ProbCloneBD 1.0.6.9 + AnyDVD 7.6.5.0

Discussion in 'CloneBD (de)' started by Joni, Nov 19, 2015.

  1. Joni

    Joni Member

    bei der BD "Shaun das Schaf - Der Film"
    kommt im erzeugten mp4 File von 5':50" bis 6':50" folgender Text auf schwarzem Hintergrund:
    "Sehr geehrter Kunde,
    die eingelegte Disk kann wegen Urheberrechtsbeschränkungen nicht abgespielt werden. Sollten Sie versuchen eine Originaldisk auf Ihrem Computer abzuspielen und bekommen die Nachricht
    "Kopie entdeckt" sorgen Sie bitte dafür, daß während der Wiedergabe keine Ripping- oder Kopiersoftware im Hintergrund läuft."

    Außerdem will CloneBD aus mir unerklärlichen Gründen 2 Hauptfilme erzeugen (Hauptfilm #1 und Hauptfilm #71)
    In der Videolist links ist aber nur #71 sichtbar.

    Joni
     
    Last edited: Nov 21, 2015
  2. ErichV

    ErichV Well-Known Member

    Hierbei dürfte es sich um eine Screen Pass Protection Variante handeln, die AnyDVD noch nicht zu Gesicht bekommen hat.
    Bitte poste ein AnyDVD Logfile.
     
  3. Joni

    Joni Member

    dumme Frage:
    wie erzeuge ich ein Logfile bzw wo finde ich es auf der HD?
    oder wird die Frage in einem FAQ beantwortet?

    Joni
     
  4. Joni

    Joni Member

    ups, ich habe es gefunden.

    hier die gewuenschten Infos
    CloneBD 1.0.6.9
    AnyDVD 7.6.5.0
    Windows7 SP1
    und die gewuenschten Files dazu.

    Joni

    PS: im Bild ist zu erkennen dass CloneBD 2 Ausgabefiles erzeugen will.
    nochwas: mit etwas aelteren Versionen (CloneBD 1.0.6.6 und AnyDVDHD 7.6.4.0) unter Windows10 treten die Probleme NICHT auf.
    CloneBD2.PNG CloneBD2.PNG
     

    Attached Files:

  5. ErichV

    ErichV Well-Known Member

    Einfach auf den Fuchs im Systray einen Rechtsklick machen und dann "Logdatei erzeugen..." auswählen.
    Danach die erstellte Datei bei deinem nächsten Posting hier als Anhang hinzufügen.
     
  6. ErichV

    ErichV Well-Known Member

    Danke für die Info.
    Bitte starte mit den gleichen Einstellungen wie oberhalb abgebildet die Konvertierung und drücke ganz zum Schluss, nachdem die Konvertierung abgeschlossen ist, die "Alt"-Taste.
    Dann solltest du die Möglichkeit haben, ein CloneBD Logfile zu erstellen. Dieses Logfile bitte hier ebenfalls anhängen.
     
  7. Joni

    Joni Member

    ok hier zunaechst mal ein Bild des "Corpus Delicti".
    Dieses Bild erscheint genau 60s im konvertierten mp4 File;
    danach geht es normal weiter.
    das 2. File ist das Logfile des CloneBD Laufs

    noch eine Anmerkung:
    diesmal lies ich beide Passes durchlaufen, es wurden also 2 Files erstellt:
    Shaun das Schaf - Der Film - Hauptfilm #1 6'755'152'966 Bytes
    Shaun das Schaf - Der Film - Hauptfilm #71 6'725'505'024 Bytes
    im Ausgabevideo Hauptfilm #1 erscheint das Bilde copyright.png fuer genau 60s (Zeitmarke 5m50s - 6m50s)
    im Ausgabevideo Hauptfilm #71 ist die Copyrightmeldung an dieser Stelle nicht zu sehen.
    Video #71 ist auch genau 60s kuerzer als Video #1 (1:24:59 vs 1:25:59)

    ich hoffe weitergeholfen zu haben

    Joni
     

    Attached Files:

  8. ErichV

    ErichV Well-Known Member

    Wenn du den originalen Datenträger in das Laufwerk einlegst, zeigt dir AnyDVD im Status-Fenster eine gültige Playlist an?

    Heute wurde nämlich schon eine andere Blu-ray Veröffentlichung von "Shaun das Schaf - Der Film" von Pete gefixt (siehe hier).
    Eventuell hat dieser Fix auch für dich Abhilfe geschafft, deshalb die Disc noch einmal einlegen, von AnyDVD entschlüsseln lassen und überprüfen, ob eine Playlist angezeigt wird.

    Falls AnyDVD die Playlist nicht eindeutig identifiziert kann, wird ein Mitarbeiter von Slysoft einen Blick auf dein gepostetes AnyDVD Logfile werfen und das Problem lösen. Sobald der Mitarbeiter dann hier im Forum die Behebung meldet, bitte die originale Blu-ray Disc unter bestehender Internetverbindung noch einmal mit AnyDVD entschlüsseln, danach sollte alles funktionieren.
     
  9. Joni

    Joni Member

    also ich wuerde sagen: ich sehe da keine Playlist
    (sind das ueberhaupt die richtigen Statusfenster?)

    Joni
     

    Attached Files:

  10. ErichV

    ErichV Well-Known Member

    Im ersten Screenshot siehst du in der letzten Zeile folgendes: Java BD protection good playlists: 767
    AnyDVD hat somit seine Pflicht erfüllt.

    Zur Probe: Wenn du deine Blu-ray mit einem kommerziellen Software-Player wie PowerDVD abspielst und AnyDVD eingeschaltet hast, dann sollte der Text betreffend Urheberrecht nicht mehr erscheinen. Ebenso kannst du das auch mit einem kostenlosen Player wie MPC-HC testen, natürlich unter der Voraussetzung, dass AnyDVD nebenbei läuft (VLC Media Player ist für die Blu-ray Wiedergabe nicht zu empfehlen).

    Wenn du (die anscheinend jetzt korrekt) entschlüsselte Blu-ray mit CloneBD bearbeitest, ist das Problem mit den beiden Hauptfilmen noch immer vorhanden?
     
  11. Joni

    Joni Member

    ich hab mir den MPC-HC x64 V1.7.10 installiert.
    AnyDVD-HD sagt mir nach dem Scan: Java BD protection good playlists: 767

    MPC-HC bringt zeigt den Text zum Urheberrecht 1min lang an und danach laeuft der Film weiter.
    CloneBD zeigt nach wie vor 2 Hauptfilme an.

    Joni
     
  12. ErichV

    ErichV Well-Known Member

    MPC-HC braucht deine Hilfe, um die korrekte Playlist abzuspielen.
    Klicke auf "Datei" und wähle "Mediendatei öffnen..." aus.
    Danach gehst du auf dein Blu-ray Laufwerk und öffnest den "BDMV" Ordner sowie den darin befindlichen "Playlist" Ordner.
    Jetzt musst du die Playlist 767 auswählen und danach "Öffnen" klicken.

    Wird der Film jetzt ohne den Text zum Urheberrecht abgespielt?
    Falls ja, liegt der Fehler bei CloneBD.
     
  13. Joni

    Joni Member

    MPC-HC spielt Playlist 767: kein Urheberrechts-Text
    PowerDVD12: kein Urheberrechts-Text
    in beiden Faellen besteht aber CloneBD (direkt danach gestartet) darauf, 2 Hauptfilme
    (#1 + #71) wie im Bild von Posting #4 zu erzeugen

    Joni
     
  14. ErichV

    ErichV Well-Known Member

    OK, damit liegt der Fehler bei CloneBD.
    Du hast alles Menschenmögliche getan, damit der Support das Problem lösen kann.
    Vermutlich wird sich in Kürze ein Mitarbeiter hier zu Wort melden.
     
  15. Joni

    Joni Member

    hmm,
    dann sollte doch ein Fallback auf CloneBD 1.0.6.6 zumindest temporär das Problem lösen, oder?
    ich möchte es nicht versuchen, weil ich dann kein Testcase mehr hätte
    mit CloneBD 1.0.6.6 und AnyDVDHD 7.6.4.0 unter Windows10 treten die Probleme bei mir ja nicht auf
    (s. Posting #4 in diesem Thread!)
    oder alternativ: mit Upgrade auf CloneBD 1.0.6.9 auf meinem Win10 Rechner sollte das Problem dort
    ebenfalls auftauchen.

    ok, ich warte auf die richtige Lösung von Slysoft

    Joni
     
  16. ErichV

    ErichV Well-Known Member

    Ja, das würde das Problem temporär lösen.
    Falls du den Installer für CloneBD 1.0.6.6 nicht gespeichert hast und nochmals herunterladen möchtest, hier der Link: http://static.slysoft.com/SetupCloneBD1066SlySoft.exe

    Ansonsten einfach auf eine neue Version von CloneBD warten.
     
  17. Reto

    Reto Elaborate Bytes AG

    Es ist möglich, dass du diesen Film bereits einmal bearbeitet hast, bevor AnyDVD den Kopierschutz behoben hatte.
    Klicke in den Einstellungen von CloneBD auf "cache leeren" und dann öffne die Scheibe nochmals - was wird dann auf der Titel-Auswahlseite angezeigt?
     
  18. Joni

    Joni Member

    Volltreffer :)

    - Cache gelöscht
    - CloneBD beendet
    - CloneBD neu gestartet
    Ergebnis:
    es wird nur noch ein Ausgabefile angezeigt: "Shaun das Schaf - Der Film - Hauptfilm.mp4"
    (also auch weder #1 noch #71 im Titel)
    der Urheberrechtstext taucht ebenfalls nicht mehr auf

    allerdings hätte ich nie gedacht dass
    "Cache für Vorschaubilder: [Cache löschen]"
    eine solch durchschlagende Wirkung hat
    (was kann an Vorschaubildern schon falsch laufen?)

    mein Vorschlag: diese Funktion in die Hauptseite einbauen oder zumindest einen Hinweis darauf

    Joni
     
  19. Reto

    Reto Elaborate Bytes AG

    Es ist eine ausgesprochen seltene Situation, dass sich die Eigenschaften einer Scheibe durch AnyDVD so grundlegend verändern.
    Die Cachedateien enthalten nicht einfach nur die Bilder, sondern sämliche "Projektbezogenen" Einstellungen, die vom Benutzer gemacht wurden, darunter gewählte Sprachen, gewählte Titel und Titel-Beschreibungen.