.iso und .m2ts dateien abspielen

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by johnnyrico, Jun 25, 2008.

  1. johnnyrico

    johnnyrico New Member

    hallo, wer weiss, wie ich unter vista blue ray sicherungskopien als .iso datei (image burn) oder als .m2ts datei (anydvdhd) einfach nur abspielen kann (mein hauseigener windvd bd verweigert nämlich) grazie
     
  2. Tox

    Tox Well-Known Member

    mh ja, windvd is da extrem restriktiv. isos musst du normal mit nem virtuellen laufwerk mounten, zumindest das sollte windvd abspielen. bei den m2ts... ich glaub da geht sogar der windows media player, wenn du a) die datei in mpg umbenennst und b) sämtliche notwendigen dekoder installiert hast, die für die wiedergabe notwendig sind... anstonsten halt mplayer oder auch vlc, wenns sein muss
     
  3. johnnyrico

    johnnyrico New Member

    hi tox, danke erstmal
    1. .iso mit clone drive gemountet, windvd bd macht kurz auf und schaltet gleich wieder ab
    2. .m2ts datei umbenannt - vista macht probleme,lässt keinen zugriff auf die umbenannte datei zu (explorer stürzt ab, .mpg datei lässt sich nur mit tricks löschen)

    vielleicht noch ne idee ? gracias
     
  4. Tox

    Tox Well-Known Member

    uiui, dann setzt windvd echt sämtliche aacs-lizenzbestimmungen durch, derzufolge es keine bd geben darf, die keinen kopierschutz enthält...

    mh ja der explorer hat sich bei manchen codecs etwas pampig... bei mir stürzt der auch dauernd ab, wenn ich beispielsweise ne avi mit x264 drin hab.

    versuch mal folgendes: benenn die datei um, lass den explorerabsturz absturz sein, und öffne die datei im wmp oder auch mal testweise in windvd... ansonsten würd ich dir empfehlen einfach einen alternativen player zu benutzen, powerdvd oder nero showtime. windvd ist dafür bekannt, unter den schlechten playern der schlechteste zu sein...
     
  5. fleika

    fleika Well-Known Member

    ich habe heute zufällig festgestellt dass,wenn man eine m2ts datei auf festplatte gerippt hat nur mit einer sprachfassung,man auch mit power dvd 8 ultra die datei abspielen kann indem man die datei per drag and drop in das geöffnete power dvd fenster zieht.funktioniert wohl nur mit einer sprache und ohne dass untertiel angezeigt werden,im menu kann man jedenfalls nicht sprache oder untertitel anwählen.
    hatte bisher eigentlich immer gelesen dass power dvd8 ultra keine hd dateien von festplatte abspielt,auf diesem weg scheints wenn auch mit einschränkungen möglich.im benutzerhandbuch steht übrigens auch dass das programm evo dateien abspielen kann.schon merkwürdig da version 8 ja keine hd dvd unterstützung hat.habe leider keine evo dateien auf festplatte um das
    drag and drop manöver damit zu testen.kann dies vielleicht jemand mal
    ausprobieren?
     
  6. BlueMagic

    BlueMagic Guest

    Am Besten geht es mit den hier: ArcSoft TotalMedia™ Theatre :agree::agree:
     
    Last edited by a moderator: Aug 14, 2008
  7. fleika

    fleika Well-Known Member

    das ist sicher auch möglich,ich hatte allerdings beim benutzen der arcsoft testversion den eindruck,dass die bildqualität etwas flauer ist und dass beim ton signifikante abstriche gegenüber powerdvd zu machen sind, zumal es mir
    nur über die analogen ausgänge gelungen ist mit tmt einen ton zu bekommen.
    beim einstellen auf spdif blieb alles stumm.ton über hdmi kann ich nicht testen.