluray umwandeln.
    2. Aus der Bluray die Datei aus dem Ordner Stream die Datei 00000.m2ts mit Tsremux in .ts Datein wandeln.
    3. Diese .ts Datei mit Tsremux in eine Bluray wandeln. Dabei .ts-Datei als Input-Datei wählen und den Bluray-Ordner in dem die der Film abgelegt werden soll als Output-Datei festlegen. Dann bei Outputformat Hacken bei "bluray" setzen und starten.
    4. Die so erstellte Bluray entweder mit PowerDvd 7.0.3319a direkt abspielen oder mit mit z.B. "ImgBurn" in Iso-Datei umwandeln. Dann in virtuelles Laufwerk einbinden und die "Sicherungskopie" mit PowerDvd 8 abspielen, wenn das Orginal defekt ist (HaHa).

    Ich verwende die Version TsRemux 0.0.20
    "Puristen", die die gesamte Bluray sichern wollen, sollten sich mal mit BDedit auseinadersetzten. Hier gibt es Informationen, wie und in welcher Reihenfolge die .m2ts-Dateien abgespielt werden. Diese kann man dann zusammenfassen und dann wie ogben beschrieben ggf. bearbeiten. Habe ich aber bisher nicht versucht, da ich mit dem Film zufrieden bin.

    Gruß
    gjg
     
  3. Harry36

    Harry36 Well-Known Member

    Hab gestern ohne Probleme Iron Man gerippt und auf Blu Ray gebrannt und angeschaut alles wie immer ohne Probleme:rock:
     
  4. gjg

    gjg New Member

    Womit hast du sie den abgespielt.
    Selbst die Orginal Bluray läuft bei mir mit PowerDvd nicht.
    Mit WinDVD9 kann ich sie abspielen

    gjg
     
  5. Harry36

    Harry36 Well-Known Member

    Nach dem ich den Film gebrannt habe mit der PS3 abgespielt aber auf dem PC läuft Iron Man mit Nero Showtime auch ruckelfrei
     
  6. HD_Addict

    HD_Addict Member

    Hi nochmal,

    ich habe mir heute mal die Intro-Version vom Arcsoft Total Media Center runtergeladen.Was soll ich sagen... auf Anhieb war ich erstmal begeistert. Meine ISO-file von Iron Man lässt sich nun endlich abspielen, ABER: Ich habe im Film mal ein bisschen herumgespult und plötzlich ist mein Rechner abgestürzt, hat einfach neugestartet!! Bei einem zweiten Versuch passierte das selbe. Wer weiß, vielleicht würde der Film ja durchlaufen wenn man nicht spult aber das kann ja nicht das Wahre sein.

    Habe heute auch mal Die Welle ausgeliehen und mein PowerDVD 7 wollte nicht einmal die originale BD abspielen. Der Arcsoft-Player wollte auf Anhieb auch nicht, da mein Monitor kein HDCP unterstützt. Dank AnyDVD ließ sich dieses Problem aber umgehen und der Film konnte mit Arcsoft wiedergegeben werden. Ich konnte sogar nach Belieben darin herumspulen. Dann habe ich ein Image des Filmes erstellt und dieses gemountet. Auch das Image ließ sich mit Arcsoft wiedergeben, allerdings mit dem selben Problem wie bei Ironman. Zweimal gespult und der Rechner startet neu.

    Nun habe ich drei Fragen: Ist das Problem von Arcsoft Media Theatre vielleicht bei meiner Trail-Version zu suchen? Ich habe die frei verfügbare Version 2.1.6.125. Aber warum kann ich dann auf der original BD spulen, auf dem Image aber nicht??? Das Image liegt auf einer USB 2.0 Festplatte, vielleicht hapert es an der Übertragungsrate. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Problem und kann evtl. bestätigen, dass ein Film ohne spulen problemlos durchläuft??

    Gibt es die Möglichkeit eine Demo-Version von Nero Showtime herunterzuladen? Ich habe gelesen, dass Nero Showtime nur als Plug-In zum aktuellen Nero für 25 Tacken zu haben ist. Ich möchte allerdings nichts ungetestet kaufen...

    Und zuletzt noch was grundsätzliches: Warum kann ein Stand-Alone Player auch die neuesten BD's wiedergeben während ein Software-Player ständig aktualisiert werden muss? Ein BD-Player ohne Internetanschluss kann sich ja schließlich auch nicht aktualisieren!

    So, an dieser Stelle nochmals vielen Dank für jede Antwort und jeden hilfreichen Tip.

    MfG, HD_Addict
     
  7. Tox

    Tox Well-Known Member

    du könntest erst mal ausschalten, dass das os automatisch neustartet, damit man eine fehlermeldung sehen kann. systemsteuerung -> system -> registerkarte erweitert -> button einstellungen bei starten und wiederherstellen -> im rahmen systemfehler automatisch neustart durchführen deaktivieren
     
  8. Juliaasbest

    Juliaasbest Well-Known Member

    Da ich sowohl mit Power DVD (Eine seit einem Jahr nicht aktualisierte Version) als auch mit MPC problemlos bislang alle Files/Ripps abspielen konnte, kann ich vieles des Geschilderten nicht nachvollziehen. Ich übertrage gezwungenermaßen auch per USB da mein E-Sata nicht so richtig will dank dem Marvell Treiber. Also auch hier kann ich Entwarnung geben von meiner Seite, versuche einfach mal per Trial and Error auf Fehlersuche zu gehen.
     
  9. HD_Addict

    HD_Addict Member

    Danke für eure Hinweise!

    @Tox: Cooler Tip, dass mit dem automatischen Neustart. Habe ich noch gar nicht gewusst. Leider bringt es keine Besserung. Arcsoft schmiert einfach ab wie es lustig ist und der Rechner startet neu :confused: Da du sich ja auszukennen scheinst kannst du mir vielleicht sagen, wie man das Systemprotokoll aufruft um evtl. Rückschlüsse auf die Ursache des Absturzes ziehen zu können. Ich habe ja das Häkchen bei "Ereignis in das Systemprotokoll eintragen" da gelassen, nur wo finde ich das Systemprotokoll??

    @Juliaasbest: Es freut mich zu hören, dass du bisher noch keine Probleme mit PowerDVD hattest. Wie du meinen vorangegangenen Schilderungen bestimmt entnehmen kannst, hat mein PowerDVD bisher auch ALLES problemlos geschluckt und abgespielt. Aber nur BISHER, seitdem ich Die Welle und Ironman ansehen wollte geht nun leider gar nichts mehr. Versuch doch mal einen dieser Filme mit deinem PowerDVD abzuspielen (von BD und HDD). Wenns klappt, sag mir doch bitte die Versionsnummmer :) P.S. Was ist MPC? Media Player ... ?

    Ich habe heute man John Rambo auf meine interne SATA II Platte gezogen und abgespielt. Das Ergebnis war ähnlich. Ich konnte zwar bestimmt 8 mal hin und her spulen, dann hat Arcsoft wieder nen Abflug gemacht. Beim Abspielen von der externen USB Platte bekam ich das selbe Ergebnis. Es scheint mir fast so zu sein, als ob die Größe des Images etwas mit der Sache zu tun hat. Bei Rambo (19 GB) kann man einige Male hin und her spulen bis es zum Absturz kommt, bei Iron Man (43 GB) komme ich teilweise nichteinmal bis zum Film. Arcsoft schmiert dann einfach schon während des Intros ab, auch ohne jedes Spulen. Es ist zum Mäusemelken !! Ich werde mich weiterhin um eine Trailversion von Nero Showtime oder WinDVD9 bemühen....

    P.S. Mein System ist eigentlich auf recht aktuellem Stand. AMD XP 6000+ mit 3,01 GHz, 4 GB RAM, GeForce 9500 GT mit HDMI und HDCP, WIN XP prof. SP2

    Herzlichen Dank und MfG,

    HD_Addcit
     
  10. romoal

    romoal Well-Known Member

    Die Welle????? Woher? Bekomme sie bis jetzt weder als Leihvideo (in mehreren Videotheken nachgefragt), noch als Kaufvideo.
     
  11. Tox

    Tox Well-Known Member

    Das ist dann doch etwas merkwürdig...
    Systemsteuerung -> Verwaltung -> Ereignisanzeige -> in der linken spalte System wählen, dann sollte in der liste zumindest bluesreens mit der quelle System Error auftauchen. wie das bei dir genau aussieht, kann ich nich sagen, da du ja offenbar keinen bs erhälst. da stehn allerdings nur ein paar daten drin, die einem programmierer beim debuggen des speicherabbildes helfen würden.
     
  12. HD_Addict

    HD_Addict Member

    @Remoal: Die Welle steht seit einigen Tagen als Leihvideo in jeder Videothek in Berlin... zumindest die Bluray. Wie es mit der DVD aussieht kann ich nicht sagen, gibt es aber betimmt auch schon.

    MfG

    HD_Addcit
     
  13. romoal

    romoal Well-Known Member

    Danke, gut zu wissen.
     
  14. Juliaasbest

    Juliaasbest Well-Known Member

    Funzen beide mitm neuesten Any DVD HD & P DVD 7.3.3304.

    MPC ist Media Player Classic.

    TMT von Arc kann ich persönlich nicht so empfehlen, noch weniger Win DVD. Aber das ist natürlich nur subjektiv.

    Ich bevorzuge auch MPC da ich damit aufzoomen sprich Pan and Scan kann. Zudem habe ich mit Spdifer (Extra Tool) wesentlich weniger Probleme mitm DTS durchschleifen. :)
     
    Last edited: Sep 30, 2008
  15. HD_Addict

    HD_Addict Member

    @Juliaasbest: Danke für deine Tips! Ich würde gerne wissen, wie ich die genaue Version meines PowerDVD 7 herausbekomme. Wenn ich im Programm rechstklicke und "über.." wähle, dann erfahre ich nur, dass es sich um die Verison 7.3 handelt. Dazu bekomme ich noch eine SR-Nummer... (siehe Anhang)

    Bei meinem PowerDVD handelt es sich um eine OEM Version, welche ich zu meinen LG Laufwerk dazu bekommen habe. Natürlich habe ich die Version einige Male geupdated (zuletzt im August), aber das will ja nichts heißen. Kann man PowerDVD eigentlich auch downgraden, falls ich schon eine neuere Verison haben sollte?

    Ich hatte schon öfters Probleme beim Abspielen von BD's mit PowerDVD 7. Beim einlegen einer aktuellen BD kam die Meldung: "Ihr PowerDVD muss aktualisiert werden um diese Bluray abspielen zu können". Nachdem ich der Aktualisierung zugestimmt hatte lief es dann Problemlos. Seitdem aber PowerDVD 8 rausgekommen ist, werden wohl keine Updates für PowerDVD 7 mehr herausgebracht (zumindest nicht für die OEM-Version). Schließlich will Cyberlink ja 80 Tacken für die neue Version kassieren.

    Ich kann mit daher wirklich nicht vorstellen, dass dein PowerDVD 7.3.3304 aktuelle BD's wie Iron Man abspielt. Immerhin ist diese Version über 10 Monate alt... Für den Fall das es stimmt werde ich aber mal Versuchen, mein PowerDVD downzugraden...

    MfG, HD_Addict
     

    Attached Files:

  16. H.Mulot

    H.Mulot Well-Known Member

    Das ist wirklich interessant, dass das alles mit der doch eher alten PDVD-Version läuft.
    Ich habe zurzeit die 7.4102 drauf, die auch ganz gut lief, dann aber mit Iron Man die Probleme hatte. Ein Upgrade auf 4402 (oder so) brachte auch keine Besserung, im Gegenteil: BRs fingen an zu ruckeln und Klötzchenbildung zu zeigen, die bei Version 4102 nicht da waren.
    Mit der neuesten TMT-Version lief Iron Man gut. Musste sich allerdings erst mal "einpegeln". Das liegt aber wohl eher an meiner laut arcsoft eigentlich nicht dafür geeigneten Grafikkarte.

    Wie ist es denn mit dem MPC? Spielt der auch BRs und HD-DVDs ab oder nur Files? Was ist hier die neueste Version?
     
  17. Juliaasbest

    Juliaasbest Well-Known Member

    Spreche natürlich von der Ultra Version. Es ist eben nicht wirklich alles "verbessert" worden sondern Cyberlink musste mit steigenden Versionen auch viele "Zugeständnisse" an die Industrie machen. ;D

    Versionsnummer anzeigen zu lassen scheint nicht mehr so zu gehen wie früher, da wurde die Versionsnummer im "Über" Fenster angezeigt. Ich weiß sie einfach, weils die einzige Verson ist die noch von HDD abgespielt hat, habe ich die behalten. Die HDCP Geschichte entfernt nach wie vor Any dabei.

    Gibt wohl aber auch die Möglichkeit, die Files die das ermöglichen in die 8er zu implementieren. Ich suche mal den Link.

    Edit Hier der Link aus dem englischen Teil, Thx to Samuri for this :) http://forum.slysoft.com/showthread.php?t=17924

    Ob dann alles problemlos läuft kann ich natürlich nicht sagen, ich benutze es eben nicht so.

    Der MPC spielt momentan nur BD ab, am besten .m2ts Files oder so. 8)

    .Evo also HD-DVD spiele ich eben noch mit Power DVD ab.

    Habe TMT wirklich ausprobiert aber da muß noch dran gefeilt werden.

    Außerdem ist der MPC kostenlos. Von den Einstellmöglichkeiten mal ganz abgesehen. Allerdings kann man dann als Unerfahrener User auch mehr falsch machen. Aber wenn mans raus hat gibts nichts besseres außer vlt den KMP aber der is mir auch bissl zu Beta momentan mal wieder und der VLC hat immer mal wieder Probleme gemacht mitm Ton.

    Neueste Version des MPC gibt es z.b. im K-Lite Codec Pack integriert.

    Gruß jule :)
     
    Last edited: Oct 2, 2008
  18. Spiderhouse

    Spiderhouse Well-Known Member

     
  19. Juliaasbest

    Juliaasbest Well-Known Member

    Ah klasse, danke dir. :agree:
     
  20. gjg

    gjg New Member

    Mit den neusten Patch von PowerDVD 8.0.2217 läuft jetzt auch Iron Man. :clap: