Wie macht man eine Video-UND-Audio-CD?

Discussion in 'Allgemeiner Chat' started by A Friend, Jun 12, 2007.

  1. A Friend

    A Friend Guest

    Hallo,

    es gibt besondere Discs, die auf der Vorderseite eine DVD, auf der Rückseite eine CD sind. Dies ist zum Beispiel für Popmusik nützlich: Auf der DVD-Seite sind Videoclips gespeichert, auf der CD-Seite Audiotracks, die man mit einem mobilen CD-Player auch unterwegs anhören kann.

    Da manche mobilen CD-Player auch .MP3-Dateien abspielen können (welcher ist denn da der beste?), habe ich eine Idee: die Erstellung einer CD mit Videos und .MP3-Files. Aber wie geht man dabei vor? Der CD-Player soll ja nicht durch die für ihn unleserlichen Videofiles verwirrt werden.
    Muss man die Videofiles und Audiofiles in getrennten Ordnern unterbringen? Oder sollte man ganz auf eine Ordnerstruktur verzichten, und der Player ignoriert die Videofiles ganz einfach? Oder...?

    Ich bin dankbar für jeden Hinweis.
    Schöne Grüße :)

    A Friend
     
  2. steake

    steake Well-Known Member

    Du müsstest das genauso machen, einen wendbaren Rohling nehmen!
    Denn bei allem anderen wüsste der Player nicht was er abspielen soll!
    Kann mich aber auch irren.
     
  3. romoal

    romoal Well-Known Member

    Genauso habe ich es auch gemacht. Beidseitig kopierbare DVDs gibt es z. B. bei Media. Habe auf der einen Seite die Musikclips kopiert und auf der anderen Seite die Audiotracks, habe bislang keine Schwierigkeiten gehabt.
     
  4. A Friend

    A Friend Guest

    Danke für die Antworten, aber gibt es keine Möglichkeit, Videofiles und Audiotracks auf derselben Seite einer Disc unterzubringen? Ich möchte ja auch keine (Halb-)DVD erstellen, sondern eine CD. Und kennt jemand einen guten mobilen CD-Player, der selbstgebrannte CDs und .MP3-Files abspielen kann?

    Schöne Grüße :)

    A Friend
     
  5. BurnerHEAD

    BurnerHEAD Well-Known Member

    Ja, die dürfte es geben.

    1.) Nimm mal Nero 6/7. Da dürfte es eine Option geben sowohl Audio als auch Data Files auf eine Disc zu brennen. => Ausprobieren

    2.) Brenntool(kA welches). Brenn die ganzen Audio-Files in einem seperaten Ordner auf der Disc, allerdings Session 1.
    Brenne nun in einer zweiten Session, einen neuen Ordner mit den Video-Files drauf.

    3.) Brenn sowohl die Audio-Files als auch die Video-Files in seperaten Ordnern auf die Disc. Beides Session 1.

    Wie willst du den die Video-Files abspielen?

    Für oben genannte Methoden gebe ich keine Gewähr. Probiers mal mit nem RW Rohling.

    Gruß
    BurnerHEAD