Probleme mit LiteON SHD-16P1S und Elby CDIO Treiber

Discussion in 'Hardwareprobleme' started by Nero FX, Feb 3, 2007.

  1. Nero FX

    Nero FX Active Member

    Hallo erstmal,

    Ich hatte schon zum Slysoft Support geschrieben aber bis jetzt keine Rückmeldung. Daher poste ich hier mein Problem mit ein paar Ergänzungen.


    Ich habe ein LiteOn SHD-16P1S DVD Laufwerk mit der aktuellen Firmware GS07.
    Ich nutze
    AnyDVD 6.1.1.4
    Windows XP SP2 + alle Patches bis Januar 07
    Nvidia Nforce(4) Chipsatztreiber (aktuellster), hab den IDE Treiber schon gegen den Windows Standard-IDE Treiber getauscht, keine Veränderung.


    Wenn ich nun mit aktivem AnyDVD eine CSS geschützte DVD rippen will (egal ob DVD Decrypter,AnyDVD Ripper oder Windows) ist es entweder extrem Langsam oder, was selten passiert, es tritt ein Fehler auf.(nur bei Windows).

    Ich konnte den Fehler bis jetzt nur bei CSS geschützten DVDs feststellen. Kommt dann ein Kopierschutz dazu (Sony Arccos etc) scheint es keine Probleme zu geben doch da will ich mich nicht 100%ig festlegen da ich keinen solchen Film habe (hatte nur eine LeihDVD zum testen).

    Folgendes Verhalten tritt auf:

    Die DVD wird eingelegt und braucht ca 30sek (also ca 20 sek länger als normal) bis der Autostart von Windows kommt und AnyDVD aktiv wird.

    Beim lesen von DVD beginnt es ganz normal mit ca 1,5-2x zu lesen. Dann beschleunigt das Laufwerk doch die Lesegeschwindigkeit sinkt kurz und steigt wieder, soweit normal doch nach 20sek Maximalgeschwindigkeit hört das Laufwerk auf zu arbeiten bzw wird ganz langsam (130KByte/sek) und hört manchmal komplett auf zu lesen. In diesem Moment produziert Windows einen Fehler und bricht ab.

    DVD Decrypter versucht Lesevorgang fortzuführen was auch nach meist nach 5-8 Versuchen funktioniert. Dann beginnt das Spiel erneut. 1,5-2,5x lesen, beschleunigen auf bis zu 6,xxFach, abfall auf extrem langsame Geschwindigkeit.

    Wenn ich jetzt eine nur CSS geschützte DVD mit DVD Decrypter mit dem elby CDIO Treiber einlese ohne das AnyDVD aktiv ist tritt das gleiche Problem auf. Wähle ich SPTI oder ASPI bei DVD Decrypter als I/O gibt es keine Probleme und das Laufwerk liesst von Anfang an ohne Unterbrechung mit Maximalgeschwindigkeit. Daher bin ich sicher das das Problem beim CDIO Treiber liegt und nicht direkt in AnyDVD.

    Das Problem tritt nur in dem SHD-16P1S LAufwerk auf, egal welche Firmware. Mein Brenner LiteON LH-20A1P macht keine Probleme mit AnyDVD und dem CDIO Treiber. Ich erreiche immer Maximalgeschwindigkeit ohne Einbrüche.

    Das Problem liegt auch nicht direkt nur bei meinem Laufwerk sondern tritt bei 5 anderen SHD-16P1S Laufwerken ebenfalls auf. (alle mit aktueller GS07 Firmware).

    Ich habe versucht mit Nero CD/DVD Speed den Lesevorgang sichtbar zu machen was aber nach kurzer Zeit mit aktivem AnyDVD Zu einem Fehler führt.

    http://nerofx.ne.funpic.de/SCANS/

    ein Scan mitAnyDVD und 2 ohne AnyDVD. Die Fehler tauchen sporadisch auf, aber man kann sehen das die Geschwindigkeit immer wieder einbricht.

    hier nochmal ein Bild wie das beim AnyDVD Ripper aussieht:

    [​IMG]
     
    Last edited: Feb 3, 2007
  2. steake

    steake Well-Known Member

    Dann würde ich mal drauf tippen das dieses LW zum auslesen nicht geeignet ist!
    Wie sieht es aus wenn du die DVD ganz oder in teilen Kopieren willst, etwa mit CLoneDVD etc?
    Haste dann ähnliche Probs?
     
    Last edited: Feb 6, 2007
  3. Nero FX

    Nero FX Active Member


    Ergibt doch keinen Sinn. Alle anderen Programme die nicht auf elbys CDIO Treiber zurückgreifen funzen einwandfrei und in dem Moment wo ein zusätzlicher Schutz ala Sony Arccos auf der DVD aktiv ist, funzt auch AnyDVD einwandfrei.

    Ich hab jetzt auch DVDFab Decrypter Free 3.0.7.5 BETA genommen. Kein Problem, superschnell.

    Getestet mit Nero Recode (aktuelle Version), nur Hauptfilm: wieder slowdowns bzw 1x von 5 Versuchen Abbruch wegen Fehler.
     
  4. Nero FX

    Nero FX Active Member

    So, Entwahrnung, Das Problem war ein Y-Adapter bzw Stromadapter einer Lüftersteuerung. Irgendwie brach die Stromversorgung zusammen wenn mehr Strom auf diesem Strang gezogen wurde. Das hat auch zu massig Fehlbränden bei merh als 16x Brennen verursacht.

    Diesem Brennproblem war ich auf der Spur und dann hats klick gemacht.

    Irgendwie muss das Auslesen mit AnyDVD mehr Strom brauchen als rein mit DVD-Fab Decrypter und DVD-Decrypter.