• AnyStream is having some DRM issues currently, download with some streaming providers (Netflix) might not always be available in HD.
    Situations like this will always happen with AnyStream: streaming providers are continuously improving their countermeasures while we try to catch up, it's an ongoing cat-and-mouse game. Please be patient and don't flood our support or forum with requests, we are working on it 24/7 to get it resolved - but it will take a few days. Thank you.

Vorschläge für die nächste Version

A

A Friend

Guest
Hallo,

ich denke, AnyDVD-HD sollte auf jeden Fall Blu-Ray unterstützen, da auch Blu-Ray-Discs einen Regioncode haben, und das Umgehen desselben immer eine Stärke von AnyDVD war. Wie unterscheidet sich der Blu-Ray-Region-Schutz eigentlich von dem DVD-Regionsschutz, außer dass es nur drei Zonen gibt?

Ich möchte SlySoft auch zu einer eine Neuauflage von "AnyDVD"s Vorgänger "Region Killer" anregen. Eine GRATISsoftware, die nur Regioncodes umgeht (von DVDs UND Blu-Ray-Discs bitte, wenn möglich), aber den Kopierschutz unangetastet lässt, wäre in Europa LEGAL (in meinem Land sind der Import von Region-Discs für den eigenen Gebrauch und der Besitz eines Multiregion-DVD-Players legal), und die "ehrlichen" ;) User würden eine Möglichkeit, Region-Discs zu sehen, ohne illegale Software verwenden oder ihr DVD-Laufwerk flashen zu müssen, sehr zu schätzen zu wissen. Ein neuer "Region Killer" wäre leicht herzustellen: Man nimmt einfach nur den Regioncode abschaltenden Teil des AnyDVD Programms (und fügt eine Abschaltung der Blu-Ray-Regionen hinzu).
Man könnte auch eine einfache "Player"-Option (mit Full-Screen und Audio) einbauen.

Ich habe diese "Vorschau"-Option auch schon für das reguläre "AnyDVD" vorgeschlagen (auch Audio-CDs sollte sie abspielen können).

Hier sind weitere Vorschläge für "AnyDVD":

1. Da "AnyDVD" auch kopiergeschützte DVDs unterstützt, sollte der "AnyDVD Ripper" auch Audio-CDs rippen oder wenigstens Tracks in .WAV- oder .MP3- Dateien konvertieren und auf Harddisk speichern können.

2. Das Medienfenster, das beim Einlegen einer DVD erscheint, sollte auch die Möglichkeit bieten, die Standard-DVD-Region zu ändern.

3. Informationen über Regioncode und verbleibende Änderungen des Laufwerks (Letzteres fehlt noch) sollten auch verfügbar sein, wenn keine DVD eingelegt ist.

4. Sprachennamen sollten konsequenterweise und zur besseren Auffindung immer mit lokalen Namen angegeben werden ("Dansk" statt "Danish"). Für Sprachen, die nicht das lateinische Alphabet verwenden, sind englische Namen akzeptabel.

5. Eine Option zum Öffnen und Schließen des Laufwerks.

Ich hoffe, diese Anregungen nützlich und werden bald umgesetzt.

Schöne Grüße,

A Friend
 
Ich hoffe, diese Anregungen nützlich und werden bald umgesetzt.

Wäre wohl sinnvoller SlySoft direkt per Mail oder PN anzuticken, so im Forum wird das eh nix. Aber Ideen hast du ja :clap:
 
Hallo,


1. Da "AnyDVD" auch kopiergeschützte DVDs unterstützt, sollte der "AnyDVD Ripper" auch Audio-CDs rippen oder wenigstens Tracks in .WAV- oder .MP3- Dateien konvertieren und auf Harddisk speichern können.

Ich glaube da gibts doch schon genug Programme für das.
An AnyDVD hat mir immer seine Kleinheit, Einfachheit und Schärfe gefallen.
Gruß Österreicher
 
Back
Top