Scream 2 BD asynchron

Discussion in 'CloneBD (de)' started by Moonie, Aug 19, 2016.

  1. Moonie

    Moonie Well-Known Member

    Hallo Leute,

    es ist egal was ich mache oder wie ich es mache, Scream 2 ist mehrere Sekunden async. Versucht habe ich mittels CloneBD als MKV zu speichern mit Original DTSMA MultiCH (Audio Copy) 1080p auflösung und 11MBit Video, sowohl als auch Passtrough als MKV.

    Mit Fab das gleiche Problem, hab die BD auch von Fab entschlüsseln lassen, es liegt also nicht am Decrypter.

    Neu Muxen mit MKVtoolnix bringt auch nix.

    Welche Log genau braucht ihr um weiterzukommen? Einen vom fertigen Vorgang von CloneBD also den Log aktivieren?

    Von Any ist mal in Log im Anhang (alte Version)
     

    Attached Files:

  2. D300

    D300 Well-Known Member

    1. Neuere Version von AnyDvd ist vorhanden
    2. Mit MkvMerge+VLC ist der Zeitversatz Normalerweise gut in den Griff zu bekommen.
     
    Moonie likes this.
  3. Moonie

    Moonie Well-Known Member

    Danke für Deine Antwort
    Weiß ich, hab ich aber nicht, und genau deshalb hab ich das hier geschrieben ;)

    "es liegt also nicht am Decrypter" / "Von Any ist mal in Log im Anhang (alte Version)"

    Mit welcher Version von AnyDVD der Log erstellt wird ist ja wurscht, da geht es nur drum rauszufinden warum der Ton asyc ist.
    Das absolt die selben Probleme auch beim Decrypten mit Fab auftauchen und die BD mittlerweile schon min. ein Jahr auf dem Buckel hat, hat es definitv nichts damit zu tun. Das Problem liegt irgendwo bei den zu erstellenden Programmen und auf der Disc selber. Entweder ist das ein Masteringfehler oder haben die Programme Probleme die Disc auszulesen. Die andern 3 Filme aus der Box machen keine Probleme.

    VLC nutze ich nicht, ich brenne normal die Filme oder schau sie mir mit der WDTV Live an. Normalerweise hab ich beim Muxen, bei alter Version von MkvMerge die Zeit einfach eingestellt bzw. die FPS und Geschwindigkeit des Tons wenn was nicht gepasst hat (23,976 für 24p und hat immer gepasst) aber ich find diese alte(n) Versionen nicht mehr. Es gibt nur die neue was ja jetzt Toolnix heißt. Leider weiß ich nicht bis zu welcher Version die alte GUI verwendet wurde.
     
  4. D300

    D300 Well-Known Member

    dann halt mit Toolnix das ist egal...
    wenn Du den Film Synchron hinbekommen willst...
    lqpci9wu.jpg
     
    Moonie likes this.
  5. Moonie

    Moonie Well-Known Member

    Super Danke, ich werd das morgen gleich mal probieren :)
     
  6. D300

    D300 Well-Known Member

    Wenn Du noch Fragen dazu hast, ich Guck auch Morgen wieder rein !!!!
     
    Moonie likes this.
  7. Doug16

    Doug16 Well-Known Member

    Hallo Moonie,

    alternativ könntest du mit AnyDVD den Datenträger auf Festplatte rippen. Sollte beim wiedergeben (Kodi, VLC, usw.) der ISO alles reibungslos funktionieren, wird der Fehler vermutlich bei CloneBD liegen. Sofern du die aktuelle Version von CloneBD einsetzt (1.0.8.7 beta) kannst du am Ende der Konvertierung die ALT- Taste drücken und eine Log Datei erzeugen. Die Log Datei an bugs@elby.ch senden.

    Viele Grüße,
    Doug16
     
  8. Moonie

    Moonie Well-Known Member

    Super Danke :) Ich bin grad am probieren. Lt VLC sind es genau 2 Sekunden die der Ton hinkt. Mal sehen obs dann nach dem Muxen klappt.


    @Doug16 Danke für den Tip, die LOG Datei zu erzeugen mit CloneBD war ein Problem für mich, weil ich nicht wusste wie es geht und ich den Hinweis weder hier imFourm noch in der FAQ gefunden hab, oder ich war schon übermüdet.
    Ich hab das vergessen zu erwähnen, als ISO hatte ich schon längst gespeichert, da war auch die Wiedergabe kein Problem, nur nach dem konvertieren. Ich werd den Film auch wenn das jetzt klappt nochmal rippen und den Log an Elby schicken.
     
  9. Moonie

    Moonie Well-Known Member

    Super, Danke für eure Hilfe Leute :)

    Hat funktioniert

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
     
    Doug16 and D300 like this.