UHD-Kopie, von PC aus abspielbar?

Discussion in 'AnyDVD HD (UHD Probleme)' started by gga01, Jan 10, 2022.

  1. gga01

    gga01 Active Member

    Hallo Gemeinde,
    bin mit AnydvdHD seit dem ersten Tag dabei, nutze es hin und wieder immer noch gern zum Ablegen von BDs auf einem NAS, abspielen mit PowerDVD18.
    Mein 4k-Beamer freut sich über die Zuspielung von nativem Material. Geht heute leider nur über den Sony ES1000-Standalone-Player.
    Ich schaue daher ~einmal im Jahr in die Foren, was das Thema UHD-vom-PC-aus macht.
    Mein alter Stand war 'geht nur mit Intel SGX und ist Krücke und doof', also Finger davon.
    Nun sehe ich aber, dass das mit Any sehr wohl zu gehen scheint, mit freundlichem Player (BH16NS55 ist bei mir drin) und geladenem Any.
    Hab das grad mal ganz frech probiert (Planet Earth2), leider verlangt PowerDVd sofort nach SGX.

    Ich bin sicher, es gibt in dem Forum irgendwo ein HowTo - wäre jemand so nett mich zu leiten?
    Ziel: UHD's mit allen Ton/Bildoptionen auf mein NAS ablegen und mit PC-SW (gern PowerDVD18) von dort abspielen. Was muß ich ggf. zukaufen, wie handle ich das.

    Vielen Dank vorab
    GGA
     
  2. D300

    D300 Well-Known Member

    Wo siehst Du das?
     
  3. gga01

    gga01 Active Member

    Nun, ich nahm an dieses Forum geht genau darum: via Any UHD kopierbar zu machen.
    Vielleicht muß ich noch einen Schritt zurück treten um den Umfang zu verstehen, kann mir bitte jemand Doku dazu empfehlen?
    Die DVDFAB's werben jedenfalls munter damit, ich hatte aber bislang keinen Anlaß abseits von Any zu schauen - daher meine Anfrage
     
  4. DaveO88

    DaveO88 Moderator

    Ja das geht , disc in Laufwerk , AnyDVD(HD) lesen lassen
    Und dann Ordner oder ISO Image erstellen
    Und wenn was nicht klappt warum auch immer hier die Log Datei einstellen
     
    kufo likes this.
  5. kufo

    kufo Well-Known Member

    Du musst bedenken das der Kopierschutz der UHD BD völlig anders konzipiert ist als der einer normalen BD. Es gibt hier zwar laufend neue Versionen, aber das ist kein wirkliches Problem. Alle Scheiben mit dieser Version werden unterstützt, sobald diese Version in AnyDVD integriert ist. Bei der UHD BD muss für jeden Film eine eigene Lösung gefunden werden. Dazu wird im Eng Forum mittels eines Tools dieser Film als nicht unterstützt eingepflegt. Jetzt musst du nur noch warten, bis der Film unterstützt wird.
    Schau dir mal die erste Seite des Threads an, dann verstehst du schnell was ich meine: https://forum.redfox.bz/threads/list-of-uhds-currently-un-supported-in-anydvd.76597/
     
  6. D300

    D300 Well-Known Member

    Kopierbar machen ist ja bekannt, aber darum gehts doch in Betrag #1 überhaupt nicht.
    Oder wie ... oder was?:confused::rockingchair:
     
  7. kufo

    kufo Well-Known Member

    Was nützt dir eine kopiergeschützte Datei auf dem Rechner? :whistle: Das Thema Laufwerk ist ja kürzlich durch das einbinden von MakeMKV neu aufgelegt worden. Vielleicht hab ich da was falsch interpretiert? Hatte mich da an Daves Beitrag orientiert.
     
  8. DaveO88

    DaveO88 Moderator

    @D300
    Ich geh ja jetzt auch nur von dem geschriebenen aus

    Nun, wenn ich das lese dann habe ich den Eindruck das schon mit AnyDVD gearbeitet wurde .
    Deshalb die kurz kurz Anleitung zum Aufrischen und bei einer Scheibe wie "Planet Erde" gibt's da nicht weiter zu beachten da diese läuft
     
    kufo likes this.
  9. gga01

    gga01 Active Member

    Dave088 & Alle: Danke Euch.
    Ich arbeite mit Any seit Urzeiten, Jahre schon bevor es Redfox wurde, es ist also wohlbekannt.
    Ich nahm nach Lesen diverser Threads frech an, dass ich UHD-Filme, die ich in ein Freundliches Laufwerk wie mein BH16NS55 lege, bei gestartetem Any am PC via z.B. PowerDVD VON DER DISK abspielbar wären - das also Any quasi on-the-fly die Daten dekodiert an PowerDVD durchreicht.
    Nun verstehe ich, dass ich erst auf z.B. ISO rippen muß, damit ich dann später abspielen kann?! Wäre absolut OK...
     
  10. James

    James Redfox Development Team Staff Member

    Update.
     
  11. gga01

    gga01 Active Member

  12. D300

    D300 Well-Known Member

    Ohne viel herumzureden: Auch für Dich wäre ein "OPPO" M9... eine empfehlung !!
    Erst recht wegen dem Beamer.
     
    DaveO88 likes this.
  13. DaveO88

    DaveO88 Moderator

    D300 likes this.
  14. D300

    D300 Well-Known Member

    Da können wir beide den kleinen Finger einhaken ;)
     
  15. gga01

    gga01 Active Member

    Bislang nicht mein Metier und sicher off-topic, aber: was kann so ein MediaPlayer, was ich mit einem modernen PC nicht kann (hochskalieren etc. soll keiner in der Kette - ausser mein Sony-4k, der macht das schon ganz allein)?
    Auch da lese ich mich gern ein und bin für Hinweise dankbar.
     
  16. D300

    D300 Well-Known Member

    mach eine ISO von einen 4K Film, speichere diese ISO auf eine externe Festplatte.
    Nimm diese Festplatte, schließ sie an deinen Sony an, und versuche die ISO abzuspielen.
    ......
    Ich seh schwarz!!
    ......
    Diese "Oppos" spielen die ISO so ab, wie dein Sony eine Original BD
    dabei funktioniert DolbyVision und auch alle Tonformate.
    Der Mediaplayer spielt auch MKVs Tadelos ab.
    Hier im Forum wurden im allgemeinen Bereich die Oppos schon oft besprochen.
    Du kannst mal ganz locker davon ausgehen, das das Bild der Oppos locker an den Sony
    herankommt (vermutlich sogar besser ist)
    ...........
    Ach ja was ganz einfaches, Hat ein hochmoderner PC eine anständige Fernbedienung?
    Kostet ein Hochmoderner PC auch "Nur" 350€uro

    Und das geht auch!!
     
    Last edited: Jan 11, 2022
  17. DaveO88

    DaveO88 Moderator

  18. gga01

    gga01 Active Member

    Danke
    Habe gestern den 9201 bestellt, liest sich ja interessant. Und ich bin das Herumgefummel mit PC-Lösungen, die meist dann doch zicken wenn man überhaupt keinen Bock/Zeit hat sich zu kümmern, leid.
    Da hört sich das doch gut an: mit meinem Laufwerk und Any auf ein NAS kopieren, dann bedarfsweise vom 9201 abspielen ohne Verlsut von TON/Bildoptionen. Hoffe das ist wirklich so einfach, kaum zu glauben..
    Wie ist das mit der Oberfläche vom 9201, gibt es da Erweiterungen die Filmbilbiotheken verwalten/darstellen können?
     
    DaveO88 likes this.
  19. DaveO88

    DaveO88 Moderator

    Bei mir sieht das so aus

     
  20. gga01

    gga01 Active Member

    Dave, machst du das mit einer eigenen SW on-top auf dem 9201?