Welche Prepaid-Visacard funktioniert??

Discussion in 'Kaufabwicklung und Lizenzschlüssel' started by Stormbreaker, Nov 3, 2017.

  1. Stormbreaker

    Stormbreaker Member

    Haychen,
    Da ich mir als ehemaliger Slysoft User mit lebenslanger Lizenz mir nunmehr trotzdem eine erneute lebenslange Lizenz für AnyDvd in der Redfox Version zulegen muss, (GIGANTISCHE SCHEISSE IST DAS!!!!)............
    würde ich ganz gerne wissen WELCHE Prepaid-Visacard auch tatsächlich ohne Probleme beim Bezahlen funktioniert, bevor ich da erneut Geld ins Klo spüle.

    (Ich habe nämlich aus Guten Gründen nur eine Prepaid-Kreditkarte), aber leider die falsche (Master) für Redfox!!!!

    Bin für jeden Tipp dankbar!!!!
    LG
     
  2. D300

    D300 Well-Known Member

    was wäre so schwer daran mit Bitcoin zu bezahlen...
    Du erstellst Dir ein Konto (auch Wallet genannt).... Buchst ca.110€uro darauf und Bezahlst von Dort aus.
    Man hat (glaub ich) noch von niemanden gehört, das das nicht geklappt hätte.

    Mit den Visa Karten gabs (wegen den Chinesen) die letzte Zeit immer wieder Probleme, weshalb die Transaktionen
    schon von vornherein abgelehnt wurden.

    bt2waf8o.jpg

    um die Gebühren bei Bitcoin auszugleichen, gibts die 10% Rabatt
     
    Last edited: Nov 4, 2017
  3. Stormbreaker

    Stormbreaker Member

    Zuerst einal grundsätzlices:
    Ich habe mir vor 25 Jahren das "Computern" komplett selbst beigebracht. Seitdem baue ich sämtliche Pc's und Laptops selber (einschließlich Wasserkühlung). Außerdem bestelle ich außer Lebensmitteln ALLES im Internet. Selbst vergriffene Kotflügelhalter habe ich mir schon per Maß in China anfertigen und liefern lassen.
    Ich bin also mit Sicherheit kein Internet-Dummy.
    Das Problem Bitcoins ist zum einen mega aufwendig, kostet jede Menge Extra-Gebühren und ist zum anderen seit längerem auch ein immer größeres Spekulationsobjekt für die sogenannten "Finanzheuschrecken". Der einzige Vorteil für mich wäre gewesen, hätte ich auf mein Wallet (bereits vor über einem Jahr eingerichtet) Bitcoins gebucht, hätte ich heute ein nettes Vermögen.
    Damals entsprach 1,0 Bitcoins ca. 650€ heute aktuell 1,0 Bitcoins ca. 6.600€ (hätte sich also mehr als verzehnfacht), aber genau diese Extremschwankungen sind das große Problem bei der Umrechnung in Euros.
    Ich kann mich deshalb mit dieser Zahlungsform überhaupt nicht anfreunden.

    Zum Thema Visa ist nur zu sagen, wenn das überhaupt nicht klappt, warum wird es dann trotzdem angeboten.
    Außerdem könnte man ja auch eine Bezahlung per WesternUnion Moneytransfair anbieten, oder??

    Ich stelle dies mal zur Diskussion!!!!

    Das Thema passende Visacards bleibt trotzdem im Fokus und an entsprechenden Tipp bin ich immer noch interessiert.

    LG
     
  4. D300

    D300 Well-Known Member

    Hat keiner behauptet und selbst wenn dann hätte das vorher auch keiner Gewusst...
    dann sind wir (ich auch) halt mal neugierig ob und wann Du auf deine Frage eine Antwort bekommst.:whistle::rolleyes::ROFLMAO:
     
    Last edited: Nov 5, 2017
  5. Stormbreaker

    Stormbreaker Member

    Kleiner Nachtrag:
    Bin gerade von einem Eurer englischsprachigen Moderatoren darauf hingewiesen worden, das aus Gründen der Angst vor Konsequenzen die Eigentümer von PAYPAL nicht mit Redfox zusammenarbeiten würden.

    War wohl ein Missverständnis!!!!

    Ich hatte nach dem Bargeld-Überweisungsdienst WesternUnion als mögliche Form der AnyDVD/BD Bezahlung gefragt, das müsste doch eine Alternative der Zahlungsmöglichkeit sein, oder??
     
  6. D300

    D300 Well-Known Member

    @Ivan
     
  7. Stormbreaker

    Stormbreaker Member

    Übrigens:
    Der bewusste Moderator, der mir da hinsichtlich Paypal missverständlich geantwortet hat war Ch3vr0n.
     
  8. D300

    D300 Well-Known Member

    Das können wir alle sehen !!!
    Eine adequate Antwort in Hinsicht >Western Union< kann Dir aber kein Moderator geben
    deshalb von mir der Ping zu Admin @Ivan
     
  9. Stormbreaker

    Stormbreaker Member

    Aaaaaah so is da gemeint!!!!

    Wieder was dazu gelernt.
     
  10. Jill

    Jill Support Team Staff Member

    Es gibt leider derzeit wirklich keine Alternativen zu Visa und Bitcoin. Wir befinden uns ebenfalls auf der Suche nach alternativen Zahlungswegen. Western Union und ähnliche Dienste sind hierfür leider nicht geeignet.
     
  11. Ginster

    Ginster Member

    Ich hänge mich hier mal an die Frage des Threaderstellers mit ran.

    Auch ich wäre an Infos zu einer Prepaid-Visacard interessiert, mit der die Zahlung funktioniert.
     
  12. D300

    D300 Well-Known Member

    @Ivan
     
  13. Jill

    Jill Support Team Staff Member

    Wir kriegen aus Sicherheitsgründen überhaupt nicht mit, welches Institut hinter welcher Karte steckt. Wir speichern ohnehin hochsensible Daten gar nicht, und sensible Daten nur so verschlüsselt, dass sie nicht für menschliche Augen sichtbar sind.
     
  14. blank

    blank Well-Known Member

    Kann dir nur zu einer Bezahlung mit Cryptocoins raten, stressfreier geht es nicht(y)

    Bitstamp, Anycoindirect & Bit4Coin funktioieren einwandfrei.

    https://www.bitstamp.net/

    https://anycoindirect.eu/

    https://bit4coin.net/

    Wallet(s) für den PC:

    Litecoin:
    https://electrum-ltc.org/

    oder

    https://electrum.org/#download
    für Bitcoin
     
  15. noxx2

    noxx2 Member

    Bitcoin ist echt der letzte Rotz.... sorry für die Wortwahl. Hätte gerne gekauft, aber das muss einfacher gehen.
     
  16. Lukas

    Lukas Well-Known Member

    @Ivan Können Sie wirklich bestätigen, dass ein Problem vorliegt und repariert werden muss? Ich habe vor kurzem gelesen, dass alles in Ordnung sein und funktionieren sollte, aber einige beschwerten sich, dass es nicht funktionierte