Mulberry Street

Discussion in 'AnyDVD HD (DVD Probleme)' started by Moviewatcher, Sep 19, 2007.

  1. Moviewatcher

    Moviewatcher Well-Known Member

    Hab Probleme beim Kopieren von "Mulberry Street". Vermutlich X-Protect auf der DVD. AnyDVD versagt und auch der DVDFab Decrypter 3.1.9.2 Beta versagt. Kennt schon jemand eine Lösung? Wäre dringend...

    Statusfenster kommt nach ;)
     
  2. Singlepack

    Singlepack Moderator (de)

    So sollte es klappen

    Quelle
     
  3. Moviewatcher

    Moviewatcher Well-Known Member

    Dann werd ich gleich mal CloneDVD updaten und das ganze ausprobieren.

    Achja, das Statusfenster:

     
  4. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    Da der Film erst am 11. Oktober in den Verkauf kommt klick, solltest Du vorab mal die neuesten, berichtigten "Forenregeln" (Stand: 15. Sept. 2007) lesen klick und damit Deinen Beitrag überdenken.
     
    Last edited: Sep 19, 2007
  5. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    Zitat @ Zebadee
    Das sollte als Antwort reichen!;)
     
  6. klapperstraussy

    klapperstraussy Active Member

    Aha, diho, Du bist also Brav und Gesetzestreu und hast Moral und hast bestimmt sofort nach diesem Eintrag AnyDVD in den Mülleimer geschmissen, oder!!??

    Dann dürfte ja eigentlich keine Antwort von Dir kommen, weil Du´s ja in den Müll hast und Dir jetzt ja eigentlich das Forum egal sein sollte?

    Oder was sollte diese Aussage sonst sein?
     
  7. Moviewatcher

    Moviewatcher Well-Known Member

    Immer die selbe blöde Diskussion hier... :rolleyes:

    @Singlepack:
    Klappt leider auch nicht. Da hat man dann zwar eine Kopie - aber eine mit starker Artefaktbildung - also quasi für die Tonne.
     
  8. Moviewatcher

    Moviewatcher Well-Known Member

    Ich hab's aber dennoch geschafft, und zwar mit AnyDVD 6.1.7.4 und DVDFab Platinum 3.1.9.0 Beta.

    Also AnyDVD anlassen. Nur Hauptfilm kopieren, aber den kürzeren Titel, also den mit der Länge 1:18:xx. Und beachten, dass es nur mit der Platinum geht, die Freeware-Variante kann es nicht. (Trial reicht aus). Jetzt hab ich zwar kein Menü, dafür aber eine Kopie ohne Artefakte. Im Übrigen fehlt der Abspann, aber das denke ich mal ist halb so schlimm.
     
  9. Singlepack

    Singlepack Moderator (de)

    Wie hat Tom so schön geschrieben

    Hier läuft kein Thread mal ohne OT ab, bleibt bitte einfach bei der Fragestellung und fertig, ist doch nicht so schwer. :disagree:
     
    Last edited: Sep 19, 2007
  10. So gehts Hauptfilm Mulberry Street 100%

    Verwendete Software:

    AnyDVD 6.1.6.0
    DVDFab HD Decrypter 3.1.9.0

    Any DVD muss anbleiben... jaaaaaaa muss er wirklich
    DVDFab einschalten und Hauptfilm auswählen.
    Den kleineren Film also Nummer 5 wählen.
    Starten...... fertig

    100% mit Abspann
    :clap:
     
  11. klapperstraussy

    klapperstraussy Active Member

    Diese Meldung kenne ich, hab ich auch bei AnyDVD 6174 und DVDFab 3192. Ich lasse Any auch an und DVDFab geht trotzdem tadellos, die Meldung Any auszuschalten kommt ja von DVDFab und wenn Du OK drückst schaltest Du es ja nicht aus, was ja gar nicht geht (oder?). Any kannst Du nur direkt mit AnyDVD ausschalten. DVDF hat wohl was gegen AnyDVD!
     
  12. romoal

    romoal Well-Known Member

    Ich würde trotzdem beim Gebrauch von DVDFab, wie vom Programm verlangt wird, AnyDVD ausschalten. Nicht umsonst signalisiert Dir dieses Programm, dass Du AnyDVD ausschalten sollst. DVDFab ist ein eigenständiges Programm, welches ohne ANY auskommt, solltest Du AnyDVD nicht wie verlangt ausschalten, könnten sich beim Gebrauch Fehlerquoten einschleichen, auch wenn diese nicht sofort bemerkt werden. Wie gesagt, es KÖNNTEN!
     
  13. romoal

    romoal Well-Known Member

    So kann man AnyDVD nicht ausschalten. Du must schon auf den Fuchs in der Symbolleiste gehen und auf EXIT drücken, erst dann gewährleistest Du, dass Any korrekt ausgeschaltet ist.
     
  14. Also das es da zu Fehlern kommt kann man in dem Moment ausschließen wo dvdfab anfängt den Film auszulesen.

    Es kommt hier nur zur Meldung seitens DVDFab das er eventuell nicht richtig arbeitet. Dies rührt aber daher da AnyDVD Signale sowie Datenströme verändert oder umleitet. Bezieht sich DVDFab dann also auf die von Ihm festgelegten Werte kann es sein das er die Daten nicht mehr richtig Lesen und auswerten kann.

    Startet der Auslesevorgang jedoch und wird nicht unterbrochen so ist das Material i.o

    Und das ist Fakt 8)
     
  15. romoal

    romoal Well-Known Member

    Ich habe auch geschrieben "es könnte" und nicht "es kommt" zu Fehlerquoten. Man beachte den feinen Unterschied.