Jigsaw UHD Abspielprobleme auf Standalone Player

Discussion in 'CloneBD (de)' started by kufo, Jun 4, 2018.

  1. kufo

    kufo Well-Known Member

    @Pete, @Reto
    Hallo! Habe Abspielprobleme mit Jigsaw UHD sowohl auf der X-Box One s, als auch auf einem Panasonic Player ( Gebrannt auf BD-DL). Der Film bleibt in Kapitel 7 hängen. Nach skippen auf Kapitel 8 geht es weiter. Habe ein Full Backup
    gemacht und Dolby Vision entfernt. Mehrere Versuche, aber immer der gleiche Fehler an der gleichen Stelle.
    Im CBD Vorschauplayer läuft sowohl die unbearbeitet iso, als auch die geschrumpfte Datei Fehlerfrei.
    Eingelesen wurde mit der aktuellen Any Version 8.2.5.0
    Habe leider über die Suchfunktion nichts passendes gefunden:(
    Logfile angehängt.

    LG kufo
     

    Attached Files:

  2. kufo

    kufo Well-Known Member

    Keine Antwort? Schade :( Muß ich davon ausgehen, das CBD das Erstellen von full backups ( Incl. Menü ) auf BD-DL Medien nicht voll unterstützt, oder liegt das nur an den Abspielgeräten? Jigsaw ist hier ein Beispiel dafür.
    Wie gesagt: Gebrannte Medien im PC Laufwerk sind kein Problem, aber auf dem Standolone gibt es immer weider kleine Aussetzer und Ruckler an der gleichen Stelle. ( Bei mehrfacher Betrachtung )
    Wenn ich da die Bitrate während der Bearbeitung beachte, tritt das nicht vorrangig bei hohen Bitraten auf, sondern eher am Anfang an eines Films.
    Frustrierend ist das zwar noch nicht, aber schön, wäre etwas anderes :rolleyes:
    Bei Filmen mit hoher Kompressionsrate ( Rohdatei > 70GB ) treten fast nie Probleme auf. gibt es da eine Erklärung?
     
  3. marban

    marban Well-Known Member

    Andere Disc schon getestet?
     
  4. kufo

    kufo Well-Known Member

    @marban
    Nicht vom gleichen Film, aber die erstellte Datei auf Disc läuft am PC. Der Fehler wird an anderer Stelle liegen, denke ich. Ich hab die Disc schon 4 mal bearbeitet und der Fehler tritt immer bei Kapitel 7 auf. Seltsam :confused:
    Wäre interessant zu hören was Reto bzw. Pete davon halten...
     
  5. kufo

    kufo Well-Known Member

    Gerade läuft Versuch Nr.5! Mal sehen was dabei heraus kommt.:cool:
     
  6. marban

    marban Well-Known Member

    Denke, es liegt am Player.
     
  7. kufo

    kufo Well-Known Member

    Der Gedanke deckt sich mit meinem! Hatte an anderer Stelle ja was zu den Playern geschrieben. Werde mal eine Scheibe mit den Laden nehmen und auf einem aktuellen Gerät testen - dann weiss ich mehr. Da der Fehler aber nicht bei jeder Disc auftritt und nicht unbedingt von der Bitrate abhängt, könnte es auch ein Bug im Programm sein. Da würde die Log Datei aus meinem ersten Post Aufschluss geben, aber aktuell tut sich da wohl nichts.:(
    Vielleicht wird bei geringer Kompression die Bitrate falsch kalkuliert. Die Angabe zu der Größe der geschrieben Daten weichen bei mir auch immer 4-5 GB vom Istwert ab. Z.B.: CBD sagt 50,8 GB geschrieben und es sind auf der Platte nur 46,1 GB vorhanden. Wenn ich 51,3 GB auswähle nutze ich ziehmlich genau die BD-DL mirt 46,6 GB aus.- Das nur am Rande.
     
    Last edited: Jun 9, 2018
  8. kufo

    kufo Well-Known Member

    @Reto @Pete
    Habe jetzt nach einen Versuch mit Jigsaw UHD gemacht und da ist alles o.k. Meine Vermutung ist folgende: Bei Benutzerdefinierter Ausgabegröße wird die Bitrate nicht korrekt angepasst. Wenn ich die Voreinstellung BD 50 nehme, verschenke ich in diesem Fall gut 6GB auf der Disc. Gibt es da Erkenntnisse zur Bitraten Kalkulation? Selbst die Abweichung von 4GB aus der Angabe zu geschriebenen Daten in CBD sind üppig. Bei statischer Bitrate sollte das doch genauer gehen, oder?
    Mein Problem, bzw. die Ursache scheint aber gefunden zu sein.
    LG
    kufo