Film harkt!

Discussion in 'AnyDVD HD (DVD Probleme)' started by easy77, Dec 4, 2007.

  1. easy77

    easy77 New Member

    Hallo!
    Manche gebrannte Filme lassen sich nicht anständig anschauen, da das Bild stockt und im schlimmsten Fall der DVD Player die Wiedergabe stoppt. Das passiert auf mehreren Playern. Was kann das sein?
     
  2. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    1. Andere Rohlinge verwenden. (z.B. Verbatim, Taiyo Yuden)
    2. Die Firmware des Brenners aktualisieren.
    3. Brenngeschwindigkeit heruntersetzen
    4. Aktualisierte Sly-Software verwenden.
    5. Original-DVD auf Fehler/Zustand überprüfen (vor dem Kopieren)
    6. K e i n e Leih-DVD's zum kopieren (verboten) verwenden!!!:policeman: [​IMG]
     
    Last edited: Dec 5, 2007
  3. diho

    diho Guest

    Welche Rohlinge und Welchen Brenner verwendest Du Genau ??
     
    Last edited by a moderator: Dec 4, 2007
  4. Mylord

    Mylord Active Member

    .....und welche DVD Standalone ??????

    Nach meine Erfahrung liegt das Problem 80 bis 90% an den DVD Abspielgerät.

    Ich fertige SK von GEKAUFTE DVD, entweder auf +4,7 oder auf +DL Rohlinge. Meine teuere DVD Rekorder (LG) erkennt die +DL nicht, und wenn ja, es dauert und dauert und dauert,manchmal 5 bis 10 minuten. Irgendwann (gerade wenn spannend wird:mad::mad: ) stockt und spielt nicht mehr weiter........Der gleiche +DL auf ne 35Euro teuere Aldi DVDPlayer.....KEINE PROBLEME !!!!!!!:confused::confused:

    P.S. Jeder vernunftiger Mensch wird jetzt sagen " Dann benutz den Aldi Player und bla bla bla....!!!!!!! "

    Tue ich, nur ich will wissen warum so was passiert !!!!!! So viel geld ausgeben und.......niente,nada,nix.....

    Verars....g oder was ??????


    MfG

    Mylord
     
  5. Singlepack

    Singlepack Moderator (de)

    Mal ganz einfach gefragt, schon mal den LG Recorder mit Firmwareupdate versehen ?
     
  6. Mylord

    Mylord Active Member


    ....vor 4 woche passiert...........gerät war 2Woche lang zum Hersteller ( habe reklamiert!!!!!) ergebniss " Ihre LG DVD Rekorder funktz tadellos "

    Ohne worte !!!!!!:disagree::disagree:
     
  7. BenGurion

    BenGurion Well-Known Member

    die sog. "billig-standalone" sind in der fehlertoleranz meistens besser ... ausserdem wurde da das geld für lizenzen gespart ... trotzdem wurden die dinger für diverse formate fit gemacht ^^

    zum thema SK/Tevion/...-rohlinge (billigrohlinge) --> :( ... die dinger sind meistens von den miesesten herstellern !!! ... mach doch mal nen qualitäts-scan und vergleich den mal mit nem MCC oder TY !!! ... da liegen WELTEN dazwischen !!!

    deshalb: fehlertoleranter standalone UND markenrohlinge (sind z.b. bei damrotech günstiger als ALDI's billigdreck) ergeben die meiste freude !!!
     
  8. Mylord

    Mylord Active Member

    Ich benutze Samsung 4,7 + R Full Printable... Absolute Spitzenklasse !!!!

    +DL von Ricoh, MediaRange,Ritek, Memorex alle Full Printable.....95% Müll

    ....und Taiyo Yuden kosten Euro 4,90 am Stück !!!!!


    Mylord
     
  9. BenGurion

    BenGurion Well-Known Member

    welchen mediacode haben denn deine samsung?
    haste mal nen qualiscan?

    WO kosten denn TY 4,90 das stück :confused:
     
  10. Während des Brennvorgangs sollten auch keine anderen Programme nebenbei laufen! Die Aussetzer während der Wiedergabe könnten auch daher rühren...
     
  11. erwinsmall

    erwinsmall Well-Known Member

    na die Ricoh sollten schon gehen. Beim Rest brauchst Du Dich nicht zu wundern und vernünftige Verbatim DVD+R DL 2.4x gibts übrigens bei Damro schon für 15.99 Euronen (10er Spindel).
    Grüße
     
  12. somsri

    somsri New Member

    welche DVD's sind gut ? was ist mit EMTEC ???

     
  13. Didinho

    Didinho Well-Known Member

     
    Last edited: Dec 5, 2007
  14. Mylord

    Mylord Active Member

    Samsung Pleomax Full Printabel

    ** INFO : Drive = LITE-ON DVDRW LH-18A1H - [FW HL09] - [ATAPI]
    ** INFO : Write Capabilities = DVD+R DVD+R-DL DVD+RW
    ** INFO : Write Capabilities = DVD-R DVD-R-DL DVD-RW DVD-RAM
    ** INFO : Disc = [DVD+R:OPTODISC-OR8-000]
    ** INFO : Reference Speed : 1x DVD = 1385 kBps
    ** INFO : An Writeable Disc Is Recommended For Accurate Results
    ** INFO : Write Speeds (Supported By This Drive On This Disc) Listed Below

    ** INFO : GET PERFORMANCE Write Speed Descriptor(s)
    Descriptor #1 = 11080 kBps ( 8.00x) - [CLV/Non-Pure CAV]
    Descriptor #2 = 8310 kBps ( 6.00x) - [CLV/Non-Pure CAV]
    Descriptor #3 = 5540 kBps ( 4.00x) - [CLV/Non-Pure CAV]
    Descriptor #4 = 3324 kBps ( 2.40x) - [CLV/Non-Pure CAV]

    ** INFO : MODE SENSE Write Speed Descriptor(s) [Legacy Command]
    ** WARNING : MODE SENSE Is Obsolete And Not Always Properly Supported
    Descriptor #1 = 11080 kBps ( 8.00x) - [CLV/Non-Pure CAV]
    Descriptor #2 = 8310 kBps ( 6.00x) - [CLV/Non-Pure CAV]
    Descriptor #3 = 5540 kBps ( 4.00x) - [CLV/Non-Pure CAV]
    Descriptor #4 = 3324 kBps ( 2.40x) - [CLV/Non-Pure CAV]

    Taiyo Yuden bei XMEDIATRADE 1 Stk DVD +R DL Euro 4,90:(:(
    FULL PRINTABEL

    Brenner: GSA H10N LG FW JL12 - LH 18A1H FW HL09 Lite-On

    Brenngeschw. alles probiert
     
    Last edited: Dec 5, 2007
  15. BenGurion

    BenGurion Well-Known Member

    das sind aber KEINE TY ... sind optodisc :doh:

    bei +DL sind immer noch verbatim 2.4X (MKM) mit die besten ^^
     
  16. erwinsmall

    erwinsmall Well-Known Member

    Er meint bestimmt diese welche aber DL- sind und die Kompatibilität da sowieso eingeschränkt ist.
     
  17. ROTZ

    ROTZ Well-Known Member

    einschränkungen lockern alles deaktivieren falls mit nero
     
  18. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    Ich verstehe n u r [​IMG]

    Vielleicht bekomme ich noch die [​IMG] (Erleuchtung)
     
    Last edited: Dec 12, 2007
  19. Singlepack

    Singlepack Moderator (de)

    Schick sie mir rüber, steh auch auf'n Schlauch ;)
     
  20. ROTZ

    ROTZ Well-Known Member

    Also in der Nerozusammenstellung hast für DVD-ROM oder DVD-VIDEO noch zusätzliche Brenn-Optionen zu Auswahl. Beispiel; “Mehr als 255 Zeichen im Pfadnamen erlauben” oder “ Pfadtiefe von mehr als 8 Verzeichnissen erlauben” usw. … Alle diese Optionen haben zwar seine praktischen vorteile, jedoch kann nicht jedes Abspielgerät oder DVD-Brenner damit umgehen. Dann harkt es eben oder wird überhaupt nicht mehr erkannt. Wenn man also sämtliche “Beschränkungen lockern” deaktiviert, so erhält man die Standart Grundlage des Dateisystems die von allen Geräten gelesen werden sollte.
    Weitere Infos siehe z.B. http://de.wikipedia.org/wiki/ISO_9660