Bourne Ultimatum

Discussion in 'AnyDVD HD (DVD Probleme)' started by t0ur1st, Jan 7, 2008.

  1. t0ur1st

    t0ur1st Active Member

    hiho, ich wollte nur sagen das der AI Scanner auf sehr gründlich stehen sollte.
    Es werden dann 6 anstatt 5 potential bad sector protections gefunden & removed.
    Dann ist der film mit 6.3.03 zu schaffen.
    Mit der Beta version 6.3.0.6 findet ihr auch nur 5 also evtl mal deinstallen und die allte 6.3.0.3 installieren.
     
  2. Singlepack

    Singlepack Moderator (de)

  3. floha

    floha New Member

    Hilfe! Film-DVD bleibt trotz AnyDVD hängen!

    Hallo! Bin neu hier!

    Habe gerade die neueste Betaversion 6.3.0.8 von AnyDVD heruntergeladen und installert und wollte mir die Film-DVD "Bourne Ultimatum" aus dem Special Edition Steelbook ansehen und musste feststellen dass mein Player (PowerDVD 7 MAX) das Abspielen nur zum Teil hinbekommt, d.h. der Film läuft bis Kapitel 14 (Zeitindex: 1:15:42), dann frieren Bild und Ton ein und ich muss den Player "abwürgen" indem ich die DVD aus dem Laufwerk nehme. Wenn ich hingegen beim nächsten Kapitel weitermache läuft der Film problemlos weiter.
    Bei meinen fast 1000 "Original"-DVDs ist diese Scheibe die erste die ernsthafte Probleme macht!

    Mein Equipment:
    HP Compaq Business Notebook nx6110 mit Windows XP Prof. SP2
    PowerDVD 7 MAX
    CDRW/DVD-ROM Combo Slim-Laufwerk TSSTcorp (Samsung) TS-L462A
    Laufwerkskennung in AnyDVD: TSSTCORP CDW/DVD TS-L462A HP17

    Kann mir jemand helfen? Mache ich was falsch bzw. habe ich was übersehen?:(:confused::mad:
     
  4. t0ur1st

    t0ur1st Active Member

    Wenn du es so machst wie ich es beschrieben habe, dann funzt der 100%ig. Habe den schon komplett ohne Fehler gesehen. Gruss
     
  5. plato

    plato Well-Known Member

    Der Film ist aber mit Version 6.3.0.6 möglich. Ein "potential bad sector" mehr oder weniger führt auch nicht gleich zu Inkompatibilität. Bei DVD's mit so starkem Kopierschutz wurde jedoch schon mehrmals die Erfahrung gemacht, dass das Laufwerk beim Einlesen des Films im Verlauf komische Geräusche von sich gibt (z. B. Apocalypto). Einfach Vorgang abbrechen, Laufwerk öffnen und dann nochmal alles von neu, wie gehabt. Mit dem zweiten Anlauf sollte es dann sicher gehen.
     
  6. Kiesgerd

    Kiesgerd Member

    Hallo,

    ich habe es gerade mal mit der Version 6.3.0.3 ausprobiert.
    Hat wie oben beschrieben, perfekt geklappt!:clap:
    Hatte es vorher mit 06 wohl geschafft zu brennen, aber leider hatte die dvd immer wieder aussetzter, welche zum schluß immer schlimmer wurden.

    Das selbe hatte ich auch schon mit Transformers.

    Kann mir mal jemand sagen, warum das so ist??:doh:
     
  7. plato

    plato Well-Known Member

    Wenn bei beiden Brennvorgängen die selben DVD-Rohlinge verwendet wurden, dann dürfte als Begründung mein letzter Post ausreichend sein... :rolleyes:
    AnyDVD scheint sich manchmal bei der Onthefly-Entschlüsselung "aufzuhängen" (hauptsächlich bei Filmen mit kompliziertem Kopierschutz), wodurch beim Einlesen Fehler entstehen können (zu erkennen an komischen Geräuschen des Laufwerks)...

    Welches Brennprogramm wurde bei "Transformers" und "Bourne Ultimatum" verwendet?
     
    Last edited: Jan 16, 2008
  8. Siegfried

    Siegfried New Member

    AI Scanner

    Hallo,
    eine "blöde" Frage: wo finde ich bei AnyDVD diesen AI Scanner?

    Besten Dank.
     
  9. Singlepack

    Singlepack Moderator (de)

    Rechtsklick auf den Fuchs im Tray, Voreinstellungen, VideoDVD, Einstellungen
     
  10. mojo321

    mojo321 New Member

    Funktioniert problemlos mit AnyDVD 6.3.0.9 beta und aktueller CloneDVD Version