Power DVD spielt 4K ISO's nicht ab

Discussion in 'Deutsches RedFox Forum' started by Knobloff, Dec 12, 2019.

  1. Knobloff

    Knobloff Active Member

    Hallo,
    mit PowerDVD 19 Ultra funktioniert Star Trek The Next Generation (normale Blu Ray). Jetzt erkennt der dumme Player viele meiner gerippten 4K ISO's nicht, wie z.B die Batman Collection (1989-1997, Teil 1-4)

    Er sagt, es liegt kein Datenträger in Laufwerk G.:cry:

    Ich dachte AnyDVD hat es so gedeichselt das man auch gerippte 4K ISO's über PowerDVD gucken kann?:(

    Wisst ihr weiter? Wie kann ich die Batman Collection endlich in 4K sehen?
     
  2. D300

    D300 Well-Known Member

    mit eingeschalteten AnyDvd .. oder ohne
    .................
    mit nem gescheiten Mediaplayer alla M9702 kann man Laufwerksprobleme vergessen.
     
    kufo likes this.
  3. Knobloff

    Knobloff Active Member

    AnyDVD ist eingeschaltet
     
  4. Knobloff

    Knobloff Active Member

    Falls einer hier im Forum den M9702 loswerden will, würde ich sofort zuschlagen.
     
  5. D300

    D300 Well-Known Member

    oder Hintern hoch, und selbst bestellen ...;)
     
  6. Knobloff

    Knobloff Active Member

    Batman wird abgespielt, aber....ist folgendes das berühmt berüchtigte Canivia? :eek:
     

    Attached Files:

    Last edited: Dec 12, 2019
  7. D300

    D300 Well-Known Member

    Gesundheit ... Du meinst Cinavia.
    Bei Cinavia wird im NormFall eine Meldung eingeblendet, und der Ton ist Stumm.
     
    kufo likes this.
  8. kufo

    kufo Well-Known Member

    Richtig @D300
    Das passiert aber nicht am Anfang, sondern erst nach einer weile Spielzeit - Das ist das gemeine daran :(
     
  9. Knobloff

    Knobloff Active Member

    Aber das Stottern muss doch irgendwie verhindert werden. Was muss ich dafür einstellen? Bitte.


    Ihr habt ja das Video gesehen (Ausschnitt aus Batman). Wie kann ich das verhindern?
    Sorry, ich stell mich wohl an wie der erste Mensch:banghead:
     
    Last edited: Dec 12, 2019
  10. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Weder Canivia, Cinavia noch Carbonara (das letztere wäre ja gut..:sneaky:).

    Also das beruht auf Leseschwierigkeiten der disc. Meist Fingerabdrücke, Kratzer, feiner Film auf disc, die man mit Brillen-Microfasertuch entfernen kann. Superempfindlich sind UHDs. Ich wasche alle und reibe dann mit Microfaser ab. Heute kamen 2 discs aus dem Verleih. Hey - voll missbraucht mit Fingerabdrücken und Fettflecken. Also - erst mal schön reinigen, dann nochmals probieren. Fehlpressungen gibt es aber auch. Aber selten.
     
    D300 and kufo like this.
  11. Knobloff

    Knobloff Active Member

    Die hab ich alle sauber gemacht. Ist bei allen 4k so die ich habe, dieses Stottern und Ruckeln
     
  12. coopervid

    coopervid Well-Known Member

  13. navi1

    navi1 Well-Known Member

    Hallo... wie hast du die ISO´s denn erstellt?
    Eines wäre wichtig: Die .iso erst auf eine interne Festplatte erstellen und nach dem Rip auf eine externe Festplatte auslagern.
    Wenn du eine .iso brennen möchtest, dann auch von einer internen Festplatte (NICHT von einer externen Festplatte!).
    Ich nutze auch Power DVD (Version18) auf PC und Laptop. Damit habe ich keine Probleme beim Anschauen, doch auch dabei gibt es Regeln:
    Am PC kann ich mir mit Power DVD 18 alle mit ISO erstellten BluRays gut anschauen. 4k UHD ISO´s gehen damit nicht, da ich in meinem PC kein 4K-Equipment verbaut habe (sprich: Prozessor, kompatible Grafikkarte und 4K-Monitor).
    Am Laptop kann ich mir Bluray´s mit einem ext. Laufwerk (ASUS BW16D1HT) und SATA zu USB Adapter von Anker NUR überr einen USB3.0-Anschluß anschauen...ohne Probleme. Bei einem USB2.0 Anschluß am Laptop bleibt das Bild nach 20-30 Minuten einfach stehen (mit Power DVD) und Power DVD friert ein.
    Die besten Erfahrungen habe ich mit einem M9702 gemacht. Mit Bluray ISO´s und 4K ISO´s keine Probleme... Dieser Mediaplayer ist was feines...
     
    Knobloff likes this.
  14. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Dem kann ich nur zustimmen. M9702 ist die ultimative Lösung. 300 USD im spanischen Forum.
     
  15. Knobloff

    Knobloff Active Member

    Ok, ich spiele die UHD iso auf die interne rüber, mal gucken ob es dann mit der flüssigen Wiedergabe klappt.

    Ich glaube Kufo meinte, wenn ich es richtig verstanden habe, was ich mir glaube momentan nicht zutrau, dass die nicht größer als 70 GB groß sein sollten, damit die UHD Iso bei Power DVD flüssig wiedergegeben werden können.

    @kufo sorry, falls ich das nicht verstanden habe.:oops:
     
  16. kufo

    kufo Well-Known Member

    Nein, es geht nicht um die Dateigröße, sondern um die Datenmenge pro Sekunde. Bei der Disc gibt es da he nach Hersteller eine Obergrenze incl Audiistream, die nicht überschritten werden soll. Es kommt dann zu Aussetzern und Rucklern, wue du sie beschreibst. Du hast da wohl einfach etwas vertauscht. :D
     
    D300 likes this.
  17. Knobloff

    Knobloff Active Member

    Achso. Soll ich denn bei Clone BD die Encoder Qualität auf höchste Qualität stellen (gibt noch die Optionen: Ausgewogene Geschwindigkeit und Höchste Geschwindigkeit)?
     
  18. kufo

    kufo Well-Known Member

    Damit bist du auf jeden Fall besser aufgestellt. Je sorgfältiger gelesen wird, desto besser das Ergebnis.
     
  19. D300

    D300 Well-Known Member

    ich bin ja mal gespannt, was da am Ende die adäquate Lösung wird ...:)
     
    Last edited: Dec 13, 2019
    kufo likes this.
  20. kufo

    kufo Well-Known Member

    Ich auch :D
     
    D300 likes this.