unerwarteter fehler

Discussion in 'CloneDVD (de)' started by WeisserRiese, May 13, 2007.

  1. WeisserRiese

    WeisserRiese Member

    Hi jungs,

    ich habe mir eine Sicherheitskopie vom Film Departed gemacht, den ich auf meiner Festplatte gespeichert habe. Da der Film mir noch zu groß ist ( 4.5 GB) , habe ich versucht die Kopie auf der Festplatte nocheinmal mit mit CloneDVD zu verkleinern - auf 1.4GB. Allerdings tritt dabei immer bei 98% ein unerwarteter Fehler auf " Bitte versichern Sie sich, dass alle Dateien verfügbar sind und von einer ordentlich gemasterten DVD stammen."

    Wie kann ich diesen Fehler beheben ?? Immerhin sind alle Dateien vorhanden

    Bitte um Hilfe^^

    MFG WeisserRiese
     
  2. cico3

    cico3 Member

    Falls alle Daten auf der Festplatte sind, müsste man es mit Shrink schon verkleinern können, ansonsten DVDFab Decryptor 3.0.2.0 gehen.
    Nur den Film auf die Platte Rippen.
     
  3. WeisserRiese

    WeisserRiese Member

    Also heisst bedeutet ,dass man DVDs die auf der Festplatte sind mit Clone DVD nicht mehr verkleinern kann?
     
  4. cico3

    cico3 Member

    Dieser Fall gilt nur dann, falls CloneDVD Fehlermeldung bringt. CloneDVD Funktioniert weiterhin wie gehabt.
     
  5. WeisserRiese

    WeisserRiese Member

    Alles klar, vielen dank nochmal für deinen support
     
  6. cico3

    cico3 Member

    Halt! Wenn der Film schon auf der Platte ist, dann mit Clone zu verkleinern, das weiß ich nicht ob es funktioniert, habe noch nie versucht.
     
  7. steake

    steake Well-Known Member

    Bring den Film doch gleich mit CLoneDVD2 auf die gewünschte größe!
    Bei Qualität die entsprechende größe wählen oder benutzerdefiniert angeben.
    So musst du das nicht zweimal mnachen!
    Allerdings weiß ich nicht was bei departed noch rauskommen soll. Denn bei nem 4,7 GB Rohling sind´s doch grad knapp an di 60%. Da kriegt man ja Augenkrebs.
     
  8. cico3

    cico3 Member

    Aha...! Mann kann also sofort machen, habe allerdings hinzugefügt: ich habe noch nie gemacht. Ich fand andere Möglichkeit als CloneDVD2.
     
  9. Den Film "Departed" auf 1,4 GB zusammenpressen zu wollen, würde ich mal lieber lassen.
    Selbst wenn man ihn auf DVD-5 Größe schrumpfen möchte, kommt schon keine halbwegs gute Qualität bei raus, wie Steake schon sagte!
    Einige Filme sollte man dann doch schon auf DVD-9 brennen!
     
  10. WeisserRiese

    WeisserRiese Member

    naja aber 1,4 sieht noch gut aus also besser als manche svcd filme und bei dvd-5 erkenn ich gar keinen unterschied als zur originalen
     
  11. cico3

    cico3 Member

    Wieso 1,4 ???
     
  12. cico3

    cico3 Member

    Wieso 1,4 ??? - 4,36!
     
  13. WeisserRiese

    WeisserRiese Member

    Sry habe mich missverständlich ausgedrückt. Departed hab ich auf 4,36GB (DVD-5) und andere filme habe ich sowohl auf DVD-5 als auch auf mini-DVD(1,56GB) verkleinert, und bei beiden versionen ist die Bildqualität noch aktzeptabel.
     
    Last edited: May 16, 2007
  14. cico3

    cico3 Member

    Alles Klar. Ich sage nur soviel: wenn es nicht mit CloneDVD2 geht, geht anders.
    Auf mini-DVD(1,56GB) habe ich nicht versucht.
     
  15. steake

    steake Well-Known Member

    Dann solltest du mal zum Augenarzt gehen.
     
  16. WeisserRiese

    WeisserRiese Member

    meine augen sind perfekt aber ich weiss nicht wie es mit deinen aussieht.
     
  17. Will jetzt nicht noch Öl ins Feuer gießen, aber wer behauptet, eine 1,56 GB große komprimierte Kopie eines über 7 GB großen Films hätte noch ein akzeptables Bild, hat absolut keine Ahnung, was gute Bildqualität bedeutet!!!
    Das sind dann dieselben Typen, die sich im Kino aufgenommene Raubkopien anschauen und dort ebenfalls von einem "guten Bild" sprechen!!!
    [​IMG] [​IMG]
     
  18. steake

    steake Well-Known Member

    Danke! Ich hätte es nicht besser sagen können.
    Aber vorsichtshalber geh ich mal zum arzt!
     
  19. WeisserRiese

    WeisserRiese Member

    wie ich dachte die aufgenommenen Filme von der Kinoleinwand entsprechen der Qualität einer DVD^^
     
  20. Na klar!!! Genauso wie die etlichen Raubkopien im Netz, die schon vor Kinostart da sind und die sich dann "DVD-Rip" nennen!!!
    Wenn der Film noch überhaupt nicht auf DVD erschienen ist, kann es auch keinen DVD-Rip geben!!!