Win10 Creators Update 10/17

Discussion in 'Allgemeiner Chat' started by Klausser, Oct 24, 2017.

  1. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    Hallo Mitstreiter... habe auf meinem Pc Win10 Pro als Kaufversion, somit kann ich zumindest begrenzt entscheiden, wenn ich ein MS Update möchte oder wann "noch" nicht. Verhindern kann man es ja nicht.
    Ich frage mal in die Runde. Hat der Fuchs bei jemand nach dem "Herbst Creators" Update für Win 10 Probleme bekommen ?

    Vorsicht ist eben die Mutter der Porzellanschüssel ;)

    Nebenbei... der 1 Jahr alte HP Schlepptop meiner Gatttin hat für dasUpdate auf Creators am So mehr als 6 Std.benötigt. Hatte mehrmals das Gefühl das er sich beim Entpacken und dann bei der Install aufgehangen hätte.
    Eigentlich eine Frechheit, was sich MS hier jedes Jahr erlaubt. Win 10 Pro habe ich gekauft. Mit gekauft hat man dabei auch eine extreme Bevormundung und stundenlange Sperrung der privaten Hardware durch MS.
    Leider wird das von mir geliebte Win7 kaum noch unterstützt. Und Linux mag ich nicht.

    mfG
     
    Last edited: Oct 24, 2017
  2. Lessee

    Lessee Well-Known Member

    Da liegst du falsch. Der grundlegende Support, also die Verbesserung von Funktionalitäten, wurde zwar 2015 eingestellt, es gibt für Windows 7 aber nach wie vor den monatlichen Patchday mit den wichtigen Sicherheitsupdates, und das noch bis Anfang 2020.
     
  3. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    Also noch 2 Jahre. Das was dann..? Das Problem wird nur verschoben

    mfG
     
    Last edited: Oct 24, 2017
  4. Lessee

    Lessee Well-Known Member

    Welches Problem? Im Übrigen ist es ganz normal, dass der Support nach einer gewissen Zeit, bei Windows 7 sind es dann 11 Jahre, eingestellt wird.
     
  5. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    Welches Problem ? ....ist ein Betriebssystem, für das der Support eingestellt wurde tatsächlich noch sicher ? Ja.. wenn man den Pc vom Internet trennt.

    Übrigens scheint meine Ausgangsfrage doch eine gewisse Berechtigung zu haben. Im engl. Forum ist von Problemen mit 3D im Zusammenhang mit Win 10 Creadors Update und Nvidia graphics Karten die Rede. Siehe auch dem Beitrag von James.
    Es wird vorgeschlagen, wenn ich es richtig verstanden habe, dies zu testen, um bei Bedarf die kurzfristige Rückkehrmöglichkeit zur vorherigen Win 10 Version noch nutzen zu können.

    mfG
     
    Last edited: Oct 25, 2017
  6. Lessee

    Lessee Well-Known Member

    Was redest du denn? Der Support wurde nicht eingestellt. Wie bereits erwähnt, gibt es bis Anfang 2020 Sicherrheitsupdates. Danach ist Ende im Gelände, was nach 11 Jahren nicht ungewöhnlich ist
     
  7. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    Einfach richtig lesen und nicht gebürstet auftreten. Ich habe nicht behauptet das der Support bereits eingestellt ist ! Sondern das dies in absehbarer Zeit passiert. Deshalb sind viele auf Win 10 umgestiegen.
    Und es ging in meine Frage um ein aktuell mögliches Problem von Win 10 Creador.

    Zur Ausgangsfrage beigetragen hast Du bislang nichts ! Dann unterlasse doch aber bitte auch Deinen Klugscheissmodus, der offensichtlich nur die von Dir gewählte Karikatur bedient.

    schönen Tag noch
     
    Last edited: Oct 26, 2017
  8. Lessee

    Lessee Well-Known Member

    Falls es Wettbewerbe in Polemik gibt, solltest du dich unbedingt bewerben, du hättest beste Siegeschancen. Auf Windows 10 sind übrigens die meisten umgestiegen weil das Upgrade lange Zeit kostenlos war und nicht wegen irgendwelcher in deiner Ahnungslosigkeit herumgeisternden Fantasien einer Support Apokalypse.
     
  9. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    ...bevor du deinen persönlichen "bin besonders schlau Modus" einschaltest, obwohl du zum Thema doch rein gar nichts beitragen kannst, solltet du dich erstmal ausreichend informieren. Nebenbei. Jeder hat hier das recht Fragen zu stellen. Da brauchst es keine sinnlosen Wortmeldungen. LEIDER findet man aber derart User in vielen Foren.

    Viele hier nutzen einen Multimediaplayer zur Wiedergabe. Ich auch. Auch da gibt es nun nach dem Win10 Update auf Creators Probleme. Bestimmte Wiedergabeeigenschaften, wie die Menuewiedergabe, funktioniern nicht mehr. Das nur nebenbei.

    Das Creator Update war das eigentliche Thema meiner Frage. Nicht mehr und auch nicht weniger.

    .....und hier setzte ich für mich nun ein Ende. Jeden weitere Kontakt mit dir wäre einer zuviel.

    ....
     
  10. D300

    D300 Well-Known Member

    Welchen denn ???
    (das wechseln auf ein Neues Betriebssystem hat für die meisten erstmal nur ZWEI Gründe>>>>Neugier und der
    glauben daran, das das neue immer besser ist als das Alte
    <<<<:cry::rolleyes:)
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------im übrigen hatte ich mit diesen Update (auch auf HP Laptop "Spectre") so meine Probleme-
    Hab ein Backup aufgespielt und erst ein paar Tage später das Update wiederholt..
    dann gings besser...(beim ersten mal waren die Desktosymbole Total durcheinandergewürfelt und liesen sich nicht mehr richtig anordnen.)
    Das dämliche, an den Win10 Updates ist das sie unbemerkt von allein im Hintergrund ablaufen, wenn man zu diesen Zeitpunkt seinen Läppi herunterfährt hat man den Salat!!

    Bei einer Dauer von 6 Std und der Vermutung, das beim Update was schiefgelaufen ist, würde
    ich das lieber noch mal zurücksetzen und Neu machen.
     
    Last edited: Oct 31, 2017
  11. Klausser

    Klausser Well-Known Member

  12. D300

    D300 Well-Known Member

    und über die "Normale" Fernbedienung gehts auch nicht???
    (helfen wird warschl. nur eine neue Firmware)
     
  13. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    Kann ich Dir nicht zweifelsfrei beantworten.
    Meine Iso sind auf den Film begrenzt.
    Die Menueunterstützung gibt es auch erst aktuell mit der neusten Fw z.B.. der Himadia 10 Pro. Ich nutze eine Fantec 6800 mit einer etwas älteren Fw der Himedia 10 Pro. Himedia Fw weil es mit der Fantec Fw und HDR Probleme gab. Danach flutschte mein Player tadellos. Hatte deshalb bislang keine Veranlassung auch von Andriod 5 auf 7 umzusatteln und mir vielleicht einige Anfangsprobleme die Andere hatten an Land zu ziehen. Man musst ja nicht jeder neuen Fw sofort auf den Leim gehen. Ein paar Tage warten ist manchmal hilfreicher und bewahrt vor Pleiten. Im Alter wird man eben schlauer.... hi
    Beide Win 10 Creator Probleme.... der gestörte Zugrifft vom Pc auf die Platte im Mediaplayers und die nicht mehr funktionierende Menueführung der BD wurden von anderen Usern angezeigt. Daraus resultierte meine Ausgangsfrage zum Fuchs. Die Rückkehr zur vorherigen Win 10 Vers. ist ja bekannterweise nur zeitlich begrenzt möglich.