Untertitel auf dem DVD-Player nicht anwählbar

Discussion in 'AnyStream (de)' started by tracid24, Jan 9, 2021.

  1. tracid24

    tracid24 Member

    Hallo,

    ich probiere gerade die Testversion aus. Ich hatte einen Film mit deutschen & deutsch erzwungenen Untertiteln heruntergeladen. Auf dem PC kann ich die Datei normal ansehen und auch beide Untertitel separat auswählen. Überspiele ich den Film aber auf einen USB-Stick um mir diesen über den DVD-Player im TV anzuschauen, kann ich keine der beiden Untertitel auswählen (als ob nichts zum Auswählen vorhanden wäre). Ich bekomme nur eine Meldung vom DVD-Player, daß "dieser Vorgang derzeit gesperrt" ist.

    Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?


    Viele Grüße
    tracid
     
  2. D300

    D300 Well-Known Member

    Dazu müsstest Du uns die gestreamte Datei zukommen lassen.
    Und den DVD-Player mal kurz vorbeischicken, um das ganze nachvollziehbar zu
    machen.
     
  3. tracid24

    tracid24 Member

    Hallo D300,

    den Player wollte ich jetzt nicht unbedingt quer durch die Lande schicken. Ich habe gelesen das es bei den deutschen Untertiteln wohl immer wieder mal Probleme gibt. Kann es sein dass sich die zwei Untertitel beim Abspielen auf dem DVD-Player gegenseitig blockieren und deshalb nichts angezeigt wird? Dann würde ich nochmal einen Download mit der Einstellung "der deutschen erzwungenen Untertitel" ohne die normalen deutschen Untertitel runterzuladen verzuchen.

    Gruß
    tracid
     
  4. tectpro

    tectpro Translator (ms_MY)

    In welchen Format hast Du die Untertitel gespeichert? TTML oder SRT?
    Welche Formate kann der DVD Player wieder geben?
    Einige DVD Player unterstuetzen Untertitel nur dann, wenn diese den gleichen Namen haben wie die abzuspielende Datei.
    Beispiel:
    Film.mp4
    Film.srt

    Dazu musst Du in der Bedienungsanleitung nachschauen was der unterstuetzt.
     
  5. D300

    D300 Well-Known Member

    Oder eben mehr Infos.. wir kennen den Film nicht, wir wissen nicht was es für ein UT.Format
    ist, und welchen Player Du da hast weiss auch keiner.:whistle:
     
    Last edited: Jan 10, 2021
  6. tracid24

    tracid24 Member

    Hallo,
    an der von AnyStream original heruntergeladenen MP4-Datei mit Untertiteln habe ich nichts verändert. Daher weiss ich leider nicht ob es automatisch in TTML oder SRT abgespeichert wurde. Ich kenne mich auch nicht so gut in diesen Bereichen aus.
    Der Film ist von AnyStream in mp4 (mit den zwei besagten, deutschen Untertiteln) heruntergeladen worden.
    Das wären die Detailinfos vom Film:
    Video
    Bildbreite: 1920
    Bildhöhe: 1080
    Datenrate: 1991 kBits
    Gesamtbitrate: 2631 kBits
    Einzelbildrate: 23 Einzelbilder/Sekunde

    Audio: 640 kBits

    Der Player ist ein Sony Blu Ray-Player (Modell BDP-S1700)

    Hilft das irgendwie weiter?

    Gruß
    tracid
     
  7. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Was hast denn für einen TV ? Vielleicht solltest den DVD Player mal aussen vor lassen denn die TVs heutzutage können doch auch solche Dateien abspielen
     
  8. tracid24

    tracid24 Member

    Das würde bei mir nicht funktionieren, da der TV schon über 11 Jahre alt ist. Der kann weder MP4 noch MP3 abspielen
     
  9. D300

    D300 Well-Known Member

    in der BedAnleitung steht nicht, welche SubDateien dein Player kann.
    Ohne deinen Film selbst in Händen zu haben, kann zumindest ich nichts konkretes weiter tun
     
  10. tectpro

    tectpro Translator (ms_MY)

    In der Befienungsanleitung stehen keine Subs, wie @D300 auch geschrieben hatte.

    Wenn ich bei einer Suchmaschine Deinen Player eingebe finde ich das
    Code:
    Nachstehend finden Sie eine Liste von unterstützten Dateiformaten:
    
    SubRip (*.srt)
    MicroDVD (*.sub)
    SubViewer 2.0 (*.sub)
    DVD Subtitle System (*.txt)
    MAC DVD Studio Pro (*.txt)
    TMPlayer (*.txt)
    SAMI Captioning (*.smi); allerdings wird die Subtitle Change Funktion nicht unterstützt -  verwendet werden die Standard-Untertitel
    SubStation Alpha (*.ssa)
    Advanced SubStation Alpha (*.ass)
    
    HINWEIS: Es ist nicht möglich, zwischen verschiedenen Untertiteldateien umzuschalten, die im gleichen Ordner stehen. Geladen wird nur die Untertiteldatei, die den gleichen Namen hat, wie die Videodatei. Wenn es mehrere Untertiteldateien mit dem gleichen Namen bei verschiedenen Dateinamenerweiterungen gibt, wählt der Player nur eine Datei aus.
    
    
    Ohne Gewaehr!

    Du kannst es aber auch selbst testen.
    Nimm Subtitle Edit, oeffne den Untertitel und Speicher den als srt, saa und ass ab.
    Zum Beispiel
    Wenn das Video Film.mp4 heisst dann Speichere als
    Film.srt
    Film.saa
    Film.ass

    Eventuell mehrere ordner erstellen, das Video in jeden Ordner kopieren und dann jeweils einen untertitel in jeden Ordner.
    So wuerde ich das testen.

    Es gab einmal eine test cd sogannante DivxTest CD weis aber nicht ob es die noch gibt mit der konnte man verschiedene Formate und Untertitel testen.
     
    Last edited: Jan 11, 2021
    D300 likes this.
  11. tracid24

    tracid24 Member

    Alles klar, werde ich mal am Wochenende ausprobieren. Vielen Dank schonmal für die Hilfe.

    Gruß
    tracid
     
  12. tracid24

    tracid24 Member

    So, ich habe mir Subtitle Edit installiert. Habe aber keine Ahnung wie ich die Untertitel aus der MP4-Datei runterladen/separieren kann um diese als einzelne Datei speichern zu können. Ich bin da aus dem Programm nicht schlau geworden. Habe nirgends eine Option zum Export von Untertiteln aus einer Datei gefunden um diese z.B. in srt abspeichern zu können.

    Könnte mir da jemand nochmal helfen wie ich die Untertitel im Programm laden und danach einzeln speichern kann?

    Gruß
    tracid
     
  13. D300

    D300 Well-Known Member

    mit Ts-Muxer > Demuxen
     
  14. tectpro

    tectpro Translator (ms_MY)

    Wieviele hast Du denn schon runtergeladen?
    Du kannst in den Einstellungen von Anystream angeben das der Untertitel als srt abespeichert werden soll anstelle von dem einbetten in die MP4.

    Du kannst ffmpeg benutzen um den Untertitel als srt zu bekommen anstatt das ganze nochmal herunterzuladen.

    Code:
     
    ffmpeg -i film.mp4 film.srt
    
    Du benoetigst ffmpeg und es wird nur der erste untertitel extrahiert, fall mehrere untertitel eingebettet sind muesste das umgeaendert werden.
    Auch wird nur eine datei bearbeitet, die, die Du angibst, fuer batch muesste das angepasst werden.
     
  15. tracid24

    tracid24 Member

    Hi tectpro,
    das Separieren von den Untertiteln habe ich mittlerweile hinbekommen. Probleme habe ich jetzt "nur noch" beim Abspielen auf dem DVD-Player. Da wird mir immer noch kein Untertitel automatisch angezeigt. Zuschalten kann ich diese auch nicht mit der Fernbedienung. Das muss ich noch irgendwie hinbekommen. Wenn ich Filme wie z.B. Planet der Affen (Neuverfilmung) schaue ohne die Untertitel bei den vielen Zeichensprachen-Passagen angezeigt zu bekommen, wird die Handlung weitestgehend unübersichtlich. Da muss ich noch dran arbeiten. Habe mir mittlerweile auch die Vollversion von Any gekauft. Daher hatt ich schon viele Streams zum Testen der verschiedenen Untertitel-Möglichkeiten ausprobiert. Aber leider noch keinen Erfolg auf dem DVD-Player gehabt.
    Ich bin immer wieder gerne für Ideen offen was man noch probieren könnte.

    Gruß
    tracid
     
  16. D300

    D300 Well-Known Member

    lasst das mit dem DVD-Player doch endlich mal, das ist Irreführend
    es ist ein Bd-Player..
    Du hast die Untertitel jetzt separiert.. und jetzt ?? Wie liegen die UTs jetzt vor
    hast Du sie irgendwie wieder in den Film gemuxt >TsMuxer< oder >Mkv-Toolnix<
    (oder wie .. oder was)
     
  17. Luke Skywalker

    Luke Skywalker New Member

  18. tracid24

    tracid24 Member

    UTs habe ich jetzt in srt & html. Hat aber nicht funktioniert wenn ich diese als separate datei mit dem Film in einem Ordner hatte (film.mp4, film.srt).
    Beim TSMuxer habe ich bisher nur "demuxed" und auch separat mit einem Film in einen Ordner gepackt. Ohne Erfolg.

    Kann ich mit dem TSMuxer die erzwungenen Untertitel auslesen und dann feste einbrennen wie es Luke beschrieben hat oder müssen diese schon beim Download separat runtergeladen werden? Muss es beim "feste einbrennen" ein anderes Format sein oder geht auch MP4, da ich keinen Qualitätsverlust haben möchte und das Bild bei MP4 echt gut aussieht?
    Das mit Handbrake werde ich ebenfalls auch mal versuchen. Gibts da eine bestimmte Vorgehensweise (müssen die UTs dafür schon separat vorliegen?) & kann ich auch die UTs in eine MP4 feste brennen?
    Sorry für die vielen Fragen, aber mit diesen Programmen habe ich vorher noch nie gearbeitet.

    Gruß
    tracid
     
  19. tectpro

    tectpro Translator (ms_MY)

    Hast Du mit Subtitle Edit versucht?
    Bitte beachte das es durch aus sein kann das der BluRay Player keine Untertitel kann, deswegen war in meinem Betrag
    Ohne Gewaehr
    bei der Suchmaschinen Anfrage gestanden.

    Am besten als forced herunterladen.
    Da diese im normallfall extra sind.

    Wenn Du Handbrake benutzt wird der Film neuenkodiert fuer das einbrennen der Untertitel. Das kostet Zeit und auch die Qualitaet ist unter umstaenden nicht mehr so wie die heruntergeladene da das komprimierte Video nochmal komprimiert wird.
     
  20. D300

    D300 Well-Known Member

    das die UT dabei genauso benannt werden müssen wie der Film, das ist schon Klar ?
    zB.
    americas.most.wanted.1997.1080p.mkv
    die Subs dann
    americas.most.wanted.1997.1080p.srt
    ..................................................
    Ts-Muxer oder MKV-Toolnix
    bei beiden lassen sich Film und UT zusammenfügen
    (austesten, ob dein Player beim ergebnis die UT erkennt, und ob die Qualität ausreicht)
    nach dem Einbrennen, sind die Subs zu 100% sichtbar, lassen sich aber nie wieder abwählen.
    Deshalb Logischerweise nur die Forced Subs dazu verwenden.
    Reite nicht unbedingt auf deinen mp4 Format herum.
     
    Last edited: Jan 21, 2021