Hitachi-LG BU40N

Discussion in 'CD/DVD-Laufwerke' started by hkbf, Dec 4, 2020.

  1. hkbf

    hkbf Member

    Moin zusammen

    ich habe mir das Laufwerk Hitachi-LG BU40N gekauft.

    Habe dieses nach der Anleitung
    Flash Anleitung UHD Laufwerke für AnyDVD geflasht, was zur Folge hatte, das es zwar mit MakeMKV funktionierte aber nicht mit AnyDVD.

    Habe dann auf die Version BH16NS55_1.05_212004211049_MZFK8AA0037 geflasht, was nun dazu geführt hat, daß das Laufwerk zwar angezeigt wird, aber nicht mehr funktioniert.
    Geht schon damit los, das es nicht mehr öffnet und nach manuellem Öffnen auch nichts gelesen wird.

    Habe eigentlich schon alles versucht, aber die Firmware läßt sich nun auch nicht mehr ändern.

    Hat da vielleicht jemand einen Tipp für mich ?


    MakeMKV_LI.jpg
     
    Last edited: Dec 4, 2020
  2. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Da hast du schon falsch begonnen. Es gibt KEIN slim Laufwerk, das mit AnyDVD funktioniert. Also schon mal falsch gekauft. Dann ein slim Laufwerk mit einer nicht baugleichen 5,25" Laufwerk-Firmware flashen - also das war ein mindestens genaus grosser Fehler.

    Versuche es mal auf BU40N zurück zu flashen.

    Aber der Rat für die Zukunft. Vorher fragen, dann kaufen. Dann fragen was flashen.
     
  3. hkbf

    hkbf Member

    Erstmal danke für die schnelle Antwort.

    ich ging davon aus, das mit BU40N eben dieses Laufwerk gemeint ist, zumal es laut Bewertungen bei Amazon mit dem Teil auch gehen soll.

    Ich habe ja auch damit gestern eine UHD kopiert, wenn auch mit MakeMKV.

    Natürlich habe ich schon mehrmals erfolglos versucht, zurück zu flashes. Ohne Erfolg.

    Woher soll ein Laie übrigens wissen, das es mit einem Slim-Laufwerk nicht geht ? Den Hinweis habe ich nirgendwo gelesen. Ansonsten bin ich genau nach Anleitung vorgegangen.
     
    Last edited: Dec 4, 2020
  4. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Nein das BU40N ist NICHT gelistet.

    Auszug:

    Jetzt die Liste der genannten „UHD friendly drives“, da weitaus mehr Firmware-Varianten in der heruntergeladenen Datei sind und aber nur diese mit AnyDVD (und aber auch den anderen Programmen) funktioniert:

    LG WH14NS40
    LG WH16NS40
    ASUS BW-16D1HT
    LG BH16NS55


    Ich empfehle die letzten 2 in der Liste.

    Alle diese Laufwerke kann man auch cross-flashen, d.h. mein ursprüngliches LG BH16NS55 ist jetzt ein ASUS BW-16D1HT 3.10 MK. Meines Erachtens die beste Firmware für diese Laufwerke.

    Auszug Ende

    Das BU40N taucht nur ganz unten auf in der Liste der Firmwares mit Verschlüsselung in der das "enc" Häkchen zu setzen ist beim flashen.

    Du hast jetzt übrigens auch eine der letzten mit Verschlüsselung geflasht, aber als MK Firmware. Probiere mal eine BU40N ohne und mal B40N mit Verschlüsselung, ohne und mit Häkchen zu flashen. Aber viel Hoffnung kann ich dir nicht machen.

    Ganz korrekt war meine Aussage zum B40N oben nicht. BDs gehen natürlich damit und AnyDVD, aber eben keine UHDs.
     
  5. hkbf

    hkbf Member

    Nicht falsch verstehen. Ich mache dir da keinen Vorwurf.
    Wäre nur gut, wenn nicht noch andere diesen Fehler wiederholen.

    Ich war mir nach der Anleitung, so wie ich es gelesen und verstanden habe, sicher, alles richtig gemacht zu haben.

    Nur zum Verständnis:
    Es gibt also kein Slim-Laufwerk, also einen Brenner für Laptops, mit denen AnyDVD in Bezug auf UHDs arbeitet ?
    Es geht aber sehr wohl, mit dem Laufwerk UHDs zu kopieren ? Habe es ja gestern gemacht. Falls es geht: mit welcher Software klappt es denn, wenn die Testversion von MakeMKV abgelaufen ist ?

    Sollte es nicht möglich sein, mit dem Hitachi-LG BU40N UHDs zu kopieren, käme ich damit auch klar. Grund für den Kauf war hauptsächlich, das Blu-Ray Laufwerk im Rechner zu haben und ohne externes Laufwerk auszukommen. Wäre aber halt schön, wenn es gehen würde, auch wenn es für meinen Geschmack wenig 4k Filme gibt, die mich reizen und die sich Bildtechnisch lohnen würden. Vielleicht macht aber meine vorhandene Technik auch einfach schon ein zu gutes Bild von Blu-Rays.


    Versuche, zurück oder eine andere Firmware zu flashen, enden übrigens mit dem Hinweis:
    Error.png
     
    Last edited: Dec 4, 2020
  6. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Richtig. Kein slim kann UHD mit AnyDVD.

    Makemkv kann es und der Trial-code wird regelmässig erneuert, aber nicht immer gleich nach Ablauf. Workaround: Datum des PC zurücksetzen vor das Ablaufdatum bis ein neuer Trial-code veröffentlicht wird.
     
  7. hkbf

    hkbf Member

    Danke dir für die klare Aussage. Dann besorge ich mir ein neues gleiches Laufwerk. Mit den Optionen komme ich klar.

    Aber schreib doch den Hinweis noch mit in die Anleitung, das es mit Slim-Laufwerken generell nicht geht, bevor der nächste den gleichen Fehler macht wie ich
     
    Last edited: Dec 4, 2020
  8. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Leider lässt sich das jetzt nicht mehr editieren. Ich checke mal mit einem Mod, ob er das ermöglichen kann.
     
  9. hkbf

    hkbf Member

    Jetzt muss ich doch noch mal nachfragen. Habe jetzt ein neues, gleiches Laufwerk und wollte damit testweise den gleichen Film wie vor zwei Tagen mit MakeMKV kopieren. DIes geht aber diesmal nicht.
    Muss ich also doch zumindest die andere Firmware drauf machen ?
    Das kopieren klappte ja die Tage, allerdings hatte ich da wohl schon auf die andere Firmware geflasht. Möchte jetzt nicht wieder ein Laufwerk zerschiessen.

    Das müsste dann in meinem Fall diese sein:
    2020-12-05 16_14_11-MakeMKV BETA.png 2020-12-05 15_58_06-MakeMKV BETA.png H L-DT-ST-BD-RE_BU40N-1.04-NM00500-212005061142.bin
     
    Last edited: Dec 5, 2020
  10. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    hier ist mal eine BU Fw + Changer
     

    Attached Files:

  11. hkbf

    hkbf Member

    Da schlägt mal gleich Avira an

    2020-12-05 17_12_43-ASUS_ODD_FW_Changer_(Modified).png 2020-12-05 17_10_23-.jpg
     
  12. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    dann schalt es ab , ist doch normal da es modifiziert ist aber sauber - garantiert , oder denkst ich gebe hier verseuchtes Material weiter
     
    kufo likes this.
  13. hkbf

    hkbf Member

    natürlich nicht. Möchte nur jedes Risiko vermeiden, noch ein Laufwerk zu killen. Da frage ich lieber einmal mehr nach.
    Aber es geht trotzdem nicht
     

    Attached Files:

    Last edited: Dec 5, 2020
  14. hkbf

    hkbf Member

    habe es jetzt wie oben geschrieben gemacht und es läuft mit MakeMKV und IMGBurn
    2020-12-05 16_14_11-MakeMKV BETA.png
     
  15. MartyMcNuts

    MartyMcNuts Well-Known Member

    Mit dem SDFtool-Flasher können Sie das erste BU40N-Laufwerk wiederherstellen.

    Schritt 1: Wählen Sie das Laufwerk aus.
    Schritt 2: Wählen Sie "Laufwerk wiederherstellen".
    Schritt 3: Wählen Sie eine BU40N MK-Firmware aus.
    Schritt 4: Klicken Sie auf die Schaltfläche START.

    Hoffentlich wird das Laufwerk dadurch auf die BU40N-Firmware zurückgesetzt.

    Prost
    MM
     
    kufo likes this.
  16. hkbf

    hkbf Member

    Danke für den Hinweis, hat aber nicht funktioniert
     
  17. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    In post #14 schreibst du doch dass es funktioniert hat. Was jetzt?
     
  18. hkbf

    hkbf Member

    Das zweite Laufwerk habe ich wieder erfolgreich geflasht auf die richtige Firmware. Hatte ich beim ersten Laufwerk auch schon, doch dann versucht zu crossflashen, was schief ging.

    Das es nicht funktioniert hat, bezog sich auf den Post von MartyMcNuts mit dem Rettungsversuch des ersten Brenners.

    ich hoffe, ich habe damit alle Unklarheiten beseitigt und bedanke mich noch mal für die Unterstützung
     
  19. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Ok!

    Jetzt ist es klarer. Ich hoffe du bekommst Post von LG Korea ;)
     
  20. hkbf

    hkbf Member

    Weil ?