Power DVD spielt 4K ISO's nicht ab

Discussion in 'Deutsches RedFox Forum' started by Knobloff, Dec 12, 2019.

  1. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Hast du die Info gelesen, die ich dir gelinkt habe? Du hast nämlich noch nichts dazu gesagt. Ich google nicht gerne für andere Leute, wenn die das dann ignorieren. Es gab da nämlich Hinweise für die Einstellungen.

    Vergiss das Basismaterial. Die Bitrate sollte / muss PowerDVD abkönnen, wenn Freeware wie MPC oder VLC die kann. Wenn nicht, dann hätten sie einen grossen Bug.
     
  2. Knobloff

    Knobloff Active Member

    @coopervid
    Hi. Meinst du die Info mit PowerDVD? Ja die hab ich gelesen, danke. Andere haben das ja in den Griff bekommen in dem sie die Videoverbesserung angeschaltet haben. Bei mir liegt es wahrscheinlich an der Grafikkarte und das die ISOs von der externen Festplatte gespielt wurden. Aber die Verbesserung schalt ich jetzt auch immer ein bei Power DVD

    Das Stottern hatte/habe ich auch in VLC, das erheblich schlechter für Blu Ray ISO's bei mir geeignet ist als PowerDVD
     
    Last edited: Dec 13, 2019
  3. D300

    D300 Well-Known Member

    es soll ja Leute Hier "an Board" geben die in Sachen "abspielen von Filmen von ext.Festplatte" schon sehr viel ausgetestet haben, und in dieser Hinsicht richtige Profis sind.

    Praktisch keiner von denen sieht sieht sich die Filme mit nen Computer an.
    Dafür gibts ein Kästchen 20 x 20 x 3cm, mit ner Fernbedienung.
    Funktioniert in Bild und Ton Besser als jeder Computer
    jeder Hier sagt Dir das ..
     
    Last edited: Dec 13, 2019
    kufo likes this.
  4. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Das ist aber seltsam, da die Anforderungen, die PowerDVD stellt ziemlich hoch sind. Das schaffen meine "Oldies" -PCs ohne Probleme. Da ist was oberfaul bei dir. Aber solche Ferndiagnosen sind so gut wie unmöglich.
     
  5. kufo

    kufo Well-Known Member

    Irgendwo muss der Flaschenhals ja sein. Mir würde nie einfallen, Filme am PC anzuschauen - Höchstens testwise als Kontrolle. Über die Leistungsfähigkeit seiner Komponenten sollte man sich auch klar sein. Externe HDD über USB2 wäre z.B. fatal.
    Mit einer uralten Graka kann man auch keinen Blumentopf gewinnen. SATA3 sollte auch gegeben sein.
    Ich kenne deinen PC nicht, aber sowohl @D300, als auch @coopervid wissen wovon sie reden ;)
     
    Last edited: Dec 13, 2019
  6. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Jahrzehnte her habe ich DVD mit PC auf den Fernseher gegeben. Mit der Soundkarte 5.1 sound auf ein Boston 5.1. Soundsystem gegeben, weil das damals die kostengünstigste Variante war. Aber nie mehr mit den Folgeformaten.
     
    kufo likes this.
  7. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Was ich umgekehrt ausdrücken will: Mit den Anforderungen, die heute an die Wiedergabe von UHD auf einem PC gestellt werden (PowerDVD) ist das eine der teuersten und problematischsten Alternativen. SamuriHL hat z.B. alle Komponenten nach Vorgaben für UHD auf PowerDVD in seinen PC integriert. Und es ging trotzdem nicht. Und der ist das Gegenteil eines Rookies.
     
  8. Knobloff

    Knobloff Active Member

    @coopervid
    Hat den Kumpel auch alles an die interne Graka(Mainboard) gestöpselt, das hab ich anfangs auch übersehen.

    "Hinweis: Ultra HD Blu-ray wird nur unterstützt, wenn ein Display mit Intel Graphics betrieben wird und HDCP 2.2 unterstützt. Wenn Ihr Computer mehr als einen Grafikprozessor enthält, wird Ultra HD Blu-ray nur auf dem Bildschirm unterstützt, der angeschlossen ist und mit Intel Graphics betrieben wird."

    Das sagt Power DVD dazu
     
  9. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Wenn du SamuriHL nicht kennst, warst du noch nicht oft im Forum. Und wenn einer weiss, was man machen muss, dann er. Vor dem ziehe ich den Hut.
     
    kufo likes this.
  10. kufo

    kufo Well-Known Member

    Hier kann ich abkürzen: Bei SamuriHL solche Fehler zu vermuten, ist als wenn du anzweifeln würdest, das der Papst katholisch ist !
     
    coopervid likes this.
  11. Knobloff

    Knobloff Active Member

    Ok. Alles gut, ich wollte auf keinen Fall als Frischling jemand anderen irgendwie Schusselfehler unterstellen. ;)
     
  12. kufo

    kufo Well-Known Member

    Ist schon klar, aber das kann sich keiner von uns bei SamuriHL vorstellen.
     
    coopervid likes this.
  13. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Also SamuriHl ist Ex-Moderator hier bei RedFox gewesen und wenn er es mit vorgegebenen Komponenten - die er ausdrücklich verwendet hat - nicht geschafft hat, dann ist das ganze Konstrukt UHD auf PC mehr oder weniger Zufall, dass es klappt.
     
  14. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Ich hab mein Rechner /HTPC auch nach den Vorgaben erstellt und das funzt doch besten
    https://forum.redfox.bz/threads/projekt-4k-htpc.72791/
    Nur ist das keine Plug And Play Geschichte

    Und für das was ich da an Hardware reingesteckt hab hätte ich heute 3 M9702 bekommen
     
    kufo likes this.
  15. kufo

    kufo Well-Known Member

    Dann doch lieber einen Mediaplayer oder einen Standalone @DaveO88 . Das dürfte deutlich günstiger sein. Fakt ist: Ohne gute und vor allem passende Hardware geht da nichts via PC.
     
    coopervid likes this.
  16. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Ja genau und gerade für 4k und pdvd wird schon was vorausgesetzt
    Und gerade an einem PC wo man nicht alle Komponenten nach den specs zusammen geschustert hat kann der Flaschenhals natürlich auch überall vorhanden sein da viele Komponenten auch von einander abhängig sind
     
    coopervid likes this.
  17. D300

    D300 Well-Known Member

    einen Stand-Alone Mediaplayer eben..
    Warum noch herumeiern ??
    .........................
    wenn man sich erinnert, was alles schon ausprobiert wurde
    HiMedia
    Eweat
    HTPC
    Zidoo
    das waren alles Wege .... das Ziel ist zur Zeit der FakeOppo oder der 203er mit Jailbreak
    >>>>Plug and Play - Einfach und gut<<<<
     
    Last edited: Dec 13, 2019
  18. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Wobei wir bei der Frage wären, was ein gutes / effizientes UHD- Setup wäre. Aber wir sind dann hier "off-topic", oder? Neuer Thread?
     
    kufo likes this.
  19. kufo

    kufo Well-Known Member

    Man kann also klar sagen, das hier erfahrene User an ihre Grenzen gekommen sind @Knobloff. Der Aufwand via PC ist enorm, zumindest was UHD/4K Wiedergabe angeht.
     
  20. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Nun, nicht zwangsläufig , ein Z9s würde hier auch schon sehr gute Arbeit verrichten