Mit Nero/AnyDVDHD auf BD-RE Film wird vom Sharp BD-HP20S nicht erkannt

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by maulwurf_xxx, May 3, 2008.

  1. Condor

    Condor Well-Known Member



    Mein Test mit dem Sony BD-R ist erfolgreich verlaufen und lässt sich hervorragend abspielen ohne Probleme.

    Da du ja mit einigen Rohlingen Probleme hast, könntest du ja mal schreiben, welchen Player du genau hast (genaue Bezeichnung) und die Firmware!!
    Wobei ich sagen muss, dass ich nicht weiß wo man die Firmware auslesen oder angezeigt bekommt.

    Vllt würdest du mir mal deine genaue Vorgehensweise schreiben wie du den Rohling brennst und mit was? Also von Anfang an und mit welchem Brennproggi bzw. die Einstellungen!!

    mfg
    Condor
     
  2. stefan20

    stefan20 Well-Known Member

    Ich habe einen Samsung Samsung BDP-1400. Die Firmware kannst du dir im Setup Menü anzeigen lassen(aktuell ist die von Jan/08, gibts auf der Samsung HP).

    Also mit dem Brennvorgang hat das definitiv nichts zu tun, denn: BD-R Rohlinge laufen bei mir alle, und der BD-RE von TDK auch.

    Wenn ich falsch brennen würde, würde ja gar keine Disc laufen. Und das ist ja nicht der Fall ;)

    Ich denke der Samsung hat also Probleme mit BD-RE.

    Naja, ich kriege diese Woche einen Verbatim BD-RE, mal sehn ,wie der ist.
     
  3. Juliaasbest

    Juliaasbest Well-Known Member

    Das habe ich grad in einem anderen Forum gefunden :

    Hier nochmal ein Auszug aus der BA des Sharp zu dem, was er (nicht) abspielt:

    Wiedergabe möglich:
    BD-Video (nur Regionalcodes „B“ und „ALL“)
    BD-RE Ver. 2.1 1L (nur finalisierte Disks)
    BD-R Ver. 1.1 1L (nur finalisierte Disks)
    DVD-Video (nur Regionalcodes „2“ und „ALL“)
    DVD-RW/DVD-R (nur finalisierte Disks)
    DVD+RW/DVD+R (nur finalisierte Disks)
    Audio-CD
    CD-RW/CD-R

    Wiedergabe nicht möglich:
    CDG, Video CD, Photo CD, CD-ROM, CD-TEXT, SVCD,
    SACD, PD, CDV, CVD, DVD-RAM, DVD-Audio,
    BD-RE Ver. 1.0, BD-RE DL, CD-MP3, CD WMA, DIVX


    Da ich mir den Sharp nun auch bestellt habe , wollte ich natürlich sicher gehen , daß ich auch Rom's damit abspielen werden kann . Durch den Thread bin ich etwas unsicher geworden .

    Weiß jemand was genau BD-RE Ver. 2.1 1L und
    BD-R Ver. 1.1 1L sind ? :confused:
     
  4. Condor

    Condor Well-Known Member

    Jedes Medium ob CD, DVD oder BD haben eine Spezifikation um zu gewährleisten, dass sie bei bestimmten Geräten abgespielt werden können. Die Spezifikation 1.1 (wiederbeschreibbar) ist momentan die neueste und steht auch auf den entsprechenden Medien darauf. Allerdings scheinen sich die Hersteller (Player) nicht unbedingt dran zu halten. Oder sie schreiben das es eine bestimmte Brenntechnik etc sein muss. Manchmal ist es echt ein Lotteriespiel. Darum sage ich immer erst testen dann kaufen. Somit ist man auf der sicheren Seite.

    mfg
    Condor
     
  5. Juliaasbest

    Juliaasbest Well-Known Member

    Alles klar , danke dir . Werde beim Mediumkauf darauf achten und mal ausprobieren . :)
     
  6. stefan20

    stefan20 Well-Known Member

    @juliasbest: kauf dir den Pansonic DMP-BD30, falls du deinen sharp noch loswerden kannst.

    Der Panasonic ist momentan der beste player, er ist überall testsieger in der preisklasse bis 400€. (kostet je nach händler 340-400€)


    Du willst dir den sharp kaufen ? Dessen technik ist schon wieder 1 jahr alt. Gerade bei blu ray, das sich noch so stark entwickelt, sollte man möglichst aktuell bleiben.

    Ich habe mir den panasonic zugelegt, weil mein samsung 1400 nur probleme gemacht hat mit den rohlingen.

    Der pana frisst alles ;) Jeder Rohling läuft, ohne zu Zicken (Platinum, Verbatim, TDK, Sony, LG).

    Und er spielt auch divx ab, wers braucht...
    SD Karten Slot, usw usw.

    Ein Top Gerät
     
  7. Condor

    Condor Well-Known Member

    Ich habe mich mal in Sachen Sharp erkundigt im einem Fachgeschäft explizit die mit BluRay-Playern, -Brennern, Authoring mit DVDs etc zutun haben.
    Sie haben auch Kundschaft die bei ihnen einen Sharp gekauft haben und auch Rückmeldung zwecks BD-R(E)-Lauffähigkeit. Leider muss ich dir mitteilen, dass die Kundschaft dieses Fachgeschäft ebenfalls beklagt, dass diese Medien nicht laufen auf dem Sharp. Desweiteren haben sie mir im weiteren Gespräch empfohlen, auf Panasonic auszuweichen. Soweit so gut und den Rest kann man an Hand von dem Posting stefan20 entnehmen.

    mfg
    Condor
     
  8. James

    James Redfox Development Team Staff Member

    My advice: Avoid Nero to write BD, use ImgBurn.
     
  9. Omegamann

    Omegamann Well-Known Member

    Leider bin ich jetzt nicht gerade Schlauer geworden.Spielt der Sharp BD-R ab,egal ob mit Nero oder ImgBurn gebrannt?Wenn ja,welche Rohlinge habt ihr verwendet.Bitte postet doch
    mal eure Erfahrungen damit,das würde mir sehr weiter helfen.Danke
     
  10. maulwurf_xxx

    maulwurf_xxx Member

    Ich habe bei Sharp nachgefragt, die meinen das das Gerät keine BD-R/E abspielen kann und das auch durch ein Update behoben werden kann.

    Ich habe keinen wirklichen Vergleich zu anderen Bluray-Playern, ich kann nur sagen das mit den Sharp auf den Sharp-Fernseher sieht einfach umwerfend aus, kommt natürlich mit auf die Bluray an, aber bin sehr pingelig was das anbelangt und bin wahnsinnig begeistert.

    Wenn es bei jemanden geklappt hat mit den BD-R/E auf dem Sharp, kann derjenige bitte mal posten was, wo, wie?
    Wäre nett!

    Ich werde es die Tage mal mit ImgBurn ausprobieren und wieder berichten.

    @James
    Any advice for the settings?
    Ripp with AnyDVDHD and just burn with ImgBurn?

    @Stefan20
    Der Panasonic kann der auch dieses 24p oder wie das heißt?
    Was ist besonders zu empfehlen, wo hat er Schwächen, passt er auch gut zu Sharp-Fernseher?!
     
  11. maulwurf_xxx

    maulwurf_xxx Member

    @Omegamann

    Also ich habe den Sharp BD-HP20S nur genommen weil es den kostenlos zum Sharp-Fernseher dazu gab. :)

    Ansonsten würde ich immer raten ein aktuelles Gerät zu kaufen, obwohl ich den BD-HP20S schon super finde, siehe eom Posting vorher. Mit dem Sharp-Fernseher zusammen ist es zumindest für mich je nach Bluray besser als Kino.
     
  12. James

    James Redfox Development Team Staff Member

    Easiest method: rip with ImgBurn (to .iso), burn with ImgBurn (from .iso). There is nothing you can do wrong.

    If you burn from folder, set ImgBurn to UDF 2.5.
     
  13. maulwurf_xxx

    maulwurf_xxx Member

    Thanks for your help, i try it and give feedback later.
     
  14. Juliaasbest

    Juliaasbest Well-Known Member

    Also ich hab mir jetzt auf euer und dem Anraten aus einem anderen Forum doch den Panasonic bestellt . Für mich ist das allerwichtigste , daß das Gerät BD-R/E abspielen kann . Desweiteren hat er ja wohl auch eine vollwertige Hdmi 1.3 Schnittstelle . War zwar 100 € teurer , aber bevor ich hier sitze und unzufrieden bin ... werd dann berichten , wenn er da ist .

    Danke schonmal :agree:
     
  15. stefan20

    stefan20 Well-Known Member

    Klar kann er 24p. Gibt es überhaupt Blu Ray Player, die das nicht können ?
    Weil 24p ist ja ein Hauptmerkmal von Blu Rays..

    Schwächen ? Fällt mir echt keine ein.

    Stärken:
    - liest jeden BD-R BD-RE Rohling, den ich getestet habe (TDK, Sony, Verbatim, Platinum, LG)
    - Video-EQ (kannst Bild optimieren, Schärfe, Kontrast, usw.),
    - sehr gutes Bild (kräftige Farben, gute Schärfe)
    - spielt DivX (momentan der einzige Player, der das kann)
    - kürzere Ladezeiten als vergleichbare Player (z.B. Samsung)
    - SD Karten Slot

    usw usw.

    Ich denke er paßt auch gut zu einem Sharp Fernseher, man muß doch nicht TV und Player von einem Hersteller haben.
    Ich habe z.B. einen Toshiba LCD.

    Ausführlicher Test auf AreaDVD: http://www.areadvd.de/hardware/2008/panasonic_dmp_bd30_1.shtml

    Der Pana hat die volle Punktzahl und ist Referenz der Mittelklasse Player bis 400€.

    Glaubt mir, was besseres kriegt ihr momentan nicht in dieser Preisklasse.
     
  16. Juliaasbest

    Juliaasbest Well-Known Member

    Hört sich super an , außerdem gabs zu meinem Sharp 52" XLE2 leider kein Sharp BD dazu . *g*
    :disagree:
     
  17. Omegamann

    Omegamann Well-Known Member

    Am besten den Film auf Platte rippen dann mit Nero in UDF2.5 brennen und gut ist. Ich war heute beim Kumpel der hat den Sharp HP20S und die Filme liefen ohne Fehler.@Sven 78
    Könntest du mir bitte sagen,ob das BD-R oder BD-RE Filme sind und welche Rohlinge du verwendet hast.Dank im Voraus
     
  18. maulwurf_xxx

    maulwurf_xxx Member

    Kannst Du genauer sagen, wie er das gemacht hat? Also womit grippt, welche Einstellungen beim UDF brennen, welche Rohlinge.
    Das wäre wirklich sehr nett von Dir, da ich es einfach nicht hinkriege, es abundzu höre das es geht, aber keiner kann mir wirklich sagen wie ich das machen kann/muss.
     
  19. maulwurf_xxx

    maulwurf_xxx Member

    Doesnt work with my Sharp-Player.
     
  20. Omegamann

    Omegamann Well-Known Member

    Hast du einen BD-R oder BD-RE Rohling verwendet und welcher
    Hersteller.Würde mich sehr interessieren.Mfg