Ts Muxer update 2019

Discussion in 'Allgemeiner Chat' started by Harry36, Dec 16, 2019.

  1. sirkemmer

    sirkemmer Member

    Greyhound - Schlacht im Atlantik (2020)

    Heute MKV Stream gemuxt zu ISO..
    Neuste Version vom Muxer und BluRay Iso genommen und ältere Version vom Muxer und UHD Iso genommen..
    Beide versuche mit AC3 statt EAC3..
    Danach mit Image Burn auf Disc..
    Keiner der beiden Versuche hat geklappt..
     
  2. sirkemmer

    sirkemmer Member

    Welche direkten Antworten verstehe ich nicht?
     
  3. Darth Sidious

    Darth Sidious Well-Known Member

    Nochmal:
    1. "The Old Guard" ist ein Webrip und muss daher nicht unbedingt UHD kompatibel sein.
    2. Wie ich schon vermutet habe, ist dieses Material nicht kompatibel. Fehlermeldung - Unsupported media type 135 for AVCHD/Blu-ray muxing
     
  4. sirkemmer

    sirkemmer Member

    Gibt es eine Möglichkeit das auf Disc zu bringen?
    Iregend eine?
     
  5. D300

    D300 Well-Known Member

    einfach Brennen so wie sie ist ... einigermaßen gute Player müssten auch MKV von der Scheibe aus abspielen können
    Oder M9702 Kaufen, dann muss gar nix mehr gebrannt werden.
     
  6. sirkemmer

    sirkemmer Member

    Ja, habe momentan den Pana 9004 und nen Sony 800 M2 sowie 2 Synologys und einen Himedia Q10..
    Das abspielen ist kein Problem, ich bin aber ein Freund von Scheiben und diese gibt es leider nicht zu kaufen..
    Aber ich habe es nach einer langen Nacht und gefühlten 1 Millionen mal muxen und rechnen, hin bekommen..
    Beide Discs, OLD GUARD und Greyhound laufen an, 2160/24p HDR BT2020 mit AC3 5.1..

    Es geht, und das ist für mich dann eben ein Erfolg wenn man endlich so etwas hin bekommt..

    Bin nur eben nicht ständig in Foren unterwegs und weiß deshalb die Sachen nicht und frage darum hier nach..
     
  7. D300

    D300 Well-Known Member

    alle Sprachen abwählen bis auf dtsHD ... alle UT weg und nur Deutsch Forced lassen.
    Dann läuft die ISO ...
     
    Last edited: Jul 24, 2020
  8. Darth Sidious

    Darth Sidious Well-Known Member

    Bei der Verwendung der HD Master 5.1 geht das auch, logisch, die ist Conform. Durch die DD Plus 5.1 Tonsuren werden die Fehlermeldungen ausgelöst, da diese nicht kompatibel sind. Auch UsEac3To zeigt Fehlermeldungen bei dem Versuch die DD Plus 5.1 in DD 5.1 down zu konvertieren.
    Bei den Subtiteln kann man die Fehler korrigieren und als srt wieder einfügen. Ich persönlich halte von der Verarbeitung von solchem Material gar nichts.
    Übrigens kommt jetzt am Wochenende eine bessere TS für "GREYHOUND", dann wird der auch funktionieren.
     
    Last edited: Jul 24, 2020
  9. sirkemmer

    sirkemmer Member

    Habe Greyhound mit dem Affen hin bekommen..
    Aber schön wenn die bessere TS kommt!
    EAC3 von Old Guard hab ich mit eac3to334 in Verbindung mit HdBrStreamExtractor zu AC3 gemacht..
    Schade das EAC3 nicht geht, wird das noch oder geht das Grundsätzlich nicht?
     
  10. Darth Sidious

    Darth Sidious Well-Known Member

    Der weiterentwickelte TsM unterstützt nur BD bzw. UHD konforme Dateien. Daran wird sich auch nichts ändern.
    Zur Erinnerung:

    Für diejenigen, die den TsM noch nicht kennen und zu schätzen wissen, hier mal die Erläuterung zum Programm.

    tsMuxeR - das Software-Dienstprogramm zum Erstellen von TS- und M2TS-Dateien für IP-Sendungen
    sowie zum Anzeigen auf Hardware-Videoplayern (d. h. Dune HD Ultra, Sony Playstation3, Samsung
    Smart TV und anderen).

    tsMuxeR ist Open Source.

    Unterstützte eingehende Formate:
    TS;
    M2TS;
    SIFF;
    MOV;
    MP4;
    MKV;
    Blu-Ray;
    Demux-Option.

    Unterstützte Videocodecs:
    H.264 / MVC
    H.265 / HEVC;
    Microsoft VC-1;
    MPEG-2.

    Unterstützte Audiocodecs:
    AAC;
    AC3 / E-AC3 (DD +); Wichtig!!!
    Dolby True HD (nur für Streams mit AC3-Kern); Wichtig!!!

    DTS / DTS-HD;
    LPCM.

    Unterstützte Untertiteltypen:
    Grafik-Stream der M2TS-Präsentation.
    SRT-Textuntertitel

    Unterstützte Container und Formate:
    Elementarstrom;
    Transportstrom TS und M2TS;
    Programmstrom EVO / VOB / MPG;
    Matroska MKV / MKA.
    MP4 / MOV.

    Haupteigenschaften:
    3D Blu-ray Unterstützung;
    Unterstützung für UHD, HDR10, HDR10 + und Dolby Vision;
    Automatische oder manuelle Einstellung der Geschwindigkeit beim Mischen;
    Pegeländerung sowie SEI-, SPS / PPS-Elemente und Einfügen des NAL-Einheitsbegrenzerzyklus beim
    Mischen von H.264;
    Audiospuren und Untertitel zeitversetzt;
    Fähigkeit, DTS-Kern aus DTS-HD zu extrahieren;
    Fähigkeit, AC3-Kern aus True-HD zu extrahieren;
    Möglichkeit, Dateien zu verbinden;
    Möglichkeit, fps für Untertitel anzupassen;
    Möglichkeit, LPCM-Streams in WAVE umzuwandeln und umgekehrt;
    Verfolgen Sie die Injektion von Sprachinformationen in die Blu-ray-Struktur und den TS-Header.
    Fähigkeit, Quelldateien zu schneiden;
    Möglichkeit zum Teilen der Ausgabedatei;
    Fähigkeit zur Erkennung von Audioverzögerungen für TS / M2TS / MPG / VOB / EVO-Quellen;
    Möglichkeit, Pulldown-Informationen aus dem Stream zu entfernen;
    Möglichkeit zum Öffnen von MPLS-Dateien (Blu-ray Playlist);
    Möglichkeit, SRT-Untertitel in PGS zu konvertieren;
    Unterstützung für Tags für SRT-Untertitel - Tags zum Ändern von Schriftart, Farbe, Größe usw.;
    Die Syntax des Tags ähnelt der von HTML.
    United plattformübergreifende Benutzeroberfläche - Windows, Linux, MacOS.



    tsMuxeR – the software utility to create TS and M2TS files for IP broadcasting as well as for viewing at
    hardware video players (i.e., Dune HD Ultra, Sony Playstation3, Samsung Smart TV and others).

    tsMuxeR is open source.

    Supported incoming formats:
    TS;
    M2TS;
    SIFF;
    MOV;
    MP4;
    MKV;
    Blu-ray;
    Demux option.

    Supported videocodecs:
    H.264/MVC
    H.265/HEVC;
    Microsoft VC-1;
    MPEG-2.

    Supported audiocodecs:
    AAC;
    AC3 / E-AC3(DD+);
    Dolby True HD (for streams with AC3 core only);
    DTS/ DTS-HD;
    LPCM.

    Supported subtitle types:
    M2TS Presentation graphic stream.
    SRT text subtitles

    Supported containers and formats:
    Elementary stream;
    Transport stream TS and M2TS;
    Program stream EVO/VOB/MPG;
    Matroska MKV/MKA.
    MP4/MOV.

    Main features:
    3D Blu-ray support;
    UHD, HDR10, HDR10+ and Dolby Vision support;
    Automatic or manual fps adjustment while mixing;
    Level changing as well as SEI, SPS/PPS elements and NAL unit delimiter cycle insertion while
    mixing H.264;
    Audio tracks and subtitles time shifting;
    Ability to extract DTS core from DTS-HD;
    Ability to extract AC3 core from True-HD;
    Ability to join files;
    Ability to adjust fps for subtitles;
    Ability to convert LPCM streams into WAVE and vice versa;
    Track language information injection into blu-ray structure and TS header;
    Ability to cut source files;
    Ability to split output file;
    Ability to detect audio delay for TS/M2TS/MPG/VOB/EVO sources;
    Ability to remove pulldown info from stream;
    Ability to open Blu-ray playlist (MPLS) files;
    Ability to convert SRT subtitles to PGS;
    Tags for SRT subtitles support - tags for changing font, color, size, etc.; tag's syntax is similar to HTML;
    United cross-platform GUI - Windows, Linux, MacOS
     
  11. Rudi Rammler

    Rudi Rammler Well-Known Member

    Nur mal schnell eine Frage zwichendrin. Ich habe schon ein paar mal versucht die Beta Versionen vom TsMuxer zu testen, nur wenn ich auf Start Muxing klicke bricht bei mir der TsMuxer sofort mit einer Fehlermeldung ab. Brauche ich sonst noch irgend welche Dateien damit der TsMuxer funktioniert ? Mit dem TsMuxer bis Version 2.6.12 habe ich keine Probleme. Würde aber auch gerne mal die neuen Funktionen testen.
     
  12. D300

    D300 Well-Known Member

    kommt auch darauf an, was Du da Muxen willst, manche Sachen Funzen da nicht..
    Dateien gibts dazu meines Wissens nicht.
    Im Grunde ist deine ganze Fehlerbeschreibung aber unzureichend...
     
  13. Rudi Rammler

    Rudi Rammler Well-Known Member

    Hat sich schon erledigt, die neuste Beta scheint bei mir zu funktionieren. Wie es scheint hat UBlock oder NoScript den download der Beta zerschossen.
     
  14. Darth Sidious

    Darth Sidious Well-Known Member

  15. Freshman98

    Freshman98 Member

    Vielen Dank für Eure Tipps. Ich werde wahrscheinlich den Weg über makemkv und TsM gehen (ich höre auf den dunklen Lord der Sith ;) )

    Mein Problem ist, dass ich noch mkv Dateien vorliegen habe, die in eine .iso sollen. Brauche ich eine bestimmte Version von TsM. In diesen Artikel https://forum.redfox.bz/threads/ts-muxer-update-2019.77871/ geht es ja drunter und drüber mit den Versionen. Ich hab gestern versucht eine iso mit dem aktuellen nightly build zu erstellen und der M9702 hat sich direkt verabschiedet und das Bild blieb schwarz. Im Thread wird eine Version gezeigt, die auch "UHD bluray iso" als Auswahl anzeigt. Das habe ich in meiner Version nicht gesehen. Oder reicht die aktuelle stabile Version auch?
     
    Last edited: Aug 22, 2020
  16. Darth Sidious

    Darth Sidious Well-Known Member

    Nimm immer die Aktuellste, siehe unter Neue Version w64-nightly-2020-08-18--02-16-13 https://dl.bintray.com/justdan96/tsMuxer/.
    Die Weiterentwicklung des TsM ist zwar noch nicht abgeschlossen, daher gibt es noch keine finale Version, aber es funktioniert schon sehr zuverlässig. Ich bin mit dem TsM sehr zufrieden.
     
  17. Freshman98

    Freshman98 Member

    Ok ich probier noch einmal mein Glück. Gestern blieb der TV wie bereits gesagt schwarz. Muss ich den Haken in TsM bei "change fps" 24000/1001 setzen? Das hatte ich nicht gemacht.
     
  18. Darth Sidious

    Darth Sidious Well-Known Member

    Achte auch darauf, das der TsM kein "Allesfresser" ist, er verarbeitet nur BD/UHD kompatible Dateien.
     
  19. Darth Sidious

    Darth Sidious Well-Known Member

  20. Darth Sidious

    Darth Sidious Well-Known Member