TSmuxeR muxt ohne Ton

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by QueerGuy, Dec 14, 2008.

  1. QueerGuy

    QueerGuy Well-Known Member

    Hallo zusammen.

    Hab ein Problem mit dem TSMUXER.
    Das Bild muxt das teil schonmal 1a. Leider ohne Ton. Habe alle Tonspuren, die nicht DEUTSCH sind entfernt. Trotzdem ist das Ergebnis leider ohne Sound.
    Woran kann das liegen? Evtl. ein Kopierschutz, der von AnyDVDHD nicht erkannt wurde? Oder kann WinDVD 9 plus schlicht und einfach nur nicht mit nem DTS Ton umgehen? Letzteres kann ich mir ja nicht vorstellen...
    Ne Umwandlung von dem DTS Ton (Quelle wäre die M2TS Datei) in Dolby Digital ist ja nicht machbar... Bräuchte hierfür ne AC3-Datei die auf BD's ja so nicht vorhanden ist.

    Wäre klasse, wenn mir jemand helfen könnte.
    Schonmal Danke im vorraus!
     
  2. Omegamann

    Omegamann Well-Known Member

    Muss wohl an WinDvd liegen.Mit TsMuxer laufen alle meine BD`s einwandfrei(mit Ton).
    Aber ich benutze zum Brennen Imageburn.Das ist wohl der Unterschied.
    Gruss Omegamann
     
  3. QueerGuy

    QueerGuy Well-Known Member

    Danke. Leider ist es nicht WinDVD.. Denn die mit AnyDVDHD kopierten BD-Daten laufen problemlos mit Ton. Hab das grad mal ausgetestet....
    Das Problem tritt auch nicht bei jeder BD auf. "Sex and the city" oder "Narnia 1" zum Beispiel laufen Problemlos. Bei der "Mumie 3" und "Narnia 2" tut sich tonmäßig rein gar nix nach dem muxen...
     
    Last edited: Dec 14, 2008
  4. gert

    gert Member

    Hm
    vielleicht liegt es an Dolby TRUE HD, habe beim Kungfu Panda nur den Film genommen (tsmuxer) . Alle Audios funktionieren, nur bei Englisch (das einzige mit Dolby True HD) habe ich keinen Ton. Ich hab da auch noch keine Lösung.
    wenn jemand das geschafft hat bin ich interessiert.
    mfg,
    Gert
     
  5. Protecus

    Protecus Well-Known Member

    Leider unterstützt tsMuxer 'noch' kein Dolby True HD.

    Gruß,
    Protecus
     
  6. QueerGuy

    QueerGuy Well-Known Member

    Das Problem liegt nicht an "Dolby True-HD". BEi besagten Filmen liegt eine DTS (Standart) Tonspur vor.
     
  7. hallo, ich frag mich echt, WIE OFT man das hier noch rein schreiben muß, daß der tsMuxer den True-HD ton nicht nimmt und einige software-player wie WinDVD.. oder auch PowerDVD und noch 1000 andere hier überall genannte probleme mit DTS und DolbyDigital haben, über tonprobleme und dergleichen gibt es doch wahrlich genug themen hier,
     
    Last edited by a moderator: Dec 15, 2008
  8. QueerGuy

    QueerGuy Well-Known Member

    WinDVD / PowerDVD unterstützt diese Formate sehr wohl. Sonst würden die gerippte BD-Files ja auch nicht laufen...
     
  9. gayo

    gayo Guest

    Frage zu IMG burn auf welchen Reiter klicke ich wenn ich die gemuxte Dateien brennen möchte " Burn Image" :confused:
     
  10. bowie

    bowie Well-Known Member

    Auf Build
    Den Ordner BDMV ins Grosse Fenster ziehen

    Unter Options das Filesystem UDF und die UDF Revision 2.50 wählen
    Unter Labels bei UDF einen Namen eingeben
     
  11. rony

    rony Member

    es ist so, das DTS im *.ts oder im *.m2ts container unter PowerDVD z.B. nicht läuft...
    anere player können das, dort ist der ton aber unter DTS schlechter als bei pDVD unter Dolby... und vom bild ganz zu schweigen....

    ich habe lange eine einfach möglichkeit gesucht DTS (HD MA) in normales AC3 umzuwandeln....
    eac3to kann das, ambessten du besorgst dir noch das gui tool dafür, und dann sollte das eig. alles gut gehen. musst aber mit quallitätsverlusten leben.
    Deswegen lohnt sich das doch schon, die BD immer ins laufwerk zu legen ;)
     
  12. gayo

    gayo Guest

    Aha und was ist mit CERTIFICATE muss der auch rein?

    THX
     
  13. Russel12

    Russel12 Well-Known Member


    Kann mit rein,

    muss aber nicht zwingend.
     
  14. QueerGuy

    QueerGuy Well-Known Member

    Hm. Warum läuft das ganze dann auf BluRay auch im Standalone-Player ohne Ton. Hab das mal mit ner RW probiert. Wenn das nur am Software Player im PC liegt kann das ja eigentlich nicht sein... - Schade um die Zeit...