LG WH16NS60, FW 1.01

Discussion in 'AnyDVD HD (UHD Probleme)' started by hellraver, Apr 10, 2019.

  1. hellraver

    hellraver Member

    Im Klartext heißt das dass mein Laufwerk mit der NS55 Firmware nur mehr UHD Medien auf die Festplatte rippen aber nicht mehr am PC mit PowerDVD wiedergeben kann? Das habe ich mir schon gedacht :-/ Vielen Dank für diese für mich sehr wichtige Information.

    lg hellraver
     
  2. SamuriHL

    SamuriHL Moderator

    Ja, das stimmt.
     
  3. hellraver

    hellraver Member

    Sehr, sehr schade :-( Welches UHD Laufwerk unterstützt den beide Varianten? Also AnyDVD kompatibel und offizielle UHD Unterstützung bei der Wiedergabe?

    lg hellraver
     
  4. SamuriHL

    SamuriHL Moderator

    Keiner. Wie gesagt, AnyDVD unterstützt KEINE offiziellen Laufwerke. Was Sie fragen, existiert NICHT.
     
  5. coopervid

    coopervid Moderator DE

    Es ist ganz einfach. Wenn man PowerDVD nutzen (UHD support) will und auch rippen mit AnyDVD (UHD friendly) braucht man 2 Laufwerke. Oder vor-und-zurück-flashen. Was ganz sicher niemand empfehlen wird, da die Aktion mit Gefahren verbunden ist und auch die Zahl der Schreibzyklen begrenzt ist.
     
  6. hellraver

    hellraver Member

    Mich darf man ruhig duzen auch wenn ich auf die 40ig zugehe ;-) Sonst fühle ich mich noch alt ^^ Scheinbar existiert so etwas durchaus aber nicht in Verbindung mit AnyDVD? DVDFab unterstützt angeblich, wenn man den Angaben zufolge auf der Homepage glauben schenken mag, offizielle UHD Laufwerke aber nur wenn sie in einer bestimmten Firmware-Version vorliegen. In meinem Fall sollte das mit der 1.00 Firmware klappen. Wenn ich aber ehrlich bin hätte ich mir gewünscht das es mit AnyDVD klappt, weil mich dieses Softwareprodukt einfach mehr anspricht. Und ich gebe sicher keine 100€ für ein Flash-Tool aus. Da glaubten wohl die DVDFab Entwickler das große Geschäft damit machen zu können. Nicht mit mir. So sehr ich gerne meine UHD Filme rippen möchte, aber für 100€ verzichte ich gerne drauf. 50€ wäre ich vielleicht bereit gewesen aber auch nur wenn sie garantieren können dass der Flashvorgang 100% klappt. Das Risiko mein Laufwerk zu bricken gehe ich nicht ein. Wenn es wirklich funktioniert ein Downgrade durchzuführen würden sie kein Geld dafür verlangen. Für mich macht dieses Geschäftsgebaren einen sehr unseriösen und unsicheren Eindruck.

    lg hellraver
     
    Last edited: Apr 11, 2019
  7. SamuriHL

    SamuriHL Moderator

    Ja. DVDFab, DeUHD und MakeMKV funktionieren mit offiziellen UHD-Laufwerken mit der richtigen Firmware. Im Falle des NS60 wäre das 1,00. AnyDVD unterstützt keine offiziellen Laufwerke. Nur freundliche Fahrten. Was ich damit meinte, als ich sagte, wonach Sie fragen, existiert nicht, ist eine offizielle und gleichzeitig freundliche Fahrt, um mit AnyDVD zu arbeiten. Dies ist eine AnyDVD-Einschränkung und keine Laufwerksbeschränkung.
     
  8. coopervid

    coopervid Moderator DE

    Du brauchst kein 100€ Tool von DVDFab. Das gibt es besser und kostenfrei. Schau mal unter der Rubrik "Laufwerke". Falls du es nicht findest, melde dich nochmals.
     
  9. hellraver

    hellraver Member

    Danke für den Hinweis. Werde mich mal auf die Suche begeben.

    Dieses Geschäftsgebaren von DVDFab macht auf mich einfach einen sehr unseriösen und unsicheren Eindruck. Ich hab schon viel gesehen aber 100€ für ein Flash-Tool ist schon sehr dreist. Ich mein, wollen die eigentlich dass ihre kostenpflichtige Software zum rippen von Medieninhalten an den Mann gebracht wird oder nicht? Dann sollte das Flash-Tool kostenfrei sein oder nicht mehr als 10€ kosten. So verschreckt man nur potentielle Neukunden ^^ Aber bitte, jeder wie er glaubt.

    lg hellraver
     
  10. coopervid

    coopervid Moderator DE

  11. kufo

    kufo Well-Known Member

    @hellraver Wenn du am PC abspielen und auch mit AnyDVD HD UHD rippen wilst, läuft es auf 2 Laufwerke hinaus. Das 2. Laufwerk ist immer noch billiger als das 100€ Flash Tool ;)
    Mit deinen Bedenken über das Verschrecken von Neukunden stimme ich dir übrigens zu (y) Mit etwas suchen findest du immer etwas vergleichbares, kostenloses im Netz.


    Gruß
    kufo
     
  12. hellraver

    hellraver Member

    @coopervid
    Danke :)

    @kufo
    Da hast du absolut recht. Ich habe natürlich nach etwas vergleichbares, kostenloses im Netz gesucht. Nur sind all die anderen Alternativen von der Ausführung her nicht gerade sehr benutzerfreundlich. Da scheint das DVDFab Tool zum flashen von der Anwendung her gefahrloser zu sein. Was ich halt vermisse wäre eine 1-Click Tool damit man beim flashen ja nichts falsch machen kann. Auch wenn es andere Alternativen gab las ich oft in diesem Forum dass einige User Probleme mit dem Flashvorgang hatten und das Laufwerk anschließend gebrickt war :-/

    Es ist nicht so dass ich, was das flashen an sich selbst betrifft, ein technisch unversierter Mensch bin, aber diese fehlgeschlagenen Flashversuche von anderen Usern, trotz Schritt für Schritt Anleitung, haben mich dann doch von diesem Vorgang abgehalten. War für mich nicht gerade sehr vertrauenserweckend. Ich habe halt Angst mein Laufwerk unbrauchbar zu machen, weil mir viele Anleitungen und fehlgeschlagene Versuche anderer User, ein unsicheres Gefühl in mir auslösten und das obwohl ich schon einiges in meinen Leben geflasht habe. Bis dato hat bei mir jede erdenkliche Anleitung im Internet anstandslos geklappt, weil ich mir auch immer ganz selbstsicher war. Nur bin ich mir bei diesen Anleitungen etwas unsicher und das ist das erste mal in meinem Leben dass ich mir in etwas unsicher bin ^^

    Ok, es ist schon etwas länger her dass ich nach anderen Alternativen gesucht habe. Vielleicht gibt es mittlerweile schon neue Anleitungen oder neue Flashmethoden die etwas sicherer und auch vertrauenserweckender sind. Ich weiß, ein gewisses Restrisiko gibt es immer. Solange ich mir selbstsicher bin habe ich keine Bedenken von der Durchführung. Werd mich aber dann mal wieder dank eurer Hilfe und Hinweisen durchlesen :)

    lg hellraver
     
    Last edited: Apr 12, 2019
  13. MartyMcNuts

    MartyMcNuts Well-Known Member

    @ hellraver,

    Siehe Post # 8 dieses Threads. Das Flash-Tool, die Firmware und Anweisungen werden veröffentlicht.
     
  14. SamuriHL

    SamuriHL Moderator

    Um ehrlich zu sein, waren diese fehlgeschlagenen Versuche und gemauerten Laufwerke meistens das Ergebnis von NS40-Benutzern, die die Anweisungen zur Überprüfung der Service-Code-Aufkleber auf ihrem Laufwerk nicht beachteten. Also haben sie das alte Laufwerk mit einer inkompatiblen Firmware gebrannt. Es hat NICHTS mit dem Firmware-Flashing zu tun. Wenn Sie das in Post # 8 bereitgestellte Werkzeug verwenden, ist es für das NS60 nahezu unmöglich, es zu mauern.
     
  15. SamuriHL

    SamuriHL Moderator

    Hoffentlich war diese Übersetzung nahe genug. LOL
     
  16. hellraver

    hellraver Member

    Danke! Habe ich nicht übersehen ;-)

    @SamuriHL
    Nahe genug? Wieso nahe genug? xD
     
  17. kufo

    kufo Well-Known Member

    @D300
    Das macht es aber nicht wirklich verständlicher, denke ich.. Wenn man den Post aus dem Kontext liest, weiß man was er sagt..
    Nahe genug=Deutlich genug
    Daran sollte die technische Umsetzung des flashens nicht scheitern.

    Gruß
    Kufo
     
    Last edited: Apr 14, 2019
  18. madcat66

    madcat66 Member

    Hi !

    Ich habe ein Problem und bin mit englischen nicht so gut beieinander .
    Habe mir vor längerer Zeit das WH16NS60 besorgt und mit einem Helfer noch nach der alten Methode das Laufwerk auf 1.00 geflasht.
    Hat auch super funktioniert, arbeite mit DVDFAB zum auslesen der 4K Blurays, und Brennen funktionierte auch !
    Seit kurzem liest es keine Blurays mehr nur noch DVD , macht auch knatternde Geräusche bis es aufgibt.

    Jetzt habe ich mir wieder ein NS60 besorgt mit 1.03 Firnware .

    wie beschrieben nach der neuen Methode gemacht , aber es wird immer noch 1.03 angezeigt .
    Habe gelesen das man erst das mkv 1.03 drauf machen muss wegen einem Schreibschutz bevor man die 1.00 drauf macht .
    Mit dem LG Tool und mit dem Asus Flasher probiert , aber geht beides nicht , und manchmal eine „ checksum Fehlermeldung bekommen und immer noch 1.03 , sieht man im Makemkv .

    Hat jemand eine Idee ?

    liegt es daran das schon mal ein NS60 drin war und es irgendwo in den systemanalen verankert ist , oder muss ich wirklich nach der alten Methode vorgehen ( dosflash ) würde ich ungern machen wegen dem Risiko !
    So günstig war das Laufwerk nun nicht !

    danke für Vorschläge
     
  19. MartyMcNuts

    MartyMcNuts Well-Known Member

    Nein, es liegt daran, dass NS60 1.03 eine verschlüsselte Firmware ist. Bitte verwenden Sie den SDFtool Flasher, um:
    1. Flash WH16NS60 1.03 MK Firmware (mit aktiviertem "enc?"-Kästchen)
    2. Flash WH16NS60 1.00 ("enc?" für diesen Schritt nicht erforderlich)

    Im ersten Schritt wird mit der Option "enc" die Firmware-Verschlüsselung entfernt, während das Laufwerk mit der 1.03 MK-Firmware geflasht wird. Sobald dieser Schritt abgeschlossen ist, gibt es keine Firmware-Verschlüsselung mehr, sodass Sie jetzt die DE WH16NS60 1.00-Firmware flashen können.

    Prost,
    MM