VirtualCloneDrive startet bei jedem Rechnerstart

Discussion in 'Virtual CloneDrive (de)' started by dwarf-dophey, Jan 7, 2011.

  1. dwarf-dophey

    dwarf-dophey New Member

    Hallo, habe mir heute VCD gezogen und installiert (Notebook mit Windows Vista Home Premium als Betriebssystem) Bei jedem Neustart ist automatisch VCD auch geladen. Also wieder deinstalliert, hier kam die Meldung VCD aus der Autostart Gruppe gelöscht. Wieder installiert und in "Autostart" nachgeschaut, kein VCD! trotzdem ist VCD aktiviert und im Tray taucht das Symbol für VCD auf. Wo in aller Welt kann man den automatischen Start unterbinden?? :confused: Wer weiß Rat oder muß ich den Support bemühen. Im Übrigen noch eine Anmerkung, vielleicht auch ein Bug. Aktiviert man im Menue die "virtuellen Schafe" fehlt im Windows-Dateimanager das Symbol für das/die virtuelle(n) Laufwerk(e). Kein Schaaf ist zu sehen, sondern nur ein "Ersatzicon". Deaktiviert man die virtuellen Schaafe, ist auch das normale Laufwerksicon zu sehen. Ich möchte nicht ausschließen, dass der Fehler auch bei dem Anwender liegen kann.

    An alle die "nur" lesen, ich bekam die Lösung im englischsprachigen Forum.
    Man muß in den Einstellungen die Anzahl Laufwerke auf "KEINE" setzen und das Tray Icon als "versteckt" markieren. Nochmal herzlichen Dank an das Supportteam. Startet man das Programm auf "normalem" Weg wird das Menue "Einstellungen" angezeigt und man kann die notwendigen Einstellungen wieder vornehmen. Der Weg ist ok, wenn man virtuelle Laufwerke nicht so oft braucht.
     
    Last edited: Jan 9, 2011