King Kong UHD

Discussion in 'CloneBD (de)' started by xellex, Mar 31, 2018.

  1. xellex

    xellex Well-Known Member

    Hallo,

    bei der Original UHD hat der Film mehrere m2ts Streams wenn ich mit dem CloneBD die UHD bearbeite zeigt er den kompletten Hauptfilm richtig aber mit meheren Clips (Streams), ist es möglich mit dem Clone BD als einen m2ts zu speichern wenn ich als Ausgabe BDMV Ordner auswähle?

    Leider erstellt CloneBD als Ausgabe wieder mehere m2ts Sterams, die auch ohne Fehler funktionieren aber ich würde es als einen m2ts Stream haben wollen, ist das möglich?

    LG
     
  2. xellex

    xellex Well-Known Member

    Vielleicht gibt es eine Möglichkeit beim CloneBD unterm "Ziel" den dritten Punkt auszuwählen "als einen kompletten Stream abspeichern" oder so ähnlich? Der CloneBD erkennt alles richtig und bearbeitet alles richtig, vielleicht gibt es eine Möglichkeit das zu integrieren.

    Man kann jetzt die Punkte "in Bluray Disc umwandeln" und "Dolby Vision entfernen" auswählen, und mein Vorschlag wäre noch einen Punkt hinzuzufügen "als einen Stream abspeichern"?
     
    Last edited: Mar 31, 2018
  3. Reto

    Reto Elaborate Bytes AG

    Muss es unbedingt eine m2ts Ausgabe sein?
    Dieses Dateiformat ist ohnehin nicht dafür gedacht, als individuelle Datei abgespielt zu werden, die komplette BDMV Ordnerstruktur bildet den Abspielzirkus.
    Für einzelne Container, die in sich geschlossen den kompletten Film enthalten, sind MKV oder MP4 weit besser geeignet und in die konvertiert CloneBD ja auch verlustfrei.

    Lediglich Dolby Vision würde nicht übernommen, aber zum einen beherrschen bislang ohnehin wenige Geräte DolbyVision und zum anderen hat diese disc meines wissens auch kein DolbyVision.
     
  4. xellex

    xellex Well-Known Member

    Ja ich würde es gerne als m2ts haben wollen, alle meine Datein sind in m2ts und funktionieren hervorangend ohne irgendwelche Probleme, deshalb m2ts (y)

    Ja diese Disc hat kein Dolby Vision, aber es gibt Filme mit DV und bei den funktioniert es 1A. Mir geht es nur drum das man bei der Ausgabe es auswählen kann wenn der Film z.B. mehrere Streams hat wie möchte man es abspeichern, als einen kompletten Stream oder wenn man nichts auswählt Original belassen mit mehreren Streams.

    CloneBD erkennt alles richtig und setzt die Streams in die richtige Reihenfolge, deshalb meine bitte wenn es möglich ist bei der Ausgabe das man es auswählen kann „als einen Stream abspeichern“:bowdown:

    Ich glaube in Zukunft werden mehr Filme die mehrere Streams haben auch rauskommen...
     
  5. xellex

    xellex Well-Known Member

    @Reto

    Hab noch eine UHD Disc und zwar Ice Age Kollesion voraus mit mehreren Clips (Streams), ist es möglich das im CloneBD als BDMV Ordner Ausgabe „als einen Stream abspeichern“ zu integrieren? So das man in Ausgabe Stream Ordner nur einen m2ts Datei hat und nicht mehrere.

    Wie gesagt der CloneBD erkennt alles richtig, setzt die Clips in richtige Reihenfolge also müste es auch funktionieren, wäre echt super das zu integrieren :bowdown:

    Könnte dann wie jetzt beim „Dolby Vision entfernen“ automatisch erscheinen wenn mehrere Clips vorhanden sind ;)
     
  6. fleika

    fleika Well-Known Member

    Es gibt ein Programm namens TS SPLITTER, mit dem kann man m2ts files splitten und auch aneinanderfügen(Google).Ob es auch mit m2ts von UHD geht weiss ich nicht. Habe es früher benutzt um m2ts files von BDs
    zu einem Stream zusammenzufügen
     
  7. kufo

    kufo Well-Known Member

    @xellex Da wirst du wohl richtig liegen mit deiner Annahme...
    Fast alle Animationsfilme als BD sehen so aus. Ein Wirrwar aus Schnipseln.
    Das wird bei UHD vermutlich auch so kommen :cool:
     
  8. D300

    D300 Well-Known Member

    wenns keine Verluste geben würde .. zu MKV oder m2ts und wieder zurück zur Ordnerstrucktur ??
     
    Last edited: Apr 25, 2018
  9. xellex

    xellex Well-Known Member

    Verlustfrei und fehlerfrei den Hauptfilm zu bearbeiten ist aktuell für mich der CBD das beste was es aktuell gibt.

    @kufo
    Ja da hast du recht mit Animationsfilme auf BD, die haben fast alle sehr viele Streams in der Playliste das habe ich auch schon festgestellt.

    Die aktuelle Version von CBD läuft sehr gut wenn ich auch an Dolby Vision denke, erkennt der CBD das Dolby Vision drauf ist kommt automatisch im Ausgabe die Möglichkeit aus der Datei den Dolby Vision zu enfernen, funktioniert 1A für die die es nicht brauchen.

    Jetzt wäre echt super das gleiche mit Streams zu integrieren, wiegesagt der CBD erkennt alles richtig setzt die Clips in richtige Reihenfolge jetzt fehlt es nur das man in der Ausgabe wählen kann als einen Stream abspeichern und das man dann in dem Stream Ordner nur eine m2ts Datei hat, das ist meine große Bitte an das Team :bowdown:
     
    Last edited: Apr 26, 2018
  10. xellex

    xellex Well-Known Member

    Der neue Thor hat auch mehrere Clips in dem Stream Ordner.
     
  11. xellex

    xellex Well-Known Member

    Der neue Blade Runner und Kingsman (nur Teil 1) haben auch mehrere Clips im stream.
     
  12. xellex

    xellex Well-Known Member

    @Reto
    Da ich beim Exodus das gleiche habe, wollte ich mal nachfragen ob es eine Möglichkeit gibt das in dem CBD zu integrieren? Gerne würde ich als Tester zu Verfügung stehen falls ich irgendwie helfen kann.