Verarbeiten einer Image-Datei!

Discussion in 'Allgemeiner Chat' started by OrBiT, Mar 25, 2007.

  1. OrBiT

    OrBiT New Member

    Hallo Zusammen!

    Bin nicht nur hier neu, sondern auch ein blutiger Anfänger in Punkto erstellen von Sicherheitskopien. Darum hoffe ich hier um Hilfe bei meinem Problem.

    Habe eine Image-Datei von einer DVD auf die HDD gebracht. Nun habe ich dort eine Datei mit der Endung MDF.
    Jetzt meine Frage::eek: Gibt es dafür ein Programm, dass es mir ermöglicht dieses Image auf einen 4,7GB-Rohling zu rippen?

    Bitte um Hilfe und :bowdown: schon jetzt mal für die hoffentlich lehrreichen Infos der Profis hier im Forum.
     
  2. steake

    steake Well-Known Member

    Hast du die Imagedatei selbst erstellt?
    MDF ist ein Alcohol120% Image. alcohol120% ist ein Brennprogramm, aber das müsstest du eigendlich wissen wenn du das Image erstellt hast. Also hast du dir das Image eventuell aus dem Netz besorgt, aber egal!
    Und genau mit diesem oder einem Proggie welches dieses Format verarbeiten kann, z.b. VCD8, kannst du es auch auf Disk brennen.
    Gerippt wird übrigens nur auf die Festplatte nicht auf den Rohling.
    Was für ein Image ist es denn? Film oder Spiel oder was?
    Es gibt auch Images die nicht so ohne weiteres gebrannt werden können, weil sie dann eventuell nicht richtig funktioniueren. Du kannst es auch mounten, in ein Virtuelles Laufwerk. Z.B. Deamontoolz.
     
    Last edited: Mar 25, 2007
  3. OrBiT

    OrBiT New Member

    Ja hab ein Filmimage mit Alcohol selbst erstellt. Nicht aus dem Netz gesaugt. Hab auch eine Testversion von diesem Alcohol. Aber ich find keine Einstellung, dass ich es irgendwohin brennen kann. Wenn dann nur das Image. Das bringt mir aber nichts, da ich ja dann den Film trotzdem nicht sehen - oder???
    Aber danke für die Information.
     
  4. steake

    steake Well-Known Member

    Wenn du Alc startest müsste links das zweite Symbol von oben,(sitze gerade am Notebook, Alc ist auf dem Desktop) das Image Burning Wizzard ICon sein, da klicken und schon kannst du brennen.
     
  5. BenGurion

    BenGurion Well-Known Member

    also:

    wenn das image nicht grösser als 4,36 GB is, kannst du es einfach mit IMGBurn auf einen rohling kopieren

    ansonsten musst du den dvd-inhalt komprimieren lassen ... am einfachsten geht das so:
    image in ein virtuelles laufwerk mit daemon-tools mounten und dann mit CloneDVD oder DVDShrink (finde ich besser, da mit "deepanalysis" und "maximum sharpness" bessere qualität erzeugt wird) auf einen rohling brennen lassen :D
     
  6. OrBiT

    OrBiT New Member

    Danke für die guten Ratschläge.
    Ich hab einen einfachen DVD-Brenner. Kann also nur 4,7gb rohlinge bespielen.
    Aber das Image-File ist über 8 gb groß.
    Frage an BenGurion: Was ist mounten und wie bekomm ich ein virtuelles Laufwerk.
    Sorry aber bin ein blutiger unbelasteter User

    Thx
    Orbit
     
  7. steake

    steake Well-Known Member

    Dann ist CloneDVD für dich am besten geeignet, amcht alles automatisch.
    Virtuelle Laufwerke werden von divesen Programmen erstellt, unter anderem VirtualCD8, Deamon Toolz, Alc, Virtual Clone Drive(CloneCD), google einfach mal!
    Deamon Toolz und Virtual Clone Drive von Slysoft sind kostenlos.