Audiospur fehlt

Discussion in 'CloneBD (de)' started by xellex, Apr 4, 2018.

  1. xellex

    xellex Well-Known Member

    Wie ich schon im anderen Thread geschrieben habe, bei mir fehlt der Ton nach der Bearbeitung mit CloneBD ich weiß nicht woran es liegt. Hab den Transformers mit Any auf die HDD gesichert danach mit CloneBD nur die Deutsche Tonspur ausgewählt (hab es auch mit der Englischen Tonspur probiert), danach den Prozess gestartet.

    Nach der Bearbeitung habe ich nur die Videospur mit 1080p und UHD aber die Audiospur fehlt komplett!
    Nachdem ich es mit Any gesichert habe, habe ich getestet ob die Tonspur da ist und es war alles da, danach mit CloneBD auch überprüft (den Film in CloneBD gestartet) hier auch alles in Ordnung aber nach der Ausgabe fehlt die Tonspur komplett...

    Hab CloneBD gelöscht und nochmal neu installiert leider ohne Erfolg, hier mal ein Log (hab den Prozess dann nach kurzer Zeit gestoppt), falls es nicht hilft dann erstelle ich noch einen vom kompletten Ablauf.
     

    Attached Files:

  2. kufo

    kufo Well-Known Member

    @xellex
    Hab den Film leider nicht da zum testen :( Wenn du bei CBD in den Vorschauplayer gehst, hast du da mehrere Deutsche oder Englische Tonspuren? Die werden ja in der allgemeinen Übersicht nicht angezeigt. Vielleicht hast du versehentlich die Sterospur mit den Sehbehinderten Titeln behalten - Das ist in der Regel eine einfache Stereospur. Du könntest auch probieren den Ton auf den DTS Core 5.1 zu reduzieren (Bei 7.1 Original), oder sogar auf AC3 5.1 - Wenn du das bei Codec: wählst.
    CBD Audio Convert.jpg Vielleicht hast du ja dann Ton? Kannst das ja mal testen.

    Gruß kufo
     
  3. xellex

    xellex Well-Known Member

    Also der Film hat nur AC3 5.1 bei der Audiooptionen steht: Original Audio beibehalten und bei Vorgabe Sprachen ist alles grau da ich nur die Deutsche Tonspur gewählt habe das ist klar bei nur eine Tonspur.

    Hab auch versucht den Audio zu konvertieren aber leider ohne Erfolg. Hab einen anderen Film probiert aber siehe da auch ohne Ton, ich weiss echt nicht wo das Problem liegt??
     
  4. kufo

    kufo Well-Known Member

    Das ist seltsam! Da hab ich auch keine Idee mehr. Lad doch mal die Logdatei hoch, wenn du nicht die automatische Erstellung deaktiviert hast.
    Das sollte sich dann mal Pete oder Reto anschauen.
     
    Last edited: Apr 5, 2018
  5. Reto

    Reto Elaborate Bytes AG

    Kannst du evtl. von der erstellten disc ein ZIP mit allen Dateien machen, außer dem Inhalt vom "STREAM" ordner?
    Laut der log datei ist die Audiospur auf jeden Fall enthalten, vielleicht fehlen aber irgendwelche Referenzen darauf.
     
  6. xellex

    xellex Well-Known Member

    Ja klar mache ich heute Abend ist kein Problem.
     
  7. xellex

    xellex Well-Known Member

    Hier ist die Zip von dem erstellten Ordner und nochmals das Log
     

    Attached Files:

  8. Reto

    Reto Elaborate Bytes AG

    Ist die ZIP von einem abgebrochenen Vorgang (die Logdatei ist jedenfalls mit Abbruch)?
    Die hilft nicht recht weiter, weil da das alles fehlt, worauf es ankommt.
     
  9. xellex

    xellex Well-Known Member

    Ja ist mit Abbruch, hab gedacht das reicht auch aber wie es jetzt weiß reicht es nicht. Hier ist es nochmal komplett.
     

    Attached Files:

  10. Reto

    Reto Elaborate Bytes AG

    Mit welchem player spielst du das Ergebnis denn ab?
    Die Dateien sind so weit vollkommen in Ordnung.
    Pete hat auch den Vorgang nachgestellt mit der gleichen disc, partial copy, Hauptfilm, nur deutsche Tonspur, DolbyVision beibehalten, ....
    Das Ergebnis spielt einwandfrei in PowerDVD 17 mit Ton.
     
  11. xellex

    xellex Well-Known Member

    Hab es mit aktuellen VLC getestet und wenn ich unter Audiospur es überprüfe ist die Audiospur komplett ausgegraut, wenn ich es über den Player oder TV abspiele habe ich auch kein Ton nur das Bild ist da.

    Ich werde mal den Rechner jetzt über das Wochenende komplett neu aufsetzen, vielleicht hat sich hier irgendwas verhängt, wichtig ist das du mir sagst das der CloneBD hier richtig arbeitet und das die Datein soweit in Ordnung sind, ich sage dann nochmal bescheid.
     
    Last edited: Apr 9, 2018
  12. Reto

    Reto Elaborate Bytes AG

    Ich kann nur folgendes feststellen:
    • Reproduktion mit selber disc und selben Einstellungen unter CloneBD 1.1.9.4 ist OK
    • deine metadaten (also alles, außer dem m2ts stream selbst) sind OK.
    Deine m2ts habe ich nicht gesehen, aber ich unterstelle mal, die sollte auch gut sein.

    Was aber wichtig ist: AnyDVD 8.2.3.0 oder höher!
    Ältere Versionen haben u.U. die playlists von Dolby Vision Scheiben kaputt gemacht.

    PS: Rechner update/Aufsetzen, CloneBD neu installieren, etc... - das alles bringt in aller Regel gar nichts, wir geben sehr Acht, unsere Software möglichst autark zu konzipieren, also unabhängig von 3rd, 4th, und 5th-party DLLs, deren Konfigurationen durcheinander kommen können.
     
  13. xellex

    xellex Well-Known Member

    Danke Reto für die Überprüfung! Ja ich benutze immer den aktuellsten Any und das mit dem DV habe ich selber bemerkt beim abspielen über den Player.
     
  14. xellex

    xellex Well-Known Member

    @Reto @Pete
    So hab es neu aufgesetzt aber leider ohne Erfolg ich habe immer noch kein Tonspur nach der Bearbeitung. Hab dann CloneBD 1.1.9.2 genommen um es auszuprobieren und siehe da ich habe Tonspur nach der Bearbeitung. Irgendwas stimmt hier nicht mit der Version 1.2.0.0 wenn man es über BDMV Ordnerstruktur geht.

    Kann bitte das jemand auch überprüfen?

    Meine Vorgehensweise ist: mit Any 8.2.3.3 auf Festplatte rippen, dann öffne ich CloneBD 1.2.0.0 - Ordner öffnen - Ordnerstruktur auswählen - Inhalte auswählen - hier nur die Tonspur auswählen (egal ob es die deutsche oder englische oder beide sind) - dann unten auf weiter - Wichtig: Ausgabe als BDMV Ordnerstruktur erzeugen und ohne Kompression und Original Audio behalten auswählen - unten dann auf Konvertierung starten.

    Egal welchen Film (Transformers, Marsianer, Logan, Mad Max, Mumie) ich genommen habe die Tonspur hat in der m2ts Datei immer gefehlt, wie gesagt installiere ich eine alte CloneBD Version habe ich die Tonspur in der m2ts.

    Edit: auch mit Version 1.1.9.3 funktioniert es noch aber ab der Version 1.1.9.4 nicht mehr, ab der Version kommt kein Ton aus der m2ts Datei, ich weis nicht was da geändert wurde aber es wurde was geändert so das es leider nicht mehr funktioniert.
     
    Last edited: Apr 15, 2018
  15. kufo

    kufo Well-Known Member

    Habe versucht das Problem von xellex nachzuvollziehen und bekomme da ebenfalls keinen Ton. Hab es mit Everest getestet.
    Log angehängt
     

    Attached Files:

  16. xellex

    xellex Well-Known Member

    Danke kufo das du es getestet hast ;)

    Ich habe sehr viel gestern und heute ausprobiert aber ich komme immer zu dem selben Ergebnis wenn ich die m2ts abspiele habe ich kein Ton. Die letzte Version bei der es läuft ist die 1.1.9.3

    Im CloneBD Vorschau läuft alles noch und der Ton ist da aber sobald man die Konvertierung startet und man geht dann in dem Streamordner und überprüft die m2ts Datei stellt man fest Bild ist da aber der Ton fehlt...
     
    Last edited: Apr 15, 2018