UHD-ISO-Image auf NAS, funktioniert (nicht!)

Discussion in 'Hardwareprobleme' started by frenzy, Sep 30, 2020.

  1. frenzy

    frenzy Member

    Hallo!
    Ich habe mein Image der UHD-BluRay "Planet Erde II" auf einem Netzlaufwerk abgelegt.

    Starte ich die Wiedergabe auf meinem Desktop-PC mit VLC, funktioniert alles einwandfrei.
    Am Desktop ist folgender Monitor angeschlossen: LG 43UD79-B

    Möchte ich die Wiedergabe auf meinem HTPC starten, hakt die Wiedergabe.
    Auf dem HTPC habe ich PowerDVD 17 Ultra bzw. auch VLC, aber beide Player bleiben hängen
    bzw. melden Fehler.
    Angeschlossener Fernseher: Sony KD-55XF7004

    Könnte es am Anzeigegerät liegen? Oder an den verbauten Grafikkarten?

    LG
    frenzy
     
  2. kufo

    kufo Well-Known Member

    Welche Graka hast du denn verbaut? Ist es eine etwas aktuellere NVIDIA mit aktuellen Treibern? Check mal, ob es neuere Treiber dafür gibt.
    Evtl. mal einen Screenshot von der Fehlermeldung machen und hier posten.
     
  3. kufo

    kufo Well-Known Member

    Um ein Problem mit der Netzwerkverbindung auszuschließen, könntest du mal versuchen die ISO direkt von Platte am PC abzuspielen.
     
  4. frenzy

    frenzy Member

    Ich glaube, ich habe den Fehler gemacht, die ISO als Laufwerk bereitszustellen, da geht gar nichts.
    Wenn ich die ISO mit VLC starte, wird der Film abgespielt, Menü funktioniert nicht (VLC meldet, dass ihm Java fehlt... werde ich vielleicht noch installieren.)
    Aber im VLC ruckelt es halt ein bisschen, 24p-Judder?

    PowerDVD könnte das ja handeln, aber da geht auch mit dem Start der ISO nix, folgende Fehlermeldung: -->siehe angehängtes Bild
    (Man kann auf "Aktualisieren" klicken, aber in PowerDVD ist alles aktuell.)
     

    Attached Files:

  5. kufo

    kufo Well-Known Member

    Leider gibt es zu dem Fehlerhinweis bei Cyberlink keine schlüssige Angabe. Ich tippe entweder auf ein Treiberproblem, oder Probleme mit einem zusätzlichen Virescanner.
    Da Cyberlink ein Grafiktreiberproblem erkennen würde kann es eigentlich nur der Virenscanner sein.
    Du meinst, das du die ISO gemountet hast, oder? Ich hab meine ISOs nur so auf dem NAS liegen. Die hohe Daterate bei UHD kann aber auch bei richtigem Treiber eine Herausforderung für die GRAKA sein.
    Welche hast du aktuell verbaut?

    Gruß

    kufo
     
    Last edited: Sep 30, 2020
  6. kufo

    kufo Well-Known Member

  7. James

    James Redfox Development Team Staff Member

    Virtual CloneDrive?
     
    kufo likes this.
  8. kufo

    kufo Well-Known Member

    I thought so too James
     
  9. frenzy

    frenzy Member

    Ok, bei mir sieht das so aus:
    Treiber ist aktuell. :)
     

    Attached Files:

  10. frenzy

    frenzy Member

    Aber die Funktion ist doch in Windows 10 eingebaut, nicht wahr?
     
  11. D300

    D300 Well-Known Member

    Bitte die gestellten erstmal beantworten, bevor Du gegenfragen stellst...
    Du willst doch, dass Dir geholfen wird ?
    .....
    hab auch eine...
    ist das eigentlich der einzige Film, bei dem es mit dem HTPC hakt ?
     
    Last edited: Oct 1, 2020
  12. kufo

    kufo Well-Known Member

    Nein, Windows bietet dir kein virtuelles Laufwerk an.
    Deine Karte sollte das eigentlich packen. Wie sieht es denn aus, wenn du keine Vollbild Wiedergabe machst?
     
  13. frenzy

    frenzy Member

    Nein, ein generelles Problem. :-(
     
  14. frenzy

    frenzy Member

    PowerDVD macht keinen Mucks. :unsure:
     
  15. D300

    D300 Well-Known Member

    dann ist doch die Hardwarekonfiguration des HTCPs dumm gelaufen.
    Das ist irgendwo auch ein bekanntes Problem bei den Dingern, und der Grund dafür, dass so einige User am Ende doch bei einen "guten" Mediaplayer landen.
     
  16. kufo

    kufo Well-Known Member

    ... und wie sieht es mit dem VLC Player aus? Zu den Software Playern kann ich leider nicht allzu viel sagen, da ich sie höchstens zum testen einzelner Sequenzen nutze.
    Da gibt es hier im Forum wohl größere Spezialisten. Wenn du aber selbst in einem kleinen Fenster diese Hakler hast, ist es vermutlich doch ein Hardwarefehler. Das lässt sich so wirklich schwer sagen.
    Ich persönlich spiele alles von Disc am TV ab und habe da eigentlich nie Probleme.

    Grüße
     
  17. frenzy

    frenzy Member

    Ich habe übrigens auch Virtual CloneDrive getestet, aber das Problem gestaltet sich genau gleich wie bei der Einbindung durch Windows 10.
    (Anmerkung: Win10 bietet imho eben doch die selbe Funktionalität wie die Software Virtual CloneDrive.)

    VLC funktioniert eigentlich sehr gut und ohne Probleme. Ich hätte nur eben auch gerne PowerDVD getestet, zumal ich dafür Geld ausgegeben habe.
    Aber so ist es nun mal, ich kann mit dieser Lösung trotzdem gut leben. :thankyou: