Kauf von AnyDVD HD in Deutschland legal?

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by nixraf, Oct 18, 2008.

  1. nixraf

    nixraf Member

    Ich möchte mir gerne AnyDVD HD kaufen. Hab mir einen HTPC zusammengebaut und diesen an meinem Projektor angeschlossen. Leider funktioniert die HD-Wiedergabe aber nicht immer, da offensichtlich die erforderliche HD-Kompatibilität aller beteiligten Komponenten nicht gegeben ist. Da ich in Deutschland wohne und hier immer publiziert wird, das Programm sei total illegal und schon der Erwerb desselben könnte strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen, stelle ich mir die Frage: was kann ich tun, um das Programm legal zu erwerben? PaySave ist schon mal ein Schritt auf dem Weg dazu. Bei der Bestellung muß ich aber Name und Anschrift angeben, was ja wiederum eindeutig zuordenbar ist (Rolli-Schäu... läßt grüßen). Ich habe auch schon mal den Vorschlag gelesen, bei der Bestellung einen Fantasienamen und eine Anschrift in der Schweiz anzugeben. Das hätte jedoch den Nachteil, dass SlySoft für mich im Fall der Fälle evtl. aber nicht eindeutig erreichbar ist. Was soll ich tun? Bin für Vorschläge offen.
     
  2. Harry36

    Harry36 Well-Known Member

    Hallo
    Der Besitz ist legal die verwendung VERBOTEN !!!!
     
  3. Werniman

    Werniman Member

    Jaja...die Gesetze in D. Möchte mal behaupten,daß 80% der User hier ein Fall für den Staatsanwalt wären, denn wer kauft sich das Programm (in D) schon und setzt es dann nicht ein ?
     
  4. Juliaasbest

    Juliaasbest Well-Known Member

    Ja genau für den Staatsanwalt, der einen Strafrechtlichen Prozess initiiert wegen ein paar Sicherheitskopien einiger Filme für mal geschätzte 99% privater Verwendung. Ist ja schließlich auch von öffentlichem Interesse.

    Schönes Wochenende :policeman:
     
  5. gauner

    gauner Member

    Niedlich:disagree:
    Wenn Du dich an alle Verbote und Gebote halten willst, darfst Du kein Politiker:bowdown: werden.
     
  6. romoal

    romoal Well-Known Member

    Das Thema ist hier im Forum schon so oft "durchgekaut" worden. Kauf es oder lasse es sein. Was willst Du denn für einen Ratschlag haben??? :bang:
     
  7. winduke

    winduke Well-Known Member

    Würde es mir an deiner Stelle nicht kaufen - belastet nur dein Gewissen.
     
  8. Tox

    Tox Well-Known Member

    @nixraf

    du bist schon lustig. du weißt, dass der erwerb illegal ist, und suchst nach ner legalen möglichkeit es zu erwerben (merkst du den widerspruch?). ich weiß auch nicht, an welcher stelle da paysave ein schritt in richtung legalität sein soll. erwerben ist erwerben, egal ob mit paysave oder kreditkarte oder bargeld oder briefmarken.

    du kannst tun: hol dir eine kostenlose kreditkarte (zum beispiel bei der dkb) und bezahl halt damit, das is anonym. bei slysoft selbst brauchst du wegen deiner anschrift keine bedenken hamm. deren offizieller sitz ist in antigua und da kommt kein deutscher staatsanwalt ran.
    du kannst auch tun: das, was andere vor mir sagten, nämlich es sein lassen, wenn du derartig viele bedenken hast.

    ich würde allerdings gern einmal wissen, warum du dermaßen viele bedenken hast. weißt du etwas von überwachungsmaßnahmen, von denen kein anderer weiß? hast du vllt schon ne vorabversion vom bundestrojaner? also ich für meinen teil bin nach außen ziemlich unauffällig. habe nie einen brief mit nem dicken slysoft-logo bekommen und meine dvds, die ich mir ständig ausleihe, schaue ich mir natürlich auch nur an. ;) und viele festplatten kaufen wird man ja wohl noch dürfen XD nichts deutet auf was illegales hin... zumindest weniger als bei notorischen mp3-downloadern, die tatsächlich hier und da mal ein paar spuren auf den servern hinterlassen.

    btw. das ist das falsche forum.
     
    Last edited: Oct 18, 2008
  9. nixraf

    nixraf Member

    Sorry Leute, wollte hier keine Grundsatzdiskussion anfachen und auch nicht moralisch korrekt erscheinen. War halt nur mal so eine Frage. Übrigens hätte ein Link auf die bereits mehrfach "durchgekaute" Frage hier im Forum evtl. auch schon weitergeholfen. Außerdem möchte ich kein Politiker werden (auch wenn die ne Menge Kohle machen). Ich werd also alle Bedenken über Bord werfen und mir einen Ruck geben. Nochmals, wollte wirklich nicht auf Moralapostel machen. Danke an alle, die mir geantwortet haben. Manchmal wird man dadurch erst auf die Widersprüchlichkeit seiner eigenen Frage aufmerksam.