Videosequenzen werden [U]nicht[/U] enfernt

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by Schlomo Schlemihl, Dec 8, 2017.

  1. Schlomo Schlemihl

    Schlomo Schlemihl Active Member

    Guten Abend!
    Wie in der Überschrift schon ansatzweise zu erkennen ist, versuche ich seit geraumer Zeit bei einigen Blu-rays die Funktion "Nervende Videosequenzen entfernen..." anzuwenden, jedoch bleiben diese in der entstehenden iso-Datei trotzdem immer erhalten. :-(
    Ich kann 30 Sekunden oder 20 Minuten einstellen, es passiert rein gar nichts! Woran könnte das liegen?
    Benutze Windows 7 Ultimate mit AnyDVD HD 8.2.0.0

    Muss ich noch etwas anderes beachten? Ist das Problem schon mal bei jemanden aufgetaucht?
    Danke!
    Grüßle!
     
  2. D300

    D300 Well-Known Member

    und welche Sequenzen möchtest Du behalten (außer Hauptfilm)
    ......................................
    was soll am Ende dabei rauskommem....
    eine gebrannte BD oder eine Datei für nen Mediaplayer???

    ja bei Dir... schon oft.

    unsereiner nimmt CloneBD oder den TSMuxer und zieht sich aus der ISO den
    Hauptfilm..(ohne großartig darüber nachzugrübeln)
     
    Last edited: Dec 8, 2017
  3. Schlomo Schlemihl

    Schlomo Schlemihl Active Member

    Na zB. alle die länger als 2,5 Minuten sind.
    Übrigens, bei DVDs funktioniert das ganze wunderbar.
     
  4. Schlomo Schlemihl

    Schlomo Schlemihl Active Member

    Nein, nur einmal auf dem alten PC.
    Nun taucht es wieder auf (wo ich's brauche...) und ich frage nochmal nach, da ich damals keine Antwort bekam.
     
  5. Schlomo Schlemihl

    Schlomo Schlemihl Active Member

    Grund: ich möchte beim abspielen mit dem MPC die ganzen Trailer, Werbung usw. nicht haben (Extras usw. trotzdem) Also: nervendes weg - genau wofür also die Funktion gemacht ist. Nebenbei verkleinert es auch noch die Datei auf der Festplatte, manchmal um einige GB!
     
  6. D300

    D300 Well-Known Member

    neuere BD's haben möglicherweise andere Strukturen und komplexer als DVDs sind sie von vornherein, deshalb klappt das u.U. nicht.

    InfoDatei hochladen!!!

    Komplett auf Extras verzichten ist die einfachste Lösung.
    Die Extras sieht man sich eh selten an, und Du hast die ja noch auf Original BD in deiner Sammlung.
     
    Last edited: Dec 8, 2017
  7. James

    James Redfox Development Team Staff Member

    This feature only works with licensed players like WinDVD, PowerDVD, standalone players.
     
  8. D300

    D300 Well-Known Member

    wenn das nur mit denen Funzt, dann sind diese Sequenzen noch enthalten und werden nur nicht gesehen..?!?!?!

    dann dürfte das auch nicht stimmen...
     
    Last edited: Dec 9, 2017
  9. Schlomo Schlemihl

    Schlomo Schlemihl Active Member

    Genau! Das wollte ich auch fragen! Haben wir das richtig verstanden, dass die Sequenzen nur für die kommerzielle Playersoftware ausgeblendet wird? (Warum nicht auch für Freeware?)
    Aber: ich bin mir sicher (und zwar sehr!), dass ich vor Jahren (vielleicht vor 3), als ich Blu-rays rerippt habe, mit AnyDVD Extras wie Trailer, Werbung etc. entfernen konnte, was sich auf die Dateigröße auswirkte. Eine vollständige Diskgröße betrug z.B. 42GB und nach dem AnyDVD-Rip waren es auf der Festplatte ohne Interviews und Making-Of's noch ca. 27GB. Kann also nicht sein, dass die Videos immer nur ausgeblendet werden!
     
  10. James

    James Redfox Development Team Staff Member

    Correct.
    [/QUOTE]
    You are mistaken. AnyDVD isos are always *sector* copies as it is an in-place decrypter. I suggest you try CloneBD (free mode is enough).
     
  11. tectpro

    tectpro Translator (ms_MY)

    Also ich benutze die Funktion z.B. mit CloneBD und das entfernt dann diese Titel bzw werden mit 1 frame schwarz titeln ersetzt.