Tutorial: Blu-ray Disc Daten auf der Festplatte optimal abspielen

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by Protecus, Nov 11, 2008.

  1. bowie

    bowie Well-Known Member

  2. Mr.Walkman

    Mr.Walkman Member

    Vielen Dank für die Anleitung funtz alles super.
    Ich schaue die Filme jetzt mit dem WMP 11

    Nur wenn ich die Untertitel anmachen will in der Taskbar bei dem Haali Media splitter kommt eine Fehlermeldung die lautet:

    A decoder for the new track could not be found

    Gibt es eine Möglichkeit, dass ich auf meinem Pc Blurays mit untertiteln anschauen kann?

    Greez Walkman
     
  3. RAFxItchy

    RAFxItchy New Member

    hallo, ich habe eine komplette BluRay mit Any DVD gerippt.
    Das Programm sagte am Ende das alles Ok ist. Wenn ich versuche den Film abzuspielen kommt aber nur die verkorkste Tonspur mit den Kommentaren der Schauspieler. Egal ob ich Media P Classic oder Power DVD benutze ich kann keine andere Tonspur anwählen. Woran liegt der Fehler. Lieber den Film als Iso ziehen ?
     
  4. Mr.Walkman

    Mr.Walkman Member

    Die Kommentare sind meistens nur in Stereo gespeichert und bei dieser Disc möglicherweiße die einzige Tonspur die er abspielen kann, da der rest True HD oder DTS HD ist.
    Beim Muxen mal bei der deutschen sprache schauen und wenn dies so ist den haken bei downconvert DTS-HD to DTS.

    Dann sollte es gehen

    Greez
     
  5. 20san8ne

    20san8ne New Member

    Vielen Dank für Deine Anleitung, Hilfe.
    Ich bin der Englischen Sprache nicht mächtig und habe nur ein Problem, wie kann ich die deutschen Untertitel auf mein Plasma sichtbar machen, habe schon alles versucht.
    Ich habe mir den klcodec505 Full heruntergeladen und instaliert, ich kann über Navigate die Audiospur wechseln, was auch klappt und auch die Untertitel anwählen (Häckchen setzen), aber sie werden auf mein Plasma bzw. TFT von Xerox nicht sichtbar.
    Hilfe währe schön.
    Liebe Grüße
     
  6. candy3

    candy3 New Member

    Abspielen von externer Festplatte direkt an TV

    Hi,
    wahrscheinlich eine total blöde Frage, aber ich nix viel Technik.
    Ich habe mir den Panasonic P42V20 gekauft und will jetzt für meinen Sohn die vorhanden BDs und DVDs auf Festplatte archivieren, bevor sie total verkratzt sind und nicht mehr gehen.
    TV hat eine USB Eingang. Kann ich jetzt einfach die Datenträger rippen, auf externe Festplatte kopieren und dann vom Pana abspielen lassen? Nee, ne? Ich will nix mit Laptop und Codecs und so machen, daher dachte ich jetzt, dass so ein Media Player von Western Digital das richtige wäre - oder? Oder muss ich dann noch was anderes machen, als die gerippten Dateien auf die Festplatte zu spielen (NTFS formatiert, so viel hab ich begriffen).
    Vielen Dank für die Hilfe, Jungs.
    Candy
     
  7. sirtom

    sirtom New Member

    Hmm, ich kenne keinen internen Player eines TVs der mit ISOs umgehen kann. Womöglich aber kein Dein TV die VOBs abspielen? Das mußt Du ausprobieren. Und wenn der TV am USB nur FAT32 ranläßt, hast Du eh schon verloren ;)

    Wenn Du eine PS3 zuhause hast, könnte man den PS3 Mediaplayer auf dem PC installieren und die Filme dann darüber zur PS3 streamen :)
     
  8. ja oder man nimmt ne Grafikkarte mit "HDMI" ausgang - dann rein in TV und fertisch, achso TotalMedia Theatre 3 oder höher sollte auf dem rechner sein als player