Salyut 7 UHD - Tonversatz nach Schrumpfen auf BD-DL Größe

Discussion in 'CloneBD (de)' started by kufo, Jun 15, 2018.

  1. kufo

    kufo Well-Known Member

    @Reto , @Pete
    Habe eine iso mit AnyDVD 8.2.5.0 erstellt und in CBD 1:1 Kopie ausgewählt. Das ganze dann auf BD 50 Größe geschrumpft. In der iso ist der Ton richtig, in der Kopie ein Versatz von ca. 2 Sekunden. Abspielen der Disc Kopie auf dem PC in der CBD Vorschau sowie abspielen der Datei im Vorschauplayer zeigen den gleichen Versatz. X-Box und Panasonic Player verhalten sich auch so.
    Kann sich mal jemand die LOG Datei anschauen, wo der Fehler liegen könnte?

    LG kufo
     

    Attached Files:

    Last edited: Jun 15, 2018
  2. D300

    D300 Well-Known Member

    Scheint so, als wenn sich im CloneBDForum keiner mehr für BugReports interessiert.
    Liebe "Elbys" wenn euch jemand auf den Schlips getreten ist, dann sagt was. In der Ecke sitzen und die Luft anhalten bis man Platzt bringt niemanden was.
    Uns nicht..euch nicht..und der weiteren entwicklung des Programms auch nicht.
     
    Last edited: Jun 19, 2018
    Klausser and kufo like this.
  3. kufo

    kufo Well-Known Member

    Könnte sein, das man die ungezogen Kinder aushungern lassen will.
    Wenns hilft. .
     
  4. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Leute , Mensch Mensch hört doch mal bitte auf ! Wir sind doch alle Erwachsene Leute und ihr habt doch so ein kindliches Getuhe doch nicht nötig .Es scheint für Euch sehr ärgerlich zu sein das Euch nicht Ad-hoc geholfen wird aber so wie Ihr es kund tut hab Ihr das doch nicht nötig .
    Wenn hier keiner vorbeischaut von den Entwicklern kann das mehrere Gründe haben zum einen das die vielleicht auch mal Urlaub machen oder aber der ständige Druck der hier versucht wird aufzubauen geht den auf den Sack . Sei es wie es wolle wenn man nicht weiterkommt nehmt ne Alternative (die eigendlich jeder haben sollte) oder wendet Euch an den offiziellen Support denn Ihr wisst doch genau so wie Ich, das das ein User to User Forum ist und kein Support Forum und wenn hier von den Entwicklern Support gewährt wird dann liegt das doch an derer Freundlichkeit denn das ist kein muss.
    Also bitte bitte seid mal bitte wieder normal, was Ihr darüber denkt kann Euch niemand verwehren aber schreibt es nicht immer nieder das gibt nur mekker.
     
  5. kufo

    kufo Well-Known Member

    Hast schon Recht Dave. Mir ist klar, das ich mit der Lizenz keine 24 Stunden rundumbetreuung erworben habe. Wir posten die Fehler ja in erster Linie um Schwierigkeiten oder Unzulänglichkeiten im Programm aufzuzeigen. Wenn bestimmte Fehler aber immer wieder auftreten, wäre es schön wenn da mal ein Statement erfolgt. Wenigstens der Hinweis das das Problem gesichtet wurde. Auf persönlichen Kontakt kann ich aber ebenso verzichten wie solche selbstgefälligen Beiträge z. B. von F. .
    Mehr sag ich dazu nicht.
    Mir tut es ehrlich Leid, das du jetzt so einen Spagat machen musst um an beiden Seiten zu vermitteln. Ein undankbarer Job. Deine Beiträge und Ideen haben mir persönlich schon oft geholfen Lösungen zu entwickeln. Noch mal an dieser Stelle ein dickes DANKE dafür.
     
    Last edited: Jun 19, 2018
    Klausser likes this.
  6. kufo

    kufo Well-Known Member

    Sorry für diesen derben Schreibfehler :sick: Es sollte statt
    "Nie", "Mir" heißen. Das ist mir echt peinlich .
    Sorry Dave. Autotext im Smartphone und ich habs übersehen...
     
  7. Fabian

    Fabian Developer

    Ich schau mir das an. Auf den ersten Blick gibt es keinen Grund für einen 2 Sekunden Audioversatz, zumal bei einer UHD dann flüssiges Abspielen (mit Versatz) aufgrund des Paketabstandes der beiden Streams (Video, Audio) auch unmöglich wäre.
     
    kufo and D300 like this.
  8. kufo

    kufo Well-Known Member

    @Fabian
    Vielen Dank für das Sichten des Problems. Ich hatte den Tonversatz jetzt zum 2 Mal bei einer UHD BD. Deepwater Horizon war auch so ein Kandidat. Der Film funktioniert jetzt aber tadellos. Der Fehler tritt sowohl bei 1:1 Kopie auf BD 50 als auch bei selektiver Auswahl auf BD 50 auf. Habe da insgesamt 4 Versuche gefahren.
     
  9. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    ...dränge mich mal schnell hier mit rein...
    Beim obigen Film von Kufo hatte ich ebenfalls eine erheblichen Tonversatz ( ca. 2... 3 Sek.) . Die Sicherheit konnte man sich so nicht anschauen.
    Komprimiert hatte ich nicht. Nur den Hauptfilm als MKV erzeugt . Dann mit Multimediaplayer Himedia versucht abzuspielen.
    Die Log wurde hier übergeben. So wie auch die 2 weiteren, mit gleichem Problem. Auch ... LogDatei übergeben.
    Demnach kann das Problem nicht bei Kufo zu suchen sein.
    Die Gleichen 3, zum Test mit MakeMKV erzeugt... hatten kein Tonversatz, auch keinerlei andere Probleme.

    ...nett Fabian .... das Du Dich dem Problem annimmst.....