dvd player erkennt bd nicht?

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by nancy80, Jul 22, 2013.

  1. nancy80

    nancy80 Member

    das mit dem rippen anhand der guten anleitung klappt super aber mein problem ist das ich kein nero habe sondern nur den burning tool vom brenner und wenn ich eine bd dort brenne erkennt sie mein dvd player nicht.
    kann mir einer sagen woran das liegen könnte?
     
  2. Loonier

    Loonier Well-Known Member

    Falls du dich nicht verschrieben hast: ein DVD Player kann keine BDs lesen.
    Genauso wenig wie ein CD Player DVDs lesen kann.

    Falls du dich verschrieben hast: was hast du im Moment vorliegen, eine ISO, oder eine Blu-ray Ordnerstruktur ?


    Anleitung mit ImgBurn: http://forum.imgburn.com/index.php?showtopic=9512
    ! Bei der ImgBurn Installation die Installation der Adware manuell abwählen
     
  3. nancy80

    nancy80 Member

    ja ich habe mich verschrieben meinte bd player.


    ich habe ein bluray ordnerstruktur.
    also hab den film über any hd auf platte gerippt und habe ihn mit dem brennprogramm vom bd brenner gebrannt er mein bd player will ihn nicht.
     
  4. Loonier

    Loonier Well-Known Member

    Dann kannst du die oben verlinkte Anleitung verwenden.
    Das Wichtigste bei Blu-rays ist das Dateisystem UDF 2.50 (kein Mischdateisystem und keine niedrigere UDF Version).
    Dann natürlich nicht zu schnell brennen, und möglichst die Firmware des Brenners auf den aktuellen Stand bringen.

    Falls du keinen CERTIFICATE Ordner hast, dann in ImgBurn (Settings/Build/Page 2) einen Haken setzen bei Create CERTIFICATE folder.

    Was für Rohlinge genau verwendest du ?
    Welches Brennermodell ?

    EDIT:
    ImgBurn ist das meistempfohlene Programm; ein paar zufällige google Treffer:
    http://www.sonycreativesoftware.com/dostudio/how_to_burn_bd_with_imgburn (Sony! :policeman:)
    http://www.bdlot.com/resource/imgburn-burn-a-bd-disc.htm
    http://www.aimersoft.com/how-to-burn/burn-bluray-with-imgburn.html
     
    Last edited: Jul 22, 2013
  5. nancy80

    nancy80 Member

    der brenner ist von lg BDXL Model BP40NS20
    und ich habe mit der brennsoftware von lg gebrannt und hatte da auch UDF 2.5
    eingestellt. rohlinge sind von Platinum 25 gb
     
  6. Loonier

    Loonier Well-Known Member

    Kann es natürlich nicht sicher sagen, aber ich tippe jetzt mal auf die Qualität der Rohlinge.

    Was haben die Platinum für eine MID ? Kannst du hier ablesen:
    midx7kop.png

    Tu dir den Gefallen, und gib in Zukunft lieber paar Euro mehr aus.
    Mit die besten: http://www.nierle.com/de/artikel/12...6x,_Full_printable,_10_Stueck_in_Cakebox.html

    Oder auch die ganz neuen Verbatim mit der MID MEI-T02-7D.
    Ganz allgemein: Panasonic Ware Made in Japan
     
  7. nancy80

    nancy80 Member

    die rohlinge haben folhenden MID: RITEK-BR3-000
     
  8. nancy80

    nancy80 Member

    auch mit imagburn laüft die bd nicht er erkannt zwar das es eine bd ist und macht das plysymbol aber dann passiert nichts mehr.
     
  9. Loonier

    Loonier Well-Known Member

    Kann dir nicht mit Gewissheit sagen woran es liegt.
    Die MID deines Rohlings gibt es von mittelmässiger bis zu schrottiger Qualität.
    Eventuell kommt aber auch dein Brenner nicht mit der MID zurecht.

    Wie schnell hast du eigentlich gebrannt ?
     
  10. nancy80

    nancy80 Member

    gebrannt mit 6x
     
  11. Loonier

    Loonier Well-Known Member

    Wenn du keine bessere Verwendung für deinen Restbestand hast, würde ich das Ganze noch mal mit 4x probieren.

    P.S. in ImgBurn kannst du den Haken bei "Verify" entfernen, damit wird nur die gebrannte Disc nochmal überprüft. Die Zeit kannst du dir sparen.
     
  12. nancy80

    nancy80 Member

    habs eben nochmal mit 2x probiert und wieder nichts.

    ich hatte aber schonmal eine iso gebrannt mit den rohlingen und die funktioniert
     
  13. James

    James Redfox Development Team Staff Member

    Try to rip to iso with AnyDVD. Burn that iso. This will work.
     
  14. Loonier

    Loonier Well-Known Member

    @James
    Why can't the folders be successfully burned ?
     
  15. Condor

    Condor Well-Known Member

    Kann es sein, dass es mit dem Format BDXL zu tun hat? Da du die Brennsoftware von LG genommen hattest? DA das BDXL nicht kompatibel ist mit den heutigen Standard der BD-R 25/50. BDXL geht ja bis 100 GB und wird nicht von einem "heutigen" Blu-Ray-Player abgespielt selbst wenn auf UDF 2.50 geburnt wurde. Nimm z.B. ImgBurn oder von mir aus auch Nero die können das brennen und wird auch von Blu-ray-Spielern abgespielt solage sie nicht von Sharp etc sind.

    mfg
    Midge
     
  16. Loonier

    Loonier Well-Known Member

    Bereits erfolglos probiert, siehe Beitrag #8.

    Was BDXL angeht: was soll die beiliegende Brennsoftware denn bei einem nicht-BDXL Rohling "falsch" machen ?
     
  17. Condor

    Condor Well-Known Member

    Du hast noch nicht geschrieben welchen BD-Player dein eigen ist. Wie schon vorher in meiner Antwort geschrieben können nicht alle Blu-ray-Player gebrannte BD-R abspielen. Vielleicht könntest du uns schreiben welche Marke dein Player ist.

    Condor
     
  18. Loonier

    Loonier Well-Known Member

    Hab den Thread nicht erstellt, sondern nancy80 ;)
    Sorry, aber davon war bei dir zuvor nicht die Rede, sondern du hast in den Raum gestellt, daß es mit dem Format BDXL zu tun haben könnte, "DA das BDXL nicht kompatibel ist mit den heutigen Standard der BD-R 25/50".

    Meine Frage war nun, was denn deiner Ansicht nach bei einer BD-R 25 in einem BDXL Brenner bzw. mit der beiliegenden Brenn-Software falsch laufen soll ?