Autostart bzw. Autoplay reagiert nicht mehr

Discussion in 'Hardwareprobleme' started by vick, May 28, 2007.

  1. vick

    vick Member

    Hi,
    bin neu hier und da ich unter Suche nicht weiterkam, hier meine Frage, deren Fehler ich erst mal auf Any DVD oder Clone DVD zuschreibe.

    Ich nutze WIN XP SP2 in der aktuellsten Version und habe seit kurzem (nach Aktualisierung von Any DVD) das Problem, dass Autostart bzw. Autoplay bei einlegen einer CD oder DVD nicht mehr reagiert. Ich habe natürlich die Einträge in der Registry überprüft, habe die Einträge unter Hardware/Eigenschaften überprüft, die alle korrekt sind. Auch eine Änderung unter Any DVD einschalten bzw. Any DVD Autostark erbrachte nicht das erwünschte Ziel. Mitt googlen kam ich leider auch erst mal nicht wirklich weiter. Interessant ist auch, dass ich den benannten Fehler bei beiden von mir laiufenden PCs habe.
    Kann mir hier bitte jemand weiterhelfen bzw. kennt jemand das Problem?
    Zur Anmerkung ich nutze auch das Program Nero 7.
    Danke im Voraus
    Gruß
    Vick
     
  2. romoal

    romoal Well-Known Member

    Hatte das gleiche Problem. Bei mir lag es einwandfrei bei Nero 7. Nachdem ich Nero komplett von der Festplatte gelöscht hatte und AnyDVD und CloneDVD2 danach erneut installiert habe, hatte ich keinerlei Schwierigkeiten mehr. Wo aber genau der Fehler lag konnte ich nicht ermitteln.
     
  3. vick

    vick Member

    kein Autostart

    Danke für deine schnelle Hilfestellung. Ich möchte mir vorerst das zeitraubende deinstallieren und vor allem noch zeitlich aufwendigere Wiederinstallieren von Nero 7 sparen, zumal ich mit Nero viel und gerne arbeite. Hoffe es ergeben sich noch Hinweise die nicht so zeitraubend sich auswirken.
    Gruß
    Vick
     
  4. romoal

    romoal Well-Known Member

    Last edited: May 30, 2007
  5. steake

    steake Well-Known Member

  6. vick

    vick Member

    Autostartproblem

    Es scheint als sei hier der Wurm drin.

    Nachfrage bei SlySoft ist noch nicht beantwortet worden.

    Nun habe ich doch den großen Schritt gewagt Any DVD zu löschen und Nero 7zu updaten. Was ist passiert:
    habe das von Nero angebotene Update7.9.6.0 heruntergeladen, das Update deinstallierte erst mal das Programm und versuchte dann eine Neuinstallation. Hier erschien dann eine Meldung, dass wegen Kompatibilitäsproblemen eine Installation nicht möglich ist und verabschiedete sich somit, heißt habe nun kein Nero 7 mehr. Habe es zwar inzwischen durch die Original CD wieder installiert aber das Problem ist mir treu geblieben. Auch Any DVD ist inzwischen wieder installiert.
    Was nun?

    Ich habe natürlich bei den verschiedenen Zwischenschritten versucht ob die Autoplayfunktion wiederläuft, aberauch heir ohne Erfolg.

    Fällt euch hierzu noch etwas ein?
     
  7. steake

    steake Well-Known Member

    Autostart würde ich sowieso auslassen, so können sich auch keine Untermieter einnisten. So wie bei der DVD "Mr.&Mrs. Smith" Da will Sony doch wieder Spione einschleusen.
     
  8. castorp.spielt

    castorp.spielt New Member

    Problem so gut wie gelöst durch Autorun-Schlüssel in Registry?

    Auch ich bin hier ein Neuling und bin hier zwischenzeitlich auf der Suche nach der Lösung für so ein Problem gelandet. Mein Betriebssystem ist Vista Ultimate 32, CloneCD Version 5.3.0.1.

    Natürlich ist die deaktivierte AutoPlay-Funktion kein echtes Hammer-Problem und vielleicht aus Sicherheitsgründen sogar empfehlenswert. Schön ist es ja dennoch, wenn man sich selbst entscheiden kann, wie man es haben möchte, und in der Lage ist, das zu steuern. Außerdem verhielt sich das System bei mir folgendermaßen: Scheibe einlegen, Doppelklick auf Laufwerkssymbol im Explorer; Windows fragt dann, ob es die Scheibe formatieren soll! Bei Nicht-RWs geht da natürlich nix schief, aber erst, nach dem das System feststellte, dass die Daten schreibgeschützt waren, konnte man im Explorer browsen. USB-Datensticks zeigten übrigens immer ein ganz normales Auto-Play-Verhalten. Es sind nur die CD/DVD-Laufwerke betroffen.

    Auch bei mir reagierte die Auto-Play-Funktion höchstens mal ganz merkwürdig, z. B. einmalig, wenn bei eingelegter DVD AnyDVD ausgeschaltet wurde. Aber bereits bei der nächsten Scheibe war alles wieder beim Alten (es passierte also nichts). Deinstallation von Nero 7 Premium, Nero-Update, Deinstallation AnyDVD, etc. hat nichts gebracht. Gestern habe ich dann gemerkt, dass nach der Deinstallation von CloneCD alles prima funktionierte … Daran, dass CloneCD ein Problem sein könnte, hatte ich gar nicht gedacht.

    In den CloneCD-Einstellungen viel mir dann auf, dass sich zwei Checkboxen bei mir nicht aktivieren lassen (genau genommen lassen sie sich anhakeln, sind beim nächsten Aufruf des Menüs aber wieder deaktiviert):

    Registerkarte „Auto Play“: Checkbox „Daten CDs automatisch abspielen“
    Registerkarte „Auto Insert Notification“: Checkbox „Auto Insert Notification einschalten“ (wodurch vermutlich der Medienwechsel registriert und weitergegeben würde!?)

    Bei meiner Recherche bin ich in diesem Thread gelandet. Weiterhin führte mich ein Hinweis, der hier gepostet wurde:
    http://www.chip.de/c1_forum/thread.html?bwthreadid=542325
    hierhin:
    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;155217

    Dort ist ein Auto-Play-Problem für Windows XP geschildert. Der Schlüssel
    HKEY_LOCAL_MACHINE/SYSTEM/ControlSet/Services/Cdrom/Autorun
    existiert auch bei Windows Vista 32 (meinem Betriebssystem).
    Den habe ich auf 1 geändert (war 0).
    (Mit Administratorkonto anmelden (weil dieser Schlüssel für Normalobenutzer nicht editierbar ist), mit „regedit“ Registrierungsdatenbank gestartet, über den Baum zum genannten Schlüssel durchgehangelt und den Wert nach Doppelklick auf den Schlüssel mutig und leicht schwitzend umgestellt.

    Seit dem Neustart ist die Checkbox "Auto Insert Notification" in CloneCD aktiviert (der Schlüssel aus der Registry wird also offenbar gelesen). Beim Einlegen von Audio-CDs, Spiele-CDs, DVD-Videos etc. funktioniert die Auto-Play-Funktion jetzt prächtig! Es wird nachgefragt oder eben die Aktion ausgeführt, die ich in den Windows-Einstellungen für die automatische Wiedergabe seit jeher hinterlegt hatte.

    Bei Daten-CDs öffnet sich der Explorer und zeigt den Inhalt der Scheibe. Das habe ich in meinen Einstellungen so nicht vorgesehen, ist also etwas merkwürdig. Die Checkbox „Daten CDs automatisch abspielen“ verhält sich auch immer noch stur. Es bleibt mir also ein letztes kleines Rätsel, aber das Problem ist fast gelöst.

    Besser wäre es natürlich, wenn sich das Verhalten wirklich über CloneCD steuern ließe, wenn das Programm denn tatsächlich in das Verhalten eingreift, und man CloneCD nicht austricksen müsste.

    Statt selbst per Hand in der Registry zu fummeln, gibt es bestimmt auch Tweak-Utilitys, die das einfacher machen. Bei Vista habe ich aber noch keine Erfahrungen mit einer TweakUI. Bei Windows XP bin ich mir ziemlich sicher, dass es damit gehen würde.

    Ich hoffe, das hilft ein wenig, auch wenn ich zugegebenermaßen nicht alle Zusammenhänge zwischen CloneCD-Bug-oder-vielleicht-ein-Feature und Betriebssystem verstehe.
     
  9. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    Deinstalliere mal Nero vollständig.
    Dazu benutze bitte die dafür vorgesehenen Nero-Clean-Tools
    klick.

    Danach Nero wieder installieren.