UHD BackUp wie und womit

Discussion in 'Allgemeiner Chat' started by DaveO88, Jan 13, 2018.

  1. Bob Rich

    Bob Rich Member

    Hi, habe ein neues LG BU40N, extern per USB 3.0 angeschlossen. Firmware 1.01, ist eins der UHD official drives.
    Mit MakeMKV (aktuell) und der kopierten K*y-Liste kommt folgende Fehlermeldung: "höchstwahrscheinlich wird das AACS-Hostzertifikat durch Ihr Laufwerk aufgehoben". Hat das LW einen Riplock?
    VG
    Bob
     
  2. D300

    D300 Well-Known Member

    seit wann funzen "official drives"
    man hört immer nur von den UHD Friendly-Drives
     
  3. Bob Rich

    Bob Rich Member

    weil ich das hier gefunden hatte: letzte Zeile

    CERTIFIED (DeUHD)

    Buffalo BRUHD-PU3 - BU10 is good (including the 1.02 FW update), BU11 is bad and has been shipping from retailers since at least the beginning of 2018
    LG BP60NB10 - 1.00 is good?
    LG BU40N - 1.01 is probably good, and 1.02 is probably bad
     
  4. TheSound

    TheSound Active Member

    Weiss jemand von euch, ob uprising mittlerweile mit fuchs oder make geht? Ist auf jeden fall in der keylist...

    Dave, du vielleicht? Würd echt gern wissen, ob bzgl. 2.1 vorsicht geboten ist...
     
    Last edited: Jul 29, 2018
  5. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    make : aktualisiert die Keyliste nun selbstständig muss also nicht mehr heruntergeladen werden um sie dann in den Ordner zu intergrieren
     
  6. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    Hallo Dave088 ...ab welcher Version soll das so sein ? Habe noch vor ca. 14 Tagen im Make Forum um Hilfe gebeten, weil Make bei mir nichts mehr entschlüsselte. Mir wurde geraten von der Vers. 1.12.3 wieder auf die Vers. 1.12.2 zu wechseln.
    In der 1.12.2 habe ich von dieser "Selbstständigkeit" nichts bemerkt. Was mich noch stutzig macht ist, die Key Liste wird noch immer aktuallisiert.
    Grüsse
     
  7. kufo

    kufo Well-Known Member

    @Klausser
    Hab dazu im Forum gelesen. Die keys liegen jetzt bei der 1.12.3 auf einem Server und werden von da angerufen. Ich hatte gelesen, das man da im Programm den download der keys zulassen muß .Sonst klappt das nicht.
    Übersetz dir mal diesen Hinweis von Mike:
    Starting with 1.12.3 MakeMKV automatically downloads hashed keys, if "allow contacting web server" is enabled in preferences

    KG kufo
     
    DaveO88 likes this.
  8. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    ...dank Dir Kufo ....

    werde 1.12.3 nochmal installieren und mal in den Einstellungen nach dem "Rechten" sehen. ;)
     
  9. kufo

    kufo Well-Known Member

    Wenn das nicht klappen sollte, kannst du dich ja noch einmal melden.
     
  10. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    Hi Kufo ... danke. Das wird schon klappen.
    Den Grund, warum MakeMKV keinen Film mehr freigeschalte kennst Du ja und hast es selbst erlebt.

    Gruss
     
    Last edited: Aug 31, 2018
    kufo likes this.
  11. noxx2

    noxx2 Member

    Lese hier gerade von Problemen mit Dolby Vision. Frage mich, ob cbd das richtige Tool für mich ist.
    Möchte den Hauptfilm einer UHD inkl aller Audiospuren und HDR/DV Daten sichern um diese nachher über Emby o.ä. Im lokalen Netzwerk abzuspielen.
    Hauptfilm würde reichen, aber zur Not auch ein 1:1 Backup.
    Reicht makemkv auch?

    Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk
     
  12. marban

    marban Well-Known Member

    CloneBD ist das richtige Tool, deine Abspielkette kann aber kein DV.
     
  13. noxx2

    noxx2 Member

    OK, als Clone kann DV problemlos? Emby wohl aktuell nicht....
    Muss dann nach Alternativen gucken, um den Film auf den TV zu bekommen

    Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk
     
  14. marban

    marban Well-Known Member

    meines Wissens kann nur der Oppo DV über die Festplatte abspielen (Hauptfilm als Ordner oder 1:1 als Ordner). Sonst über die gekaufte Disc an den DV UHD Playern. PC, Media Player und Media Player am TV gehen nicht.
     
    fuchsbau likes this.
  15. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Ja CBD passt
     
  16. noxx2

    noxx2 Member

    Puh, wundert mich, dass es keinen einzigen Player gibt, der ne Kopie einer DV UHD abspielen kann. Hätte vermutet, daß Emby, Plex oder Kodi das können.

    Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk
     
  17. marban

    marban Well-Known Member

    Die Lizenz ist halt teuer.
     
  18. Joe Potter

    Joe Potter New Member

    An einem Sony X700 UHD Player können auch Filme mit DV von der Platte über USB abgespielt werden.
     
  19. marban

    marban Well-Known Member

    Nur Single Layer DV, UHDs haben Double Layer DV.