Welche DVD-Rohlinge sind die besten? Eure Erfahrungen ...

Discussion in 'CD/DVD-Medien' started by erbse, Jan 28, 2007.

  1. Viruskiller

    Viruskiller New Member

    Hi @All,

    ich besitze einen DVD-Brenner von LG (DVDRAM GSA-4120B). Habe damit nur 2-3 mal Probleme mit Rohlingen gehabt. Er brennt im Grunde genommen alles. Und er erkennt auch alle Typen (DVD-R, DVD+R, ...) wink3.gif
     
  2. Sab Shod

    Sab Shod Guest

    DVD Rohlinge

    Guten Morgen!

    Also ich habe die besten Erfahrungen mit Verbatim DVD+R Rohlingen gemacht. Von bisher ca. 150 gebrutzelten Scheiben gab es mal gerade einen(!) Ausfall mit meinem NEC 1300-A Brenner. Ebenfalls sehr gut schnitten bei mir die goldenen DVD+R Scheiben der Firma Ricoh ab. Da ich die Medien auch für Bekannte brenne, kamen zum Abspielen verschiedene Player zum Einsatz. Ich habe niemals irgendwelche Beschwerden erhalten. Einen schönen Tag noch! :)
     
  3. brennmeister

    brennmeister Member

    also die beste und billigste adresse für rohlinge und brenner bei der ich kunde bin VERBATIM DVD-R 50er für 15,-Euro , PLATINUM DVD-R 100er für 19,15-Euro , DVD-BRENNER ca. 30,-Euro "WWW.DAMROTECH.COM" !!!!!!!!!!!!!
     
  4. brennmeister

    brennmeister Member

    also die beste und billigste adresse für rohlinge und brenner bei der ich kunde bin VERBATIM DVD-R 50er für 15,-Euro , PLATINUM DVD-R 100er für 19,15-Euro , DVD-BRENNER ca. 30,-Euro "WWW.DAMROTECH.COM" !!!!!!!!!
     
  5. brennmeister

    brennmeister Member

    also die beste und billigste adresse für rohlinge und brenner bei der ich kunde bin VERBATIM DVD-R 50er für 15,-Euro , PLATINUM DVD-R 100er für 19,15-Euro , DVD-BRENNER ca. 30,-Euro "WWW.DAMROTECH.COM" !!!!!!!!!
     
  6. ITSE

    ITSE Guest

    wieso wiederholst Du Dein Statement 3x hintereinander?
    VERBATIM sind zu empfehlen da gebe ich Dir recht.
    Nutze selbst nur VERBATIM.


    ITSE
     
  7. Waldoooo

    Waldoooo New Member

    Seit etwa 2 Jahren benutze ich nur MAXELL CD und DVD Rohlinge - keine verbrannten und keine Hänger mehr;:agree: Top Ware, bin mehr als nur begeistert. Verwende 3 verschiedene Brenner LG, BENQ und Sony; außerdem 2 verschiedene DVD Player, wo einer davon ein DVD-Rekorder ist und ihr wißt selber, das die Dinger wirklich ihr eigenes Eigenleben führen; selbst der schluckt die Dinger ohne Probleme !!!
     
  8. gidron

    gidron New Member

    @Hallo
    Ich benutze 2 Brenner von LG und seit einiger Zeit nur noch Rohlinge von Verbatim. Die Ausfallquote tendiert gegen Null. Auch die Wiedergabe auf den unterschiedlichsten Playern ohne Probleme.
    Gruß G.
     
  9. Flokopf

    Flokopf New Member

    Hallo!
    Ich benutze seit 2 Jahren Platinum Rohlinge dass besondere daran ist das ich die ersten 1 1/2 Jahre überhaupt keine Probleme hatte beim brennen als auch beim abspielen auf den allermeisten Playern bloss innerhalb des letzden halben Jahres kann ich immer weniger Filme problemlos auf den Playern auf denen davor noch alles super lief abspielen ein Freund von mir hat gemeint das es daren liegen kann dass ich immer plus Rohlinge gebrannt habe und die anscheinend den Laser schneller "abnutzen" als die minus !
    Ist das möglich ich verwende einen Teak Brenner jetzt hab ich mir auf ebay die Verbatim Rohlinge aus Luxemburg gekauf die hier im Forum ja sehr gelobt werden natürlich jetzt im minus Format!
    Hat irgendjemand von euch ne Ahnung ob das mit den plus und minus Rohlingen wirklich so ist!
    Ein weiteres Indiz dafür das es so sein könnte ist auch noch das ich gewisse Film die noch vor einem halben Jahr problemlos auf meinem Player liefen jetzt nicht mehr richtig laufen und sehr oft hängen bzw. sich komplett aufhängen!
    Das würde ja die Theorie bestätigen dass sie den Laser abnutzen!
     
  10. Stephan

    Stephan New Member

    Ich nutze hauptsächlich Verbatims und Taiyo Yuden als Rohlinge und bisher keine Probleme. Auch die Kompatibilität ist sehr hoch.

    Dagegen mit Billigstmarken wie auch Platinum, Sunstar, SK und wie sie alle heißen, hatte ich schlechte Erfahrungen gesammelt, waren zwar aus den CD-Zeiten, reichten mir aber.

    Bsp. Die Audio-CD auf den schön blauen Verbs spielten nach Jahren noch ab. Bei den Billigmarken hörte man nur noch ein knacksen und ähnliches.
     
  11. erwinsmall

    erwinsmall Well-Known Member

    das spricht für Zersetzung des Rohlinges
    auch Maxell labelt mittlerweile Richohjpn R03...
    Grüße
    erwinsmall
     
  12. KoRn

    KoRn Well-Known Member

    Ich benutze K Klassik, das sind die aus dem Kaufland (DVD-R 8x). Die sind schrott billig und ich hatte niemals Probleme mit deisen Rohlingen.
     
  13. whg

    whg New Member

    Kann jemand etwas über RW Rohlinge mitteilen?
     
  14. Olli_D

    Olli_D New Member

    Welche Rohlinge von Tajyo Yuden sind es denn? die Minus oder die Plus?
    Wie ich schon geschrieben habe, die Watershield version von Tajyo Yuden macht - nicht nur bei mir - Probleme.

    Siehe auch: http://forum.gleitz.info/showthread.php?t=32171

    Grüße

    Oliver
     
  15. Wolfgang

    Wolfgang New Member

    Also, ich verwende ausschließlich Verbatim Rohlinge. Die sind in der Liste meines Plextor DVDR PX-716A, aktuelle FW, eingetragen.
    Man sollte grundsätzlich nur Rohlinge benutzen, welche in der Liste des Brenner-Herstellers stehen.
    Die Minus-Rohlinge sind kompatibler, die Plus-Rohlinge haben die bessere Schreibstrategie.
    Bei Billigrohlingen schwankt die Qualität enorm. Ausserdem ist die Langlebigkeit dieser Rohlinge erheblich schlechter.
    TY-Rohlinge werden m. E. überbewertet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt einfach nicht!


    Gruß, Wolfgang:policeman:
     
    Last edited: Jan 28, 2007
  16. Sab Shod

    Sab Shod Guest

    Rohlinge aus Luxemburg

    Hallo Firstflash,
    habe Deine Frage bzgl. der Rohlinge aus Luxemburg gesehen. Du findest die Firma unter www.tomdax.com. Die verlangen zwar Vorkasse, sind aber sehr zuverlässig und preiswert. Habe nie länger als eine Woche auf die Lieferung gewartet.
     
  17. Tronic2

    Tronic2 New Member

    Hallo,

    nach langem suchen, probieren und recherchen habe ich die Taiyo Yuden Rohligen Plextor DVD+R, DVD-R 1 x16 für die besten befunden. Diese sind zwar relativ teuer, aber keine einzigte verbrannt. Und diese sind für fast alle Standalone DVD Player kompatibel. Die Bildqualität hängt aber davon ab wie stark ein Film komprimiert wird. Da ich ein Freund nur für DVD Qualität bin ( AVI nur Notfall oder als Geschenk ) brenne ich je nach Filmlänge auf eine 4,7 GB oder auf DL. Damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht und keine Rückläufer oder Beanstandungen. Bei den DL Rohlingen nehme ich nur die von Ricoh aber nur die einzeln verpackten. Die Printable Rohlinge von Ricoh habe ich nur ausfälle gehabt. Ich habe einen Plextor PX-740A ( sehr guter Brenner und sehr leise ) und einen Plextor PX-755A ( relativ lautes Betriebsgeräusch ). DVD Player habe ich einen Sony ( sehr zu frieden mit der Qualität ) und einen SilverCrest DVD Player von Lidl ( ist nicht so besonders von der Qualität begeistert ). Daher bleibe ich bei Standalone DVD Player / Recorder/ mit und ohne HDD Sony treu. Übrigend, die Plextor Rohlinge beziehe ich aus Österreich da ich die günstiger bekomme als in Deutschland. Verbatim DVD Rohlinge werde ich auch mal ausführlich testen. Melde mich dann mal wieder.
     
  18. Schlafschaf

    Schlafschaf Member

    Hallöle,
    benutze seit Jahren die Octron Rohlinge aus dem LIDL. Diese sind von RITEK und haben mich noch nie entäuscht. Auch mit den RW's bin ich äußerst zufrieden. Nur bei Leuten mit älteren DVD Playern gibt's da Probleme.
    Allerdings hatte ich bisher nur LG Brenner, die hervorragend sind, solange sie funktionieren. Meinen H 20L mußte ich reklamieren, da er plötzlich seinen Dienst versagte. Das ist nun fast drei Monate her und LG hat noch keinen Ersatz geleistet (Grottenschlechter Service!!!:mad: ). Mit meinem neuen Samsung (nie wieder LG!) muß ich noch Erfahrungen sammeln.
    Bei Lightscribe Rohlingen, die es nicht im LIDL gibt, sind die Verbatim den TDK vorzuziehen. Bei vielen TDK's wurde kein Lightscribe geschrieben, da der Strichcode am Innenring angeblich nicht lesbar ist. Das ist mir bei 4 von 10 passiert.
    Viele Grüße vom Schlafschaf
     
  19. linkex

    linkex Active Member

    Hallo,

    ich benutze Verbatim Rohlinge, die laufen ohne Probleme und sind im Internet für wenig Geld erhältlich und ich kenne eigentlich auch keinen der damit Probleme hat. Außerdem ist zu sagen, das viele billige Rohlinge am Anfang ohne Probleme laufen und nach einer weile dann immer mehr nachlassen, was dann zu Datenverlust führen kann.
     
  20. xela

    xela Member

    Also jetzt wieder,

    ist ja schon alles beantwortet, ich kaufe bei http://www.tomdax.com/ hatte noch keine Probleme mit der Firma..... preiswert....günstig..... und schnell..... alles immer innerhalb einer Woche erledigt..... ist nur zu empfehlen......

    Zu den Rohlingen, habe mich mal "Ernsthaft" damit beschäftigt, das Problem......... es gibt nur ca. eine Handvoll Hersteller auf der Welt die A+Grade Rohlinge produzieren das soll heißen.... die beste Qulität, soll auch aussagen das diese Hersteller für fast alle Marken produzieren, inwieweit dann die Qualität darunter leidet kann man nur so erklären..... der Kunde bekommt was er will...... dann gibt es noch die alten Produktionsanlagen der Renomierten Hersteller die zwar noch gut laufen aber doch schon einige "Kilometer" draufhaben..... die werden dann von kleineren Firmen gekauft und es wird nicht mehr so auf die Qualität sondern eher auf den Preis geschaut.... was sich dann so wiederspiegelt ich kaufe billige Rohlinge der Marke 0815 beim nächsten Einkauf dieselben Scheiben (anderer Produzent) und siehe da, nur Mist & Ausschuß..... ich habe dazugelernt und meine "ältesten" gebrannten Scheiben sind jetzt mal so ca. 4-5 Jahre alt und einige laufen schon nicht mehr, das waren bestimmt keine A+ Rohlinge weil auch ich so dachte "Geiz ist Geil" aber wer Qulität haben will der muß bezahlen, nur halt jetzt bei weitem nicht mehr so viel wie vor ein paar Jahren.......

    mfg. Alex.