UHD freundliches Laufwerk

Discussion in 'CD/DVD-Laufwerke' started by snoopy0815, Dec 24, 2018.

  1. Marco L.

    Marco L. Active Member

    In einer MKV ist alles drin, was du drin haben willst. Ist halt die Frage, welches Gerät auf dein TV die Daten schickt und ob das Gerät verlustfrei decodieren kann bzw das Format beherrscht.
     
  2. picotto

    picotto Member

    Wie gesagt, eine mit MKVToolnix, MakeMKV oder DVDfab erstellte MKV-Datei, die ich dann auf externer Festplatt speicher, diese an meinen Q70 TV anschließe, und dann über den TV mit 5.1 Onkyo Anlage abspiele. Haut das so hin?
    Dann brauche ich nämlich nur ein neues Laufwerk zum Auslesen.
     
  3. Marco L.

    Marco L. Active Member

    Wenn dein TV MKV beherrscht und das darin enthaltene Format, dann schon, würde ich meinen.
    Wieso neues Laufwerk? Dein aktuelles liest ja die Daten aus.
     
  4. picotto

    picotto Member

    Nein, LG BH10LS30 liest keine 4K-Discs
     
  5. Marco L.

    Marco L. Active Member

  6. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Sein BH10LS30 kann nur BD aber kein UHD.

    Wenn UHD und HDR (Dolby Vision) gewünscht ist und Dolby ATMOS-Ton, dann ist abspielen über den USB-Eingang kritisch bzw. es geht dann nicht alles. Ohne Einschränkungen und komfortabel geht es mit der M9702. Aber das kann nur jeder für sich selbst beantworten.
     
  7. picotto

    picotto Member

    Dolby Atmos habe ich eh nicht. Würde dann also auf HDMaster/DTS oder wie auch immer umwandeln. Die Bildqualität steht bei mir im Vordergrund. Wäre das möglich?
     
  8. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Kann der q7 HDR10+ ?
    Ton geht nur noch DD oder DTS , TrueHD und DTSHD bleibt stumm auch wenn der Kern AC3 oder DTS ist.
     
  9. Marco L.

    Marco L. Active Member

  10. Marco L.

    Marco L. Active Member

    Ne, machs lieber in FLAC. Zudem du auch Software brauchst, die DTS* überhaupt konvertieren kann. Und die ist bekanntlich teuer.
     
  11. picotto

    picotto Member

    Ich sehe schon, ein komplexes und kompliziertes Thema :( Ich werde mir erstmal eine 4K-Disc kaufen und damit ein bisschen experimentieren. Das Asus 16A1HT werde ich mir dafür zulegen.
     
  12. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    So ich habe mir die Antwort über HDR10+ mal selbst gegeben .

    Also dein TV kann dieses HDR Format also sag ich, das du dir und das ist ein fachmännischer Rat den M9702 zulegen solltest, dann kannst Du HDR10+ nutzen und brauchst den Ton nicht zu konvertieren.
    Und Du hast beste Bild und Tonqualität
     
  13. Marco L.

    Marco L. Active Member

    Auch für mich eine interessante Empfehlung, @DaveO88. Ich persönlich konvertiere gern in FLAC, grad auch wegen dem DRC in bestimmten Audioformaten.