Allgemeine Frage zu AnyDVDHD-Updates

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by Mastercutter, Mar 24, 2016.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. MarcusR

    MarcusR Well-Known Member

    Hallo Garamon,

    also ich für meinen Teil warte schon darauf eine Lizenz kaufen zu können.
    hatte mit der Livetime Lizenz (2003) viel Spaß da habe ich persönlich
    leine Probleme das zu kaufen. :)
     
  2. glossa

    glossa New Member

    Hallo MarcusR,

    wenn du deine Livetime Lizenz schon seit 2003 besitzt, dann hast Du lange was von deinem Geld bzw. deiner Lizenz gehabt. Da fällt es einem leichter die Kohle für eine neue Lizenz zu investieren. Andere User, die ihre Linzenz erst kürzlich erworben haben, sehen die Sache nicht ganz so entspannt, wozu ich auch gehöre. Ich würde mir auch wünschen, dass die alten Lizenzen von Slysoft jetzt auch von RedFox übernommen werden. Das verstehe ich unter Kundenfreundlichkeit. Auch wenn man die Lizenz von Slysoft erworben hat und der Verein jetzt RedFox heißt, so ist es immer noch der gleiche Verein nur mit einem anderen Namen.
    Die Frage wird dann auch sein, wenn RedFox aufgeben muss und es wieder ein neues Unternehmen mit einem anderen Namen geben wird, ob sich dann der größte Teil der User wieder eine neue Lizenz zulegen wird. Das Spiel ließe sich unendlich weiterführen.
    Wie sagt der Kaiser ? Schauen wir mal !
     
    biobronch likes this.
  3. MarcusR

    MarcusR Well-Known Member

    Hallo glossa,

    ja natürlich, ich verstehe das vollkommen, wer jetzt erst gekauft hat ist angepisst.:mad:

    Habt Ihr gelesen wie das zu Stande gekommen ist die AACS-LA hst schuld daran, Slysoft ist Pleite und die Mitarbeiter wollten aufhören.:cry:
    Dann hätten die ja genau das erreicht was die wollten.

    Dank den Zuspruch von vielen Mitgliedern, haben sich viele ehemalige Mitarbeiter von Slysoft, dazu entschlossen, was eigenes zu machen.
    Was ich gut finde, es stand glaube ich auch zum Gespräch den Namen zu ändern also nicht AnyDVD HD aber James hat den Name und das Logo
    glaube ich so gefallen das ist sein "Baby".

    Wenn eine Firma Lifetime Lizenzen anbietet, sagt das ja nicht über den Zeitraum aus, wenn die Firma Pleite ist oder zu macht,
    sind auch die Lifetime Lizenzen weg, da ja nichts mehr weiterentwickelt wird.

    Jetzt haben die Leute Entschlossen weiter zu machen und eine neue Firma gegründet RedFox, die brauchen ja auch das Geld
    um weiter zu machen, ich möchte auch das es die länger als nur 3 Monate gibt, ich möchte länger was davon haben.

    Ich finde es gut wenn sie den Leuten entgegenkommen, ich bin sogar dafür, aber da daß ja eine neue Firma ist müssten sie das ja gar nicht,
    ist doch eine gute Sache wenn sie allen entgegen kommen.

    Klar sollte man sich überlegen ob man denen, die eine Lizenz erst seit einem 1 Jahr
    oder so haben nicht das für so oder so lange gibt, denn Lifetime soll es ja
    angeblich nicht mehr geben.

    Ich würde sagen wir waren jetzt ab bis die Info´s alle raus sind,
    mir Email und Preisen und so.

    Ich setzte auch auf AnyDVD HD wegen UHD hoffe das da da was kommt



    Grüße :)

    MarcusR
     
  4. Dweller

    Dweller Well-Known Member

    Die Zahlungsmoral der Kunden steht und fällt mit der Zuverlässigkeit von Redfox. Wie lange Redfox wohl dieses Katz-und-Maus-Spiel mit der Filmindustrie durchhält?
     
    Last edited: May 4, 2016
  5. D300

    D300 Well-Known Member

    Absouter Quatsch, wenn Du Symphatie gesagt hättest könnte ich zustimmen, aber mit Zahlungsmoral...:rolleyes:
    Hellseher gibt's Hier auch keine.:sleep:
    Aber hoffen wir mal, das das Viecherl FuchsHellerHintergrundKopie.jpg "Hier" noch lange durch die Wälder streunt.
    (und seinen Häschern immer entwischt)
     
    Last edited: May 5, 2016
  6. Dweller

    Dweller Well-Known Member

    1 Monat nach dem Kauf meiner AnyDVD HD LTL Lizenz, wurde das Ende von Slysoft verkündet. Woher soll da Sympathie kommen.
     
  7. D300

    D300 Well-Known Member

    Dann beschwer Dich doch bei der FilmIndustrie, bei den Politikern und Banken und nicht bei denen, die nichts dafür können.
    Und auf die Frage, woher Symphatie für RedFox kommen könnte, solltest Du selbst antworten können..
     
    Last edited by a moderator: May 4, 2016
    Rudo likes this.
  8. Rudo

    Rudo Well-Known Member

    Vielleicht einfach mal das eigene Hirn nutzen und die wahren Übeltäter mit Nichtsympathie bestrafen, statt es am Opfer auszulassen.
     
  9. Der Kleine

    Der Kleine Well-Known Member

    Das ist alles nicht so einfach...treibende Kraft war, und bleibt auch weiterhin in Bezug auf Redfox, sicherlich die Contentindustrie. Den Stecker hat jemand anderes gezogen. Und zum Glück sind wir von den Verschwörungstheorien, die im englischen Forum herumgegeistert sind, verschont geblieben. Das man nicht glücklich ist, wenn man kurz nach dem Kauf vor verschlossenen Türen steht ist klar. Sind alle nicht...Jeder hat ein bisschen dumm aus der Wäsche geschaut als es plötzlich hieß... Slysoft gibt es nicht mehr... Und das eine gewisse Skepsis gegenüber RedFox vorhanden ist, ist ja auch legitim...jeder kann für sich selbst entscheiden was er macht...oder auch nicht. Und das es nun wieder LTL Lizenzen gibt verwundert mich auf der einen Seite, waren ja als Geschäftsmodell nicht tragfähig, schon ein wenig... freut mich aber auch genauso... Es wird kein Außenstehender die wahren Beweggründe erfahren die zum Ende von Slysoft geführt haben... also kann doch jeder auf den Schimpfen, auf den er will... und warten wir mal ab was passiert wenn der Shop steht und nicht die Bezahlsysteme angeboten werden, die man sich erhofft hat. Ich sage da nur mal BitCoin...

    Ach so, ja...das Viecherl wird es sicherlich noch länger in unseren Wäldern geben...aber ob das Viecherl mit der Maske länger bleibt... ich hoffe es sehr stark... Sein Vorgänger hat es ja auch auf ein stattliches Alter gebracht...(y)
     
  10. crackett

    crackett New Member

    Ich bin auch einer der "Angeschissenen" mit LTL. Die jetzigen "Betreiber" haben bereits von meiner Zahlung profitiert. Jetzt soll ich das bereits bezahlte Produkt noch einmal bezahlen - vielleicht bekomme ich 20% Nachlass.... Wenn ich einen Opel im Autohaus Müller gekauft habe und dieses Autohaus nach 2 Jahren in den Besitz von Herrn Meier übergeht, dann kann der Meier nicht einfach angelatscht kommen und den Betrag für das bereits bezahlte Auto noch einmal verlangen. Klaro oder?
    Es ist schön, daß das Projekt weitergeführt wird, aber einfach zu sagen: "Ab jetzt alles auf Anfang" ist eine Frechheit, denn wie bereits erwähnt haben die Neubetreiber bereits von meiner Zahlung profitiert und sind dementsprechend zumindest auch moralisch verpflichtet das zu liefern, wofür sie bereits bezahlt worden sind.
    Was bei dieser Debatte anscheinend auch völlig außer Acht gelassen wird ist die Tatsache, daß der Fuchs längst nicht mehr Alternativlos ist. Gäbe es keine Alternative, könnte man sich alles erlauben. Dem ist aber Gott sei Dank nicht so! Die jetzigen Betreiber brauchten sich um den Aufbau eines Kundenstamms schon mal nicht zu kümmern, da erwarte ich als "Bestandskunde" auch entsprechend behandelt zu werden wenn sie mich als Kunden behalten wollen.
    Ehe hier noch irgendwelche Belehrungen zur Lage aufkommen - ich habe die Lage erfasst und verstanden. Man kann mich ohne weiteres im Regen stehen lassen. Jetzt stellt sich die Frage ob die neuen Betreiber die tatsächliche Lage auch schon erfasst haben.... Der Mitbewerber hat nämlich in der Vergangenheit sein Tool bereits in einer Sonderaktion als LTL verschenkt. Ich bin bereits im Besitz einer solchen Lizenz und das Tool funzt genau so reibungslos, wie der Fuchs.

    Egal, wie es auch kommen mag - ich werde nie wieder für mehr als 1 Jahr Geld abdrücken und auf dubiosen Zahlungswegen (Bitcoin) gar nicht. Für Netflix zahle ich 10€ im Monat.... Die Zeiten, in denen man zwingend auf den Fuchs angewiesen war, sind vorbei und das ist auch gut so.
     
    Noncopy likes this.
  11. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Sorry, aber so ein Gewäsch - unfassbar das das von intelligenten Leuten verfasst wird.
    Es ist Deine Sicht/Meinung der Dinge , dies sei dir gegönnt
     
  12. D300

    D300 Well-Known Member

    Provokant ja .. aber nicht Durchdacht und ohne jedes Hintergrundwissen.....intelligent >Nein.
    Stimmt wenns funzt dann reibungslos, aber bis es manchmal funzt, Trägt (gefühlt) ein Elefant sein Junges aus.
    Mit dieser Meinung, hast Du doch bewiesen,das Du so gut wie gar nicht hinter dem Produkt stehst,
    sondern eher das Gegenteil der Fall ist.
    Hättest also eigentlich keinen großartigen Grund, Hier weiterhin Present zu sein.:confused:
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Die Geschichte mit dem Autohaus mal aus meiner Sicht...
    Man hat mit dem ersten Besitzer einen Vertrag für Lebenslangen Kundendienst und Reparaturen abgeschlossen .. nach Konkurs und Besitzerwechsel dürfte der Vertrag
    Null und Nichtig sein!
    Es ist Dein Auto, aber Irgenwann läufts nicht mehr....Auch Klaro ???
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    U-Turn und es kommt hin...
    ab jetzt aber images.png
     
    Last edited: May 6, 2016
  13. crackett

    crackett New Member

    Ahhhh.... so ist das hier. Gegenteilige Meinungen unerwünscht. Selbstverständlich ist es gut für den Verbraucher, wenn er mehr als nur eine Wahl hat. Wer hier "Gewäsch" von sich gibt steht sowieso außer Frage, wenn man sich die tatsächliche Lage mal ansieht. Ich kann ja nachvollziehen, daß der Affe für den Fuchs ein Dorn im Auge ist, aber so ist das nunmal im Leben und für den Verbraucher in diesem Falle mehr, als nur gut. Dann kann er nicht so ohne weiteres nach Belieben abgezockt werden.

    Ich halte es tatsächlich für zu viel verlangt, hinter einem Produkt zu stehen, für das ich bezahlt habe und das von heute auf morgen ohne Erklärung verschwindet.

    Ob ich hier Präsenz zeige, entscheide allein ich und je mehr ich "weggelobt" werde....

    Ich war viele Jahre Kunde bei SlySoft und ich bin nicht gewillt, mir den Mund von irgendwelchen Fanboys verbieten zu lassen. Wenn ihr meint das so angehen zu können, könnt ihr Euer Projekt auch gleich begraben. Ich habe aber auch keine Lust mich mit realitätsfernen Fanatikern rumzuärgern. Ich bin mir ziemlich sicher, daß auch ihr noch in der Realität ankommen werdet. Angebot und Nachfrage werden das Regeln. Bislang habt Ihr nichts zu bieten, was man nicht auch anderswo bekommt und solange das so ist, ist es ratsam kleine Brötchen zu backen und den Mund nicht so weit aufzureißen. Ihr seit nicht in der Position, große Sprüche zu klopfen und ihr könnt es Euch nicht leisten potentielle Kundschaft zu vergraulen. Ich zahle gern gutes Geld für ein gutes Produkt, aber wenn ich für meine Meinung dumm angemacht werde, zahle ich noch lieber an den Mitbewerber, sogar wenn er den dreifachen Preis aufrufen würde. Wer heute von einem SlySoft-Kunden verlangt dem Folgeprojekt blind zu vertrauen, der muß schon einen ziemlichen Dachschaden haben.....
     
    Noncopy likes this.
  14. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    @crackett
    Was ich für Gewäsch halte musst Du schon mir überlassen denn das ist meine persönliche Meinung dazu , genauso wie ich Dir Deine Sicht der Dinge lasse .
    Aber was Du lassen solltest ist hier die Leute welche hinter dem Produkt AnyDVD stehen , welche wohl daraus resultiert , welche Erfahrungen sie in der Vergangenheit gemacht haben und diese darauf vertrauen das die Entwickler welche vorher bei SlySoft waren nun beim RedFox Team genauso hervorragende arbeit leisten werden , damit zu Betiteln das Sie nen "Dachschaden" haben , geht dann weit, über das was Dir zusteht zu beurteilen hinaus.
    Du kannst gerne Deine Meinung haben, solange sie den Regeln entspicht oder nicht unter die "Gürtellinie" absinkt und natürlich kannst Du auch dem Forum bei wohnen aber Du hast keinerlei Recht die User zu Beleidigen hoffe wir haben uns was das betrifft verstanden
     
    Charlie3 likes this.
  15. Maddock

    Maddock Well-Known Member

    Viele Unternehmen können sich sowas nicht leisten, erst vor kurzen wurde bei mir in der nähe ein Fitness Studio dicht gemacht, da sich der Besitzer hoch verschuldet hat. (Der ist dann einfach ins Ausland abgehauen) Der neue Besitzer hat die laufenden Verträge (Voraus Zahlungsverträge) nicht übernommen, aber den Kunden 20% Rabatt angeboten.

    Ist ja auch Verständlich, wenn der neue Besitzer erst nach einem Jahr Umsatz macht, wenn die Verträge auslaufen und anschließend bei ihm verlängert werden. Da kann sich niemand über Wasser halten.
     
    D300 likes this.
  16. Charlie3

    Charlie3 Well-Known Member

    @crackett
    Ich nenne jetzt keinen Namen von den Unternehmen bzw. den Produkten nur der Affe zählt nicht zu meiner Sammlung und wird auch nie dazu gehören.
     
  17. Offox

    Offox Guest

    Am Ende muss jeder der SlySoft Lizenzen erworben hat für sich entscheiden was er tut.
    Ich habe auch eine AnyDVD HD LTL von SlySoft gekauft und werde diese nutzen solange sie funktionstüchtig ist. Sollte sie nicht mehr laufen dann war es das eben. Erneut Geld an RedFox werde ich nicht zahlen. Sicherlich, die Leute arbeiten sicher auch gut weiter und werden das Produkt verbessern. Aber zu einen weiß niemand wann und ob RedFox nicht auch den Stecker zieht. Und dann kommt ggf. wieder eine neue Firma von ehemaligen Mitarbeitern und will weiter entwickeln und ggf. erneut Lizenzgebühren haben.
    Wer dies mitmacht soll es tun, wer nicht soll es lassen.
    Im Internet gibt es mittlerweile genug Alternativen um an Videocontent zu kommen. Konkurrenzprodukte gibt es außerdem.

    Sei es also jedem gegönnt RedFox zu unterstützen, wer dies nicht möchte geht zur Konkurrenz. Von Beschimpfungen sollte man Abstand halten. Die bringen niemanden weiter.

    In diesem Sinne wünsche ich allen RedFox Leuten viel Erfolg mit dem Produkt.
     
  18. D300

    D300 Well-Known Member

    Nun ja, Diesesmal ist es ein Team, das steckt kein CEO dahinter, der (Theoretisch) mit den Firmengelder verduften könnte.
    Sollte dieses "Team" es wirklich wagen, den Stecker zu ziehen, um dann nochmal unter anderen Namen Lizenzgebühren einzufordern, wäre das Vertrauen komplett verspielt.
    Es wäre ein System erkennbar .... und der Schuss ginge nach Hinten los.
     
    Last edited: May 8, 2016
  19. Offox

    Offox Guest

    Und das sagt wer? Wer hat denn wirklich Einblick in die Struktur von RedFox :sneaky:

    Das mag durchaus sein. Aber das Geld welches dann wieder bezahlt wurde ist trotzdem weg.
     
  20. Martin

    Martin Well-Known Member

    @Offox Also ich habe mal unseren russischen Freund Ivan (RedFox-Mitarbeiter) gefragt, ob es einen neuen CEO / Geschäftsführer geben wird; dies hat er verneint.

    Und wenn ich richtig gelesen habe ist Herr Bettini nicht mit "den Firmengeldern verduftet" (, was du ja auch nicht behauptet hast); sondern seine Bankkonten wurden eingefroren / konfisziert und ihm wurde mit Auslieferung gedroht. --> Dann ist er sofort abgedampft. (was wohl das einzig richtige war)
     
Thread Status:
Not open for further replies.