Tutorial: Blu-ray Disc erfolgreich kopieren!

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by Protecus, Nov 21, 2008.

  1. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    hab ich zwar noch nie gehört das sich der Muxer von selbst startet - aber nunja
    wenn du mit dem Muxer Probleme hast dann versuch es doch mit : ClownBD oder TsRemux
     
  2. Bluburner

    Bluburner Well-Known Member

    Hab mich da vielleicht falsch ausgedrückt. Starten tu ich den schon, aber wenn ich dann auf hinzufügen gehe und das File einlesen möchte, dann kommt diese Selbststartorgie.

    Ist denn TSRemux in der Anwendung ähnlich, oder muss ich da grundlegend was beachten?

    Gruß

    Bluburner
     
  3. Bluburner

    Bluburner Well-Known Member

    Hallo Dave088,

    also mit TSRemux komme ich wenigstens etwas weiter. Aber irgendwie bin ich wohl zu alt, oder mein Alzheimer meldet sich langsam an. Wo sind die Zeiten hin wo man einfach DVD-Shrink gestartet hat und der Rest lief fast von allein?
    Also Remux gestartet und Datei ausgewählt. Händisch nach der Tonspur gesucht, war in dem Fall die 4. Nun konnte ich aber nicht starten, da ich noch den Zielort anwählen musste. Ok, wenn es nur der Ort wäre, nein, das muss ein File sein. Ok einfach ein neues .RTF - File erstellt und gestartet. 16,8 GB später dann das Ding umbenannt und versucht in Nero - Vision einzulesen. Da kam ein Fehler. Vermute wegen der Größe? (Nutze noch Win XP). Allen anderen Player versagten auch ihren Dienst, außer der Windows Mediaplayer Classic. Der erkannte wenigsten die korrekte Laufzeit des Films. Angeblich pielt der auch ab (laut Anzeige) aber a ' höre ich nichts und b' bewegt sich der Curser der die Filmposition anzeigt keinen Milimeter.

    Um alle eventualitäten auszuschließen habe ich gestern auch noch den UDF - Treiber 2.5 installiert, aber der bringt mich auch nicht weiter, außer dass ich nun auf meine Ray sofort zugreifen kann. Hatte mir da Installationstips von den englischsprachigen Kollegen geholt. Denn das war dann auch nicht so einfach, zumal danach BD-Info nicht mehr lief. Aber nun läuft mit Treiber alles.

    Also soweit so gut, aber wie geht es denn nun weiter? einfach die Datei, wenn es dann überhaupt richtig gemacht wurde, mit IMG-Burn brennen?
    Oder kennt jemand ein Authoringprogramm womit man diese Datei mit verwalten kann?

    Danke und Gruß

    Bluburner
     
  4. Guten Morgen ....

    Habe mal ne Frage ,,,,
    zum Brennen von daten

    nun zum Problem , habe Orgienale DVD s auf Der festplatte gespeichert - wollte diese nun auf einen BluRay Rohling Brennen ,

    wie mache ich das ?

    Habe es als Daten disc gebrannt , nur das Problem ist da , Das Die Video TS spuren einzeiln auf dem datenträger sind , und wenn Ich den Film schauen will Leüft das in Blöcken & ich muss immer wieder neu starten :bang::mad:

    Wolte nur mal wissen , Wie ich das vermeide - und ich jede DVD auf der BluRay einzel ansteuern kann , schön währe es mit Menü wie von der DVD gewohnt .....

    Hoffe es kann mir währ weiter Helfen

    ( Sorry für die Rechtsscheibfehler )
     
  5. topquax

    topquax Well-Known Member

    wenn du die filme in eine datei haben willst, kann man das wie folgt machen z.b.
    mit clonedvd mobile eine vob datei erzeuge (nicht zu empfehlen) bzw avi oder etwas anderes was gewünscht ist.
    du kannst das auch mit dvd shrink machen, da gibt es unter einstellungen eine option das die vob datei nicht gesplitten werden (nicht zu empfehlen wenn die datei nicht convertiert wird)
    also es ist immer besser die zu convertieren mit hoher bitrate --> bessere qualität. diese kannst du dann auf eine blu ray brennen wie du es gemacht hast (daten) und die filme werden nicht "unterbrochen".
    es gibt bestimmt auch dieverse programme die ein richtiges menü erzeugen. für dvd´s gab es sehr viele für blu ray musst du mal schauen.

    edit: schau mal hier so etwas müsste funktionieren
     
    Last edited: Jan 12, 2012
  6. Bluburner

    Bluburner Well-Known Member

    Hallo Spacken,

    also wenn Du nur den Hauptfilm haben möchtest, dann würde ich das wirklich über Shrink machen. Einfach den ordner einlesen wo der Film gespeichert ist und brennen. Oder aber Du nutzt ein Authoringprogramm. Ich nutze z.B Nero. Dort dann einfach Nero - Vision starten und auswählen was man machen will. Dort dann die einzelen Filmteile aneinanderreihen, eventuell ein Titelmenü und Kapitelmenü erstellen, brennen, fertig.

    Gruß

    Bluburner

    Ps. Bei meinem Problem, siehe Post 783 warte ich noch auf ne Antwort.
     
  7. uekli

    uekli New Member

    Hallo, ich bin auch neuling auf diesem gebiet, habe die anleitung genau gelesen, aber wenn ich auf festplatte rippen, klicke und dann kopieren, kommt die fehlerneldung laufwerk E:ist nicht bereit
    kann mir jemand helfen?
     
  8. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    sorry das du etwas warten musstest
    und noch mal sorry das ich dich nicht versteh , du redest da was von RTF-Files und wie einfach brennen

    TsRemux macht doch genau das gleiche wie TsMuxer der einzige Unterschied das bei TsR im gegensatz zu TsM die spuren nicht so beschrieben sind sondern das man sie händisch sucht und das gleiche mit den PGS der grösste Manko ist das es nichts mit den MPLS anfangen kann also wenn der Hauptfilm aus vielen m2ts besteht dann ist TsR nicht zu gebrauchen aber ansonsten funzt es tadelos .
    Die Ausgabeformate sind ja auch TS , M2TS und BluRay und da Du dir ja sicherlich ne BD erstellen willst nimmt man als ausgab logischer weise BluRay
    diese 2 Ordner (Certificate & BDMV) lädt man bei IMGBurn in "Dateien/Ordner auf Disc Schreiben oder eben ein anderen Formal zB ein ISO erstellen - warten bis fertig ist

    View attachment 19254

    und das Ergebnis in IMGBurn

    View attachment 19255
     
    Last edited: May 29, 2013
  9. Bluburner

    Bluburner Well-Known Member

    Hallo Dave,

    kein Problem mit dem Warten, Hauptsache es nimmt sich überhaupt einer mein Problem an.

    Also erst mal das Pferd von hinten aufzäumen. Wie ich sehe habe ich alles richtig gemacht, denn was Du schreibst bestätigt meine Schritte die ich mit TSR getätigt habe, denn ich suchte mich erst scheckig wo ich ws einstellen musste wegen der Tonspur. Hatte ich dann eben wie Du schreibst dann händisch gesucht und eingefügt.

    Nun zu meinem ".RTF". Ich muss ja irgendwann den Film auf die Platte bringen. Und um überhaupt den TSR zu starten muss da ein Zielordner angegeben werden. Versuche ich dann auch. Aber ein Zielordner (Outputfile) reicht dem anscheinend nicht, denn er will auch noch einen File haben. Da ja noch keins existiert muss ich dann eins erzeugen. Einzigst was mir dann Windowstechnisch (rechter Mausklick) angeboten wird ist ein .RTF File. Also erst wenn ein File existiert fängt TSR mit der Arbeit des umwandelns an. Ich könnte auch ein EXE-File nehmen, er überschreibt dann anscheinend die bestehenden Daten. Anschließend habe ich die Endung .RTF einfach umbenannt in .m2ts.
    Das ist mein letzter Stand. Gebrannt habe ich noch nichts und ein Programm zum Abspielen habe ich bisher auch noch nicht gefunden, auch kein Programm wo ich die Datei mit bearbeiten könnte.

    Edit: Und beim Umwandeln sehe ich auch keinen Film im Vorschaufenster.

    Gruß

    Bluburner
     
    Last edited: Jan 16, 2012
  10. Bluburner

    Bluburner Well-Known Member

    Kleiner Nachtrag:

    Also TSRemuxer läuft mitlerweile bei mir. Ich hatte da die Vorgängerversion und die lief bei mir nur wie ich beschrieben hatte. Die neue läuft wie die Feuerwehr:)

    Gut jetzt bin ich ja schon mal weiter. Der Rest ist wohl eher mit Versuchen gespickt. Nero will die Datei leider nicht, bzw. braucht angeblich ein Upgrade.

    Schaue mal ob ich ein Authoringprogramm finde wo ich den Film mit bearbeiten kann. Muss wohl doch mal in die Tasche greifen und ein Programm kaufen was um die 500 Ocken kostet. Hoffe nur das es meine Erwartungen erfüllt,

    Erwartung im Grunde wie bei Nero. Kapitel, Titelerstellung, Wählen zwischen Ray und Dvd. Günstig wäre eine Wandlungsroutine von Ray auf DVD, wo die Bildrate angepasst würde.

    Vielleicht kennt ja jemand solch ein Programm was zwar auch kostet, aber nicht gleich in die Hunderter geht. Wie gesagt... Nero Vision funktioniert nicht.

    CU

    Bluburner
     
  11. Dynamit Express

    Dynamit Express New Member

    @Bluburner
    Für den txMuxer oder tsRemuxer brauchst du nur eine Festplatte auswählen, wo die gemuxte Datei hin soll; z.b.Festplatte H oder C oder D und dort kannst du ja einen Ordner erstellen oder Direkt machen.
    Danach ist die Datei dort wo du sie bei "Browse" eingibst.

    Dann die BDMV und die Certificate Datei in den ImgBurn-Write files/folder to Disc Ordner ins Fenster Schieben.
    Bei Verify und Auto einen Haken setzen.
    Bei den Optionen muss folgendes noch eingestellt werden für eine Blu-ray;
    -Data Type ; MODE1/2048
    -File System ; UDF
    -UDF Revision; 2.50
    Blu-ray Rohling rein und Brennen fertig
     
  12. Bluburner

    Bluburner Well-Known Member

    Gelöst!

    Hallo zusammen,

    erst mal Danke für Eure Tips.

    Ich habe all meine Fragen gelöst bekommen. Mein Problem war eigentlich keins. Nun zu meiner Lösung:

    Meine Dateien TSMuxer und TSRemux waren der eigentliche Fehler! TSRemux war veraltet. Hatte mir da die aktuelle Version gezogen und siehe da... lief einwandfrei, ohne wenn und aber.

    Aber das Beste war der TSMuxer! Der lief ja bei mir und hatte wenn ich auf add File ging sich immer wieder als neuen Task geöffnet. Nun bin ich einfach hingegangen und habe mir das selbe Teil aus einer anderen Quelle gezogen und siehe da: Läuft auch einwanfrei. Der hatte die selbe Versionsnummer, sowie Oberfläche. Aber anscheinend hatte mein Download einen weg.

    Da muss man erst mal drauf kommen, wenn das Programm als solches einwandfrei startet.

    Da ich nun dann auch endlich eine lauffähige BluVersion auf der Platte hatte, hatte ich auch null Problem das ganze in einer lauffähigen DVD - Version zu konvertieren. Lässt sich dann mit jedem Programm, in meinem Fall nun mit Nero - Vision brennen. Also als Blu mit Imgburn ist natürlich auch kein Problem.

    Kann also alle Formate auf ne Scheibe bringen. Allerdings ist das nur bei absoluten Ausnahmen zu empfehlen die Blu als DVD zu wandeln, denn trotz meines I7 dauert das dann doch recht lange und belastet alle 4 (acht) Rechenkerne mit bis zu 100%. Und unter 76% Auslastung rutscht es nie.

    Das war echt eine schwierige Geburt, aber jetzt läuft alles.:rock:

    Danke an alle.

    Gruß

    Bluburner
     
    Last edited: Jan 20, 2012
  13. matra530

    matra530 New Member

    Erstmal vielen Dank für die gute Daten-/Informationssammlung.

    Damit erscheint das Sichern einer BR ja leichter als anfänglich befürchtet.

    Bin aber aktuell an einem "kleineren" Problem gescheitert.

    Wollte eine BR in eine DVD verwandeln.

    Habe mir die Testversion von AnyDVD HD installiert und mit TSMuxer die wesentliche Datei mit der deutschen Tonspur auf die Festplatte geladen.

    Nun meine dumme Frage: Wenn ich beim Abspielen mit dem WinMedia Player unter Win7 keinen Ton habe (mit dem VLC Media Player schon) habe ich mir wohl irgendwo ein Bein gestellt. Nur wo?

    Wandle ich nämlich anschließend die mts Datei in DVD kompatibles Format um, so habe ich leider nur einen Stummfilm.

    Doch nicht so einfach wie gedacht oder nur ein klassischer Anfängerfehler?

    Grüße

    Matra530
     
  14. Bluburner

    Bluburner Well-Known Member


    Hallo Matra530,

    vielleicht hast Du ja mein Problem ein wenig verfolgt. Also ich gebe Dir Recht, dank der Hilfe hier ist es total easy eine BD zu erstellen, vorrausgesetzt man hat eine lauffähige und ordnungsgemäße Version von TSMuxer, was bei mir halt nicht der Fall war.

    Als dann alles lief, hatte ich innerhalb kürzester Zeit ne DVD erstellt, die auch noch ohne Ruckler, und auch noch völlig synchron bei mir und meinem Kollegen im Player lief. Vor allem mit Ton!

    Die Frage die hier offen bleibt... womit hast Du denn den Film in ein DVD - Format gewandelt?

    Also ich habe das mit Nerovision auf DVD gebracht. Musste aber vorher die .TS - Dateien die vom Muxer kamen nochmals in .TS Dateien wandeln, weil Nero mit den Dateien vom Muxer nicht zurechtkommt. Warum auch immer. Das geht aber äußerst flott, da es sich fast wie ein kopieren verhält. Anschließend mit Nero verabeitet. Fertig.

    CU

    Blburner
     
  15. matra530

    matra530 New Member

    Danke erstmal für die Rückmeldung.

    Habe im ersten Anlauf die mts Datei mit Magic Video Deluxe MX Premium auf DVD Format gebracht. Dachte ich zumindest... Dann musste ich feststellen, dass ich am Fernseher keinen Ton mehr hatte. Ab in den PC und dort eben nur mit dem VLC Media Player. Nero habe ich nicht auf dem Rechner. Ab der 7er Version hatte ich von den Jungs die Nase voll. Habe derzeit nur die aktuelle FreeVersion von Ashampoo installiert.
    Vom TS Muxer habe ich 1.10.6 installiert. Ist glaube ich die aktuelle Version.
    Als Ziel habe ich dort TS Muxing gewählt.
    Habe ich es richtig verstanden, dass Du die "gemuxte" Datei nochmal durch den Muxer gejagt hast?

    Grüße

    Matra530
     
  16. Bluburner

    Bluburner Well-Known Member

    Nein, die .2MTS Datei habe ich mit dem VCL-Player nochmals in eine .TS gewandelt. Das habe ich aber nur gemacht, weil Nero mit der Datei vom Muxer nicht klar kam. Weder mit der .2MTS, noch mit der .TS Datei. Gelaufen haben die Dateien aber schon, zumindest mit dem Windows Mediaplayer Classic und auch mit dem VCL Player. Nur konnte ich das eben nicht auf Scheibe bringen, da Nero damit nicht klar kam. Deswegen kann ich auch nicht sagen, ob die Datei dann auch als Stummfilm geendet hätte.

    Aber Du könntest Die auch in ein anderes Format wandeln mit VCL, z.B. MP4.
    Ich habe die nur deshalb in ein .TS Format gewandelt um möglichst ohne Verluste die mit Nero auf ein vernüftiges DVD - Format zu bringen. Ich habe die jetzt intensiv getestet und meine aber dann doch, dass die vereinzelt ruckelt. Aber wahrscheinlich bilde ich mir das ein. Denn wenn man was finden will, dann findet man auch was. Meine Frau hat mich nämlich für verrückt erklärt, denn die würde keine Ruckler sehen und erkennen, auch beim der zehnten Wiederholung nicht :D

    CU

    Bluburner
     
  17. matra530

    matra530 New Member

    Dann erstmal danke für die Rückmeldung. Muss ich mal sehe, wie ich da die Tonspur wieder auf die rechte Spur kriege.

    Aber was wäre tüfteln am PC ohne auf die Nase zu fallen.:D
     
  18. uekli

    uekli New Member

    Hallo Bluburner, bin auch neu im BD-Club, habe versucht "Inception" zu muxen, alles nach Anleitung also größte Datei aus 'Stream' hat auch keine Fehler angezeigt, doch beim anschauen mit dem classic media player, funken nach ein paar minuten des Films, immer Extras, wie Interview, Szenendreh und anderes, was mach ich da noch falsch? das zieht sich durch den ganzen Film
     
  19. matra530

    matra530 New Member

    Hallo Blueburner,

    brauche nochmal etwas Hilfe. Es ist zum Verrückt werden.

    Habe nun mit Nero mein Glück versucht und die BR Daten von rd. 28 GB auf einen 25 GB Rohling zu bekommen.

    War klasse. Ton war da... aber dafür spielte nun das Bild verrückt. In unregelmäßigen abständen war das Bild auf einmal mit einem waagereichten Balken (machte ein Drittel des Bildes aus) verziert, in dem die Farbzusammenstellung die Bezeichnung "künstlerisch wertvoll" bekommen hätten....

    Nun meine dumme Frage: Kann das an Nero liegen oder an der Unverträglichkeit der Rohlinge (Verbatim BD-RE) mit meine BR-Player (Pansonic).

    Grüße

    Matra530
     
  20. martonn

    martonn New Member

    Hallo,
    Tolle Anleitung,aber ich habe ein problem mit tsMuxer ,jedesmal wenn ich im ordner playlist die MPLS Datei ganz oben inder liste laden will bekomme ich die tsMuxer Fehlermeldung datei not found.
    Woran kann es liegen ? Für eine hilfreiche Antwort bedanke ich mich im voraus.

    martonn