UHD freundliches Laufwerk

Discussion in 'CD/DVD-Laufwerke' started by snoopy0815, Dec 24, 2018.

  1. Knobloff

    Knobloff Active Member

    Ich hab beides versucht, mit SATA und USB
     
  2. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Auch als Administrator gestartet?
     
  3. Knobloff

    Knobloff Active Member

  4. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Installiere mal Makemkv. Es sagt dir, ob die gepatchte Firmware drauf ist. Weisst du, das muss erst mal klar sein. Dann sind UHDs sehr empfindlich und selbst neue müssen meist gereinigt werden bevor sie ohne Fehler gut einlesen im Laufwerk. kufo hat dir sicher den neuesten ASUS Flasher und die Firmware dazu schon geschickt. Deswegen vermute ich, dass dein Laufwerk schon freundlich ist, es aber an der disc liegt.
     
    kufo likes this.
  5. Knobloff

    Knobloff Active Member

    @kufo
    Danke, mit Asus Firmware + SATA hat's gefunzt:dance::thankyou:(y):coolman::rockingchair:
     
    DaveO88 and kufo like this.
  6. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Na siehste.. kufo rockt :rockingchair:
     
  7. kufo

    kufo Well-Known Member

    Mal mehr mal weniger :D
    Hauptsache es hat funktioniert!
     
  8. Knobloff

    Knobloff Active Member

    Jo, aber @DaveO88 hat mir auch die ganze Zeit geholfen, also auch dir ein danke(y)

    Erste gerippte UHD+HDR war der "Sandalenfilm" aus dem Jahr 2000 mit Russel Crowe. Wenn ihr 4k testen wollt, macht das mit dem Film. Das alte Rom, die antike Architektur und Kämpfe im Kolosseum, das Glänzen von den Rüstung der Legionäre und des Kaiserpalastes, da kommt man aus dem Staunen kaum noch raus.:eek:
     
    kufo likes this.
  9. kufo

    kufo Well-Known Member

    Der ist nicht schlecht, aber es gibt bessere - Weil neuer.
    Gut, das du zufrieden bist und alles nach deinen Wünschen funktioniert. Dazu ist das Forum ja schließlich da :D
    Weiterhin viel Spaß beim basteln.

    Gruß kufo
     
  10. picotto

    picotto Member

    Mal eine kurze Frage, da ich auch plane, in Zukunft meine 4K-Filme auf einer Festplatte mit dem reinen Film in deutsch zu sichern... Wie lange dauert es durchschnittlich, eine 4k-Disc in eine MKV-Datein umzuwandeln?
     
  11. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    ~ 1 Std
     
  12. Marco L.

    Marco L. Active Member

    Der Rip ungefähr 1 Std bis 1,5 Std, das remuxen in MKV mit MKVToolnix ca 30-40 min. je nach Rechnerleistung und Festplatte.
     
  13. picotto

    picotto Member

    Ok danke. Mit meinem LG BH10LS30 Laufwerk werde ich wohl keinen Erfolg mehr mit dem Lesen von 4K-Discs haben oder?
    Wie archiviert ihr denn 4K-Discs? Aufgrund der teuren BDXL Rohlinge ist es wahrscheinlich günstiger, die deutsche Filmdatei als MKV auf Festplatte zu speichern und direkt an den TV anzuschließen, oder falls möglich auf nem 50GB Rohling zu speichern und über 4K-Player abzuspielen oder? Passen die rerippten Filmdateien normalerweise auf 50GB Rohlinge?
     
  14. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Ich mach ne Kopie auf HDD und spiele mit m9702 Mediaplayer und das machen wohl die meisten da Festplattenspeicher nicht mehr so viel kostet
     
  15. Marco L.

    Marco L. Active Member

    Über das LG-Laufwerk kann ich nichts sagen. Habe zwei ASUS BW-16D1HT und der rip läuft pefekt. Meine Filme schaue ich am PC. Geripped wird als ISO , dann gemountet und in MKV gemuxed. Die Audio konvertiere ich in FLAC.
    Wie DaveO88 schon schrieb, sind die Festplattenspeicher nicht mehr so teuer. Aber die Rohlinge schon. Von daher schließe ich mich ihm an.
     
  16. picotto

    picotto Member

    Aha, aber m9702 Mediaplayer ist ja doch ganz schön teuer :( Mein Samsung Q70 wird aber wohl mkv-Dateien direkt von der Platte abspielen können oder?
    Wie sähe es eigentlich mit einer angeschlossenen Festplatte an der Fritzbox 7490 aus: Könnte man so von mehreren TV-Geräten im Haus auf die Filme zugreifen? Oder reicht da die Verbindungsgeschwindigkeit (50mbit) nicht aus?
     
  17. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    LG BH10LS30 ist viel zu alt. Abhaken.

    M9702 kostet $300 (280 Euro) im spanischen Forum. Bestellanleitung habe ich hier im gleichen Subforum eingestellt.
     
  18. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Na was heißt Teuer , finde ich jetzt nicht.
    Ja klar wenn Du nur TV Ton nutzt dann ist mkv auf hdd ok.
    Fritzbox , das kannst Du versuchen mit 4K , fullHD läuft definitiv und die Übertragung hat nichts mit deinem 50mbit inet Anschluss zu tun. Daheim streamst ja via WLAN oder LAN
     
  19. Marco L.

    Marco L. Active Member

    Das ASUS BW-16D1HT kostet um die 82€ bei Amazon. Wenn du die passende Grafikkarte und TV hast, kannst ja per HDMI direkt vom PC auf den TV laufen lassen. Als Alternative.
     
  20. picotto

    picotto Member

    Also mein TV ist schon an einer 5.1 Anlage angeschlossen. Ist in einer MKV-Datei noch die originale Tonspur vorhanden und abgespielt werden? Habe kein Problem damit ne externe Festplatt an meinen TV anzuschließen und davon die MKV-Dateien abzuspielen. Möchte nur keine Qualitätseinbußen.
    PC geht nicht, steht in einem anderen Raum.