CLONE DVD Dateien lassen sich nicht abspielen

Discussion in 'CloneDVD (de)' started by Klarmiag, Sep 19, 2007.

  1. Klarmiag

    Klarmiag Member

    Hallo zusammen,
    ich bin ein neuer User von CLONE DVD und ANYDVD und benötige Hilfe zu folgendem Thema:

    Ich habe mittels CLONE DVD eine DVD kopiert und in einem Ordner TEST-Video auf meiner Festplatte gespeichert. Als Formatvorgabe habe ich DVD-5 gewählt und ich habe auch prompt 2 Ordner (Audio_TS und Video_TS) erhalten. Der Audio Ordner ist leer. In dem Video Ordner befinden sich 5 VOB Dateien, 2 Info Dateien und 2 BUP Dateien.
    Ich kann diese Dateien auch auf eine CD brennen und mit dem Windows Media player 11 ansehen. Versuche ich aber diese Dateien direkt von meiner Festplatte mit dem Media player zu starten kommt die Fehlermeldung " Windows Media Player kann die DVD nicht wiedergeben, weil die DVD die Wiedergabe für Ihre Region verbietet. Sie müssen eine DVD erwerben, die für Ihre Region bestimmt ist." Starte ich diese Datei aber nun mittels Nero, wird diese problemlos abgespielt. Ich würde gerne auf meinem neuen Vista Ultimate Rechner nun den Media player und das Media Center benutzen und nicht noch einen Player installieren. Weiß hier jemand Rat.

    Vielen Dank Michael
     
  2. Dann nehme ich mal an, daß der Media Player nicht über den notwendigen Codec verfügt, um DVD-Dateien wiederzugeben!
    Vielleicht mal bei Microsoft nachschauen, ob es Updates für den WMP11 unter Vista gibt!
     
  3. steake

    steake Well-Known Member

    Dann erstelle doch einfach ein ISO Image anstatt der Videodateien!
     
  4. Klarmiag

    Klarmiag Member

    Der Tipp mit dem ISO-Image war schon prima. Nun kann ich tatsächlich mit dem Mediaplayer den Film ohne Probleme auf meinem Vista Rechner mittels media player 11 abspielen. Nun habe ich den Ordner Video_TS von meiner Rechner-Festplatte auf eine Trekstor USB Festplatte kopiert und wollte nun mit meinem Vista Rechner und Mediaplayer 11 von der USB-Platte den gleichen Film abspielen und siehe da, ich bekomme die gleiche Fehlermeldung wie vorher!
    Interessant ist, dass wenn ich die USB-Festplatte an meinen anderen XP-Rechner mit mediaplayer 11 stecke wird der Film anstandslos abgespielt.
    Gibt es dafür auch einen Lösungsansatz?
     
  5. Klarmiag

    Klarmiag Member

    Ich bin nicht wirklich gut zu der Thematik der Codecs und habe einen mords Respekt davor irgendeinen Blödsinn zu machen, anbei die Info zu meinen auf dem Vista Rechner unter mediaplayer 11 verwendeten Codecs, hast Du dazu noch eine Idee?
    Videocodecs
    Typ Name Format Binärdatei Version
    ICM Microsoft RLE MRLE msrle32.dll 6.0.6000.16513
    ICM Microsoft Video 1 MSVC msvidc32.dll 6.0.6000.16513
    ICM Microsoft YUV UYVY msyuv.dll 6.0.6000.16386
    ICM Intel IYUV Codec IYUV iyuv_32.dll 6.0.6000.16386
    ICM Toshiba YUV Codec Y411 tsbyuv.dll 6.0.6000.16386
    ICM Cinepak Codec von Radius cvid iccvid.dll 1.10.0.12
    DMO Mpeg4s Decoder DMO mp4s, MP4S, m4s2, M4S2 mp4sdecd.dll 11.0.6000.6324
    DMO WMV Screen decoder DMO MSS1, MSS2 wmvsdecd.dll 11.0.6000.6324
    DMO WMVideo Decoder DMO WMV1, WMV2, WMV3, WMVP, WVP2, WMVR, WMVA, WVC1 wmvdecod.dll 11.0.6000.6324
    DMO Mpeg43 Decoder DMO mp43, MP43 mp43decd.dll 11.0.6000.6324
    DMO Mpeg4 Decoder DMO MPG4, mpg4, mp42, MP42 mpg4decd.dll 11.0.6000.6324
    MPEG/DVD-Filter
    Typ Name Binärdatei Version
    video InterVideo Video Decoder IVIVIDEO.ax 8.0.8.63
    video Microsoft MPEG-2 Video Decoder msmpeg2vdec.dll 11.0.5840.6324
    video Ulead MPEG Video Decoder Uldsmpeg.ax 1.0.0.77
    video Ulead DVD Video decoder 2 ulDVDVideo.ax 2.0.0.33
    video CBVA DMO wrapper filter cbva.dll 6.0.6000.16386
    audio InterVideo Audio Decoder iviaudio.ax 8.0.8.63
    audio Microsoft MPEG-1/DD Audio Decoder msmpeg2adec.dll 11.0.5840.6324
    audio Ulead MPEG Audio Decoder ulDVDAudio.ax 2.0.0.49
    audio Ulead DVD Audio decoder 2 ulDVDAudio.ax 2.0.0.49
     
    Last edited: Sep 20, 2007
  6. steake

    steake Well-Known Member

    Wo hast du denn bei nem ISO Image nen VideoTS ORdner?
     
  7. Klarmiag

    Klarmiag Member

    Ich habe einen Ordner mit Namen Test-Video auf meinem Desktop angelegt. In diesem Ordner befindet sich ein Ordner Video_TS sowie ein ZIP


    Gruesse Michael
     
  8. steake

    steake Well-Known Member

    Dann lösch doch einfach den VIdeoTS ordner und nutze nur die ISO.
    Ansonsten solltest du mal PowerDVD5/6 nehmen, der kann auch mit VideoDateien umgehen. Aber warum willst du unbedingt alles doppelt haben?
    Im normalfall reicht ne ISO!
     
  9. Klarmiag

    Klarmiag Member

    Ich habe dem Spiel ein Ende gemacht und keine zusätzlichen Codecs installiert. Ich habe mir die Vista Version des VLC Players installiert und siehe da nun kann ich meine mit CloneDVD erstellten Dateien von meiner Festplatte und natürlich auch von meiner USB-Platte abspielen.
    Ich denke hier muß bei dem Media player 11 noch deutlich nachgearbeitet werden.
    Trotzdem vielen Dank an alle Helfenden!
    Ich habe viel dazu gelernt und nun steht dem Aufbau eines Media-servers nicht mehr im Wege.

    Viele Gruesse Michael