Mediaplayer M9702 und das Fachsimpeln darüber

Discussion in 'Allgemeiner Chat' started by Darion, Jul 2, 2019.

  1. godu

    godu Well-Known Member

    Gibt es eingentlich eine "automatik" im Bezug auf Dolby Vision? Wenn ich DV aktiviere, wird DV bei jedem Film eingeschaltet, auch wenn dieser nicht mit DV ist.
     
  2. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    Grundsätzlich gibt es die von Dir genannte Automatik , die bei entsprechender Einstellung auch funktioniert .
    Aber anders wie Du beschreibst. Nur bei 4K ISO's. Nicht bei 4K mkv .
    Auch speziell 4K MKV' s mit dem sogenannten Singel DV wird kein DV wiedergegeben.
    Warum auch. "Single" DV ist ja keine wirklich offizielle DV Version , sondern eher eine Notlösung, wie ich denke.
    Jedenfalls bei meinem 7902 ist das so
     
    Last edited: Jun 10, 2021
  3. Er verfügt im Gegensatz zum M9702 über einen HDMI-Eingang sowie über einen Coaxial-Eingang, außerdem hat er einen zusätzlichen USB Eingang, verbessertes CEC und ein neues Mainboard.

    Die beiden teuren Player haben eine lineare Stromversorgung welche Bild-und Tonqualität nochmals erhöhen.

    (alles auch in meinen Ebay Anzeigen nachzulesen…)

     
  4. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    ... Technik, ok. HDMI Eingang, ok, wobei wofür eigentlich ? ( will man z. B. einen Disc Player darüber laufen lassen ? )
    Einen wirklich höheren Komfort, ich denke da z.B. beim 9702 an die etwas kleine Darstellung der Cover , oder den eingeschränkten Favoritenordner, der schon bei ca. 300 Filmen langsam in die Knie geht, .... sowas gibt es demnach nicht.

    Grüsse
     
  5. Die neuen Geräte werden sehr gut angenommen, nicht jeder Wunsch kann erfüllt werden, „in die Knie“ geht da meines Wissens nach nichts…

    Beste Grüße

     
  6. D300

    D300 Well-Known Member

    wird der 9702 eigentlich noch als Neugerät angeboten ?
     
  7. Nein nur gebraucht.
     
  8. godu

    godu Well-Known Member

    Ich verkaufe einen 9702 ;-)
     
  9. D300

    D300 Well-Known Member

    Dann erübrigt sich diese Frage eigentlich.
     
  10. razi2

    razi2 Active Member

    @m9201-m9203-m9205:
    wie ist die Audio-Qualität im Ggs. zum 7902?
    Besser bei der DSD- und FLAC-Widergabe, MQA Widergabemöglichkeit?
     
  11. DaveO88

    DaveO88 Moderator GER

    da gibt es keine Unterschiede , warum auch ist doch die selbe Fw
     
  12. razi2

    razi2 Active Member

    @RedFox: vielleicht "hätte" er bessere HW (DAC) wie es beim Player auch war. Der UDP205 wird wohl auch die gleiche FW haben wie der UDP203, oder?
    Leider habe ich keinen von beiden, deswegen kann ich es auch nicht beurteilen.
    Dass der UDP205 auch MQA kann, hatte ich mal irgendwo im Internet gelesen, aber ob es wirklich stimmt ... ??
    Ich weiss es nicht.
    Der nicht unerhebliche Preisunterschied zwischen UDP205 und UDP203 wird sich ja nicht nur auf den XRL-Analogausgang (Stereo) und der
    (angeblich, "Snake-Oil") besseren Stromversorgung begründen....
     
  13. DaveO88

    DaveO88 Moderator GER

    die 205 hat ne andere Fw (in Grundzügen jedoch gleich) da es doch schon Unterschiede gibt welche nicht nur im Analog Output zu sehen sind, da wäre ein eingebauter Kopfhörerverstärker und noch so Spielerein wie hochpräzise HDMI-Uhr oder eine spezielle HDMI Audio Jitter Reduktionsschaltung und im Gegensatz zum 203 (einen einzigen 8-Kanal 32-Bit-DAC) verfügt der 205 über zwei ES9038PRO DACs

    Der Preis hatte auch was mit der der jeweiligen Verwendung des Players zu tun .
    Wenn man die symmetrischen analogen Audioausgänge, Kopfhörerverstärker und USB-DAC verwenden wollte dann war der Preis des 205 schon gerechtfertigt , wenn man einen Player kaufen wollte der ausschließlich über HDMI Verwendung finden sollte, dann definitiv NEIN.
     
  14. Pole29

    Pole29 New Member

    Hallo Zusammen, ich habe seit dem DSM 7 Update auf meiner Synology das Problem, dass sich mein 9702 nicht per SMB verbinden möchte (ging vorher problemlos). Meine Ordnerstruktur wird angezeigt, aber sobald ich in den freigegebenen Video-Ordner gehe kommt die Meldung "Login Fehler, bitte Benutzerdaten eingeben", mache ich dann auch aber es kommt die Fehlermeldung, dass die Login-Daten falsch wären. Habe in meinen Berechtigungen im DSM geschaut, sehe nicht das Problem. Hoffe, ich bekomm das gelöst...
     
  15. bambam

    bambam Well-Known Member

    Oh, gut zu wissen.
    Da werde ich erstmal abwarten, ob noch mehr User Probleme melden, bevor ich meine Synology auf DSM 7 bringe...
     
  16. olix67

    olix67 Member

    Könnte vielleicht daran liegen (Aus der Änderungsliste):
    " DSM 7.0 deaktiviert standardmäßig NTLMv1 und aktiviert nur NTMLv2, sodass SMB-Clients (z. B. Windows XP-Geräte, Mediaplayer, Netzwerkdrucker, Smart TVs und IP-Kameras) nicht auf das Synology NAS zugreifen können. Um die Verbindung nach dem Update wie wiederherstellen, geht zu Systemsteuerung > Dateidienste > SMB > Erweiterte Einstellungen > Andere und aktiviert die NTLMv1-Authentifizierung."
     
    Pole29 and bambam like this.
  17. bambam

    bambam Well-Known Member

    Genau so ist es. Habe es nun selbst ausprobiert, und unter DSM 7 hatte ich zunächst auch keinen Zugriff. Dann den Haken für NTLMv1 gesetzt, und schon ging es wieder.
    Der Pfad ist nur nicht ganz richtig, er lautet: Systemsteuerung > Dateidienste > SMB > Erweiterte Einstellungen > Sonstige (nicht Andere)
    Hatte mich kurz verwirrt.

    LG
     
  18. Pole29

    Pole29 New Member

    Super! Das war es! Großen Dank!
     
  19. D300

    D300 Well-Known Member

    welcher Regioncode ist beim M9702 eigentlich eingestellt > Nach Rückstellung <
    Werkszustand
     
  20. coopervid

    coopervid Moderator