Clone BluRay

Discussion in 'CloneDVD (de)' started by mibi02, Oct 19, 2010.

  1. mibi02

    mibi02 Well-Known Member

    Jetzt gibt es ja schon länger BluRay Brenner, die auch einigermaßen günstig geworden sind! Und auch AnyDVD HD knackt inzwischen zuverlässig den Kopierschutz. Warum gibt es noch immer nicht von Elaborate Bytes ein entsprechendes Werkzeug, das so einfach und zuverlässig wie CloneDVD arbeitet. Ich kann zwar mit AnyDVD HD die gesamte BluRay rippen, aber genau das will ich ja vermeiden, da mich nur der Hauptfilm ohne Menü interessiert. Sicherlich gibt es die Möglichkeit, wie im Totorial beschrieben, mit tsMuxer entsprechende Teile auszuwählen, das ist mir aber zu umständlich. Wann kommt endlich CloneBluRay???
     
  2. romoal

    romoal Well-Known Member

    Das Thema ist hier doch schon zu genüge durchgekaut worden. Mit der Suchfunktion hättest Du genügend Beiträge zu diesem Thema gefunden. Es ist doch ganz allein die Sache von SlySoft, wann und....kommt überhaupt ein Programm welches diese Funktion erfüllt auf den Markt. Hier im Forum wirst Du mit Sicherheit keine genauen Auskünfte diesbezüglich erhalten, ausser wenn die Fa. SlySoft eine Nachricht bekannt gibt, mit Erscheinungsdatum, wann das Programm erscheint. Also weiterhin gedulden und abwarten, oder sich direkt an SlySoft wenden.:bowdown:
     
  3. mibi02

    mibi02 Well-Known Member

    Hallo romoal, ja ich weiß, dass das Thema hier schon durchgekaut wurde, ich habe aber nichts aktuelles zu diesem Thema gefunden, und dachte ich frische das Thema mal wieder auf. Ich habe aber auch zeitgleich eine Mail an elaborate bytes geschrieben, ob diesbezüglich zeitnah was geplant ist. Wird, wie ich finde allmählich mal Zeit:agree:
    Bin sehr gespannt auf deren Feedback! Ich berichte dann nochmal...
     
    Last edited: Oct 19, 2010
  4. romoal

    romoal Well-Known Member

    Hallo, hier ist das Forum von SlySoft und nicht von Elaborate Bytes. Das sind Zwei verschiedene Paar Schuhe, die nichts miteinander zu tun haben. SlySoft ist keine Firma von "Elaborate Bytes". Wenn Du Fragen bezüglich hiesige Programme hast, muss Du dich direkt an SlySoft wenden und deren Sitz ist auf Antigua und nicht wie Elaborate Bytes, deren Sitz in der Schweiz ist.
     
  5. Peer

    Peer Redfox Development Team Staff Member

    Das hier ist das CloneDVD forum. CloneDVD ist ein Produkt der Firma Elaborate Bytes. Wo ist Dein Problem?

    Ich habe den folgenden Satz in letzter Zeit zu häufig geschrieben:

    Bitte überlasst das Moderieren den Moderatoren.
     
  6. romoal

    romoal Well-Known Member

    Problem??? Was für ein Problem, ich habe kein Problem. Da der User "mibi02" den Beitrag hier ins Forum gesetzt hat, bin ich davon ausgegangen, dass er CloneDVD bei SlySoft erworben hat. Wenn ich eine Programm bei Firma X erworben habe richte ich demzufolge auch meine Anfragen an diese Firma und nicht an die Firma, die das Programm ebenfalls vertreibt, auch wenn es der Entwickler des Programms ist. Sollte ich hier falsch liegen und der User hat das Programm bei Elby erworben, bitte ich meine Unkenntnis zu entschuldigen. Ich wusste nicht, das neuerdings die Beantwortung von Fragen hier im Forum das alleinige Previleg der Moderatoren ist. Moderieren ist die eine Sache, beantworten von Fragen eine andere Sache. Ich sehe hier keinerlei Zusammenhänge.
     
  7. mibi02

    mibi02 Well-Known Member

    Wie peer völlig zu Recht kommentiert, handelt es sich hier um ein CloneDVD forum, da ist es doch sowas von egal, wo ich das Produkt erworben habe! Auf solch ermüdenen/lehrerhaften Bemerkungen, wie, es handelt sich hier um ein Forum von Slysoft und nicht um ein blablabla, kann ich sehr gern verzichten. Es ist übrigens hinlänglich bekannt, dass beide Unternehmen zusammen arbeiten! Apropos, dieses sehr interessante Feedback habe ich soeben von Elaborate Bytes erhalten:

    Hallo Herr xxxxxx,

    vielen Dank für Ihre E-Mail.

    Wir sind da leider ein bisschen in Verzug, ehrlich gesagt.

    Zunächst sah es so aus, als wenn die größten der Branche (namentlich Nero und Roxio) schnell eigene Software anbieten würden, die Blu-ray Movies komprimiert und brennt. Daher hatten wir uns Zeit gelassen, um in Ruhe eine eigene perfekte Kopierlösung für Blu-ray zu konstruieren.

    Es stellte sich jedoch mit der Zeit heraus, dass alle Unternehmen große
    Probleme mit der sehr komplizierten Struktur der BD-V haben. Bei BD-Movies ist der Kopierschutz teilweise mit Bild- und Tondaten vermischt. Daher muss man auch eine Menge von Blu-ray Kopierschützen verstehen um ein entsprechendes Kopierprogramm zu konstruieren.

    Mithin mussten wir zusammen mit Slysoft in Aktion treten. Die neue Software,
    die Blu-ray Movies einliest, komprimiert und entweder auf 25 GB Rohlinge
    brennt oder in protable Formate wie MKV umwandelt, wird sehr wahrscheinlich
    bei Slysoft veröffentlicht. Rechtlich lässt sich dies wohl nicht anders
    regeln, auch wenn Privatkopien grundsätzlich immer noch erlaubt sind.

    Wann genau die neue Software wirklich veröffentlicht wird, können wir nicht
    sagen. Der Teufel steckt wie immer im Detail. Sobald eine Beta-Version
    erhältlich ist, werden alle Kunden via Newsletter darüber informiert.

    Mit freundlichen Grüßen

    Peter Nord
    elby Support



    ...ich denke, dass jedem BluyRay Interessierten diese Aussage sehr interessiert. Soviel dazu, das mein Beitrag eigentlich hier nichts zu suchen hat, lieber romoal:p
     
  8. John Doe

    John Doe Well-Known Member

    Den letzten beißen die Hunde

    Hallo mibi02

    Versuche es mal mir DVD Fab. Das kann das nach dem Du verlangst. :rock:
    Bei weiteren Fragen PN und ich schau wie ich Dir helfen kann.

    mfg
    John Doe
     
  9. The Don Mark

    The Don Mark Well-Known Member

    Oder komm ins Fab Forum da hilft dir Don :):D:D
    MfG Don
     
  10. noname

    noname Member

    Könnte es sein, daß es zufälligerweise irgendwelche Verwandtschaften zwischen Fab und Slysoft gibt? Wenn man sich dort auf der Website, bei den Kaufangeboten und im Forum umsieht, sind gewisse Ähnlichkeiten nämlich unverkennbar. :)
     
  11. PIGSgrame

    PIGSgrame Well-Known Member

    Die "Verwandtschaften" bestehen darin, dass DVDFab vieles von SlySoft plump und offensichtlich nachahmt (Lizenzmodelle, Forum, Rabattmodelle, Aufbau der Logdatei, Schema der Versionsnummern, ...). Im englischen Sprachraum gibt es dafür ein Sprichwort: "Imitation is the sincerest form of flattery".

    Peinlich ist halt nur, dass das Nennen von SlySoft oder SlySoft-Produkten im DVDFab-Forum streng verboten ist und entweder sofort editiert oder mit einem Bann bestraft wird.
     
  12. noname

    noname Member

    Na, also das finde ich ja dann doch bemerkenswert! Und wer bestraft hier die "Werbung" für Fab? Also bitte, das sollte ja dann doch ein wenig auf Gegenseitigkeit beruhen, oder? :disagree: Nichtsdestoweniger besteht ja doch bei Slysoft offensichtlich langsam aber sicher Nachholbedarf in Sachen CloneBD!?
     
  13. Hunchback

    Hunchback Well-Known Member

    Woher genau weißt du denn, dass es nicht anders herrum ist? Ausserdem scheint mit besagte Firma mehr als nur ein Abklatsch von Slysoft-Produkten zu sein. Also? Bitte Erklärung :agree:

    P.S. ich bin kein Chinese oder DVDFAB-Besitzer ;)

    MfG
    Hunchback
     
  14. John Doe

    John Doe Well-Known Member

    Moin alle zuammen

    Hunchback, ich muss dir zustimmen. Aber eins muss aber gesagt werden, es sind beides gute programme und ich möchte werder SLYSOFT noch DVD FAB auf meinen rechner vermissen es sind beide spitze und würde sogar noch eine Lizens kaufen.

    MFG
    John Doe
     
  15. noname

    noname Member

    Na ja, jedenfalls scheinen mir die Fab-Produkte aber doch deutlich teurer zu sein als die vergleichbaren von hier.
     
  16. PIGSgrame

    PIGSgrame Well-Known Member

    Ganz einfach: Weil ich beide Firmen seit Jahren kenne und beobachte und miterlebt habe, wie DVDFab entstanden ist. Ich weiß daher auch, dass SlySoft mit den genannten Punkten zuerst da war.

    Ein Beispiel: DVDFab hat 2008 mit DVDFab 5.0 zeitlich beschränkte Lizenzen eingeführt, die für ein Jahr gültig waren. 2009 hat auch SlySoft das Lizenzmodell geändert und bietet die Auswahl zwischen 1, 2, 3 oder 4 Jahren bzw. lebenslang. Kurz darauf hat DVDFab genau die gleichen Lizenzmodelle eingeführt und preist sie sogar in demselben Layout an wie SlySoft.

    Das habe ich so auch nicht behauptet. Ich sage nur, dass vieles direkt und offensichtlich von SlySoft abgeschaut wurde. Was an sich ja nur halb so schlimm wäre, wenn man das Nennen von SlySoft nicht verbieten würde.

    Ich bin zwar auch kein Chinese, DVDFab-Besitzer allerdings schon. Du kannst mir glauben, dass ich beide Firmen und Produkte möglicht neutral einzuschätzen versuche.
     
  17. PIGSgrame

    PIGSgrame Well-Known Member

    Wie kommst du darauf? Vergleichen kann man ja nur die DVD-Produkte, da es von SlySoft noch keinen Blu-ray-Kloner gibt. Wenn man nur die Produkte der jeweiligen Firmen berücksichtigt, ergibt sich für lebenslange Lizenzen mit 20% Rabatt und Bundle-Rabatt:

    AnyDVD + CloneDVD = 78,20 Euro
    DVD Copy = 60,48 Euro

    AnyDVD + CloneDVD Mobile = 78,20 Euro
    DVD Ripper = 60,48 Euro

    AnyDVD + CloneDVD + CloneDVD Mobile = 106,24 Euro
    DVD Copy + DVD Ripper = 99,68 Euro

    Hierbei muss man sogar noch beachten, dass SlySoft den 20%-Rabatt nur bei bestimmten Aktionen anbietet, während DVDFab zwar so tut, als ob der Rabatt begrenzt wäre, tatsächlich aber immer einen Rabattcode anbietet.

    Fazit: Die DVDFab-Produkte sind günstiger, aber wer mit beidem arbeitet, weiß, dass sie nicht die Qualität und Stabilität der SlySoft-Produkte erreichen. Bei DVDFab ist die Liste der gemeldeten Bugs lang und es passiert oft, dass ein Fehler behoben wird und dafür ein neuer hinzukommt (kann man im DVDFab-Forum nachlesen, dort gibt es auch eine Bug-Liste). Ob man sich das antun will, soll jeder für sich selbst entscheiden.
     
    Last edited: Oct 31, 2010
  18. noname

    noname Member

    Ja, okay, ich gestehe, ich habe jeweils nicht AnyDVD hinzuaddiert - sorry! :bang: Interessant ist jedenfalls die Aussage, die hiesigen Produkte seien ausgereifter! Also werde ich mich noch in Geduld üben und CloneBD von Slysoft abwarten. :agree:
     
  19. PIGSgrame

    PIGSgrame Well-Known Member

    Ja, das empfehle ich sehr, ich möchte hier ausdrücklich keine Werbung für DVDFab machen! 8)
     
  20. noname

    noname Member

    Nein, nein, so habe ich das auch nicht verstanden. Jedenfalls ist es interessant, eine Aussage von jemandem zu hören, der beiderart Produkte vergleichen kann. Das kann ich nämlich nicht, alldieweil ich bisher nur hiesige habe - wie die meisten anderen Leser hier wahrscheinlich auch. Und Deine Aussage bestärkt mich jetzt einfach darin, von dieser Linie nicht abzuweichen, wenn auch Geduld bei technisch Machbarem nicht unbedingt so meine Stärke ist - will sagen, ich möchte das Machbare so schnell wie möglich. 8) Aber hier werde ich mich dann doch besiegen! :) Vielen Dank!