Image wird nicht abgespielt

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by linkex, Nov 29, 2008.

  1. linkex

    linkex Active Member

    Hallo, ich hab von Iron Man und Hulk ein Image gezogen, aber diese lassen sich nicht abspielen. Es kommt die Meldung, dass ich ne Blu-ray Disc einlegen soll! Kann es sein, das ich den Kopierschutz mitkopieren muss?
     
  2. Hakan1978

    Hakan1978 Member

  3. linkex

    linkex Active Member

    nein das nützt mir nix, ich willdas image nur ins virtuelle clone drive einbinden und dann abspielen, nix weglassen und auch nicht brennen
     
  4. tomcam

    tomcam Well-Known Member

    @linkex

    Du schreibst leider nicht welchen Player Du verwendest,aber als image gemountet sollte Powerdvd 8 es abspielen bzw. Total Media Theatre.
     
  5. Ripley

    Ripley Well-Known Member

    ... PowerDVD 8 spielt keine gemountete Images von BluRay Discs ... nur von normalen DVDs ... WinDVD 9 Plus BluRay auch nicht ...
     
  6. linkex

    linkex Active Member

    Also um das Ganze mal zu vereinfachen, bleiben wir mal bei Iron Man. Als ich Iron Man neu hatte hat es mein Player nicht abgespielt (mein Player Acer Arcade Delux, ist auf Acer Notebook vorinstalliert und ist von Cyberlink), nach einem Update lief der Film wunderbar! So nun hab ich ein Image von dem Film gezogen und ihn ins Virtuelle Clone Drive getan, wird angezeigt als wäre die Disc eingelegt, wenn ich den Film dann aber abspielen will, dann funktioniert das nicht! Bei Win DVD 9 Plus Blu-ray das selbe Problem.
     
  7. Ripley

    Ripley Well-Known Member

    ... um es mal einfach zu sagen: PowerDVD 8 und WinDVD 9 Plus BluRay unterstützen keine Wiedergabe mehr von gemounteten BluRay Images !!! Egal ob "Iron Man" "Hulk" oder sontigem Film !!!!
     
  8. linkex

    linkex Active Member

    also kann man pauschal sagen de Abspielprogramme sind alle noch nciht der Hit, aber verdammt teuer oder?
     
  9. Ripley

    Ripley Well-Known Member

    ... ich hab mich auch schon geärgert ... weil ich mir den WinDVD 9 Plus BluRay noch gekauft habe ... weil bei mir die "Band of Brothers" BluRay einfach nicht laufen wollte ... auf Ratschlag vieler hab ich mir dann WinDVD 9 gekauft, in der Hoffnung es würde besser laufen, aber Fehlanzeige ... und damit 80 EURO in den Sand gesetzt. Leider kann man die WinDVD 9 Version in der Trial nur ohne BluRay testen ... ich bleibe jetzt bei PowerDVD 7 und 8 Ultra ... laufen doch noch am zuverlässigsten bei mir ...

    ... und noch ein Tipp ... mounte das Image ... öffne aber nicht die BluRay, die dann in PowerDVD anzeigt, sondern geh über MedienDatei hinzufügen ... und dann auf das Virtuelle Laufwerk in diesen Ordner, wo die Medien Dateien liegen und öffne hier die größte Datei, dass ist die Filmdatei ... dann kann Du das auch schauen ...
     
  10. siusebem

    siusebem Member

    Also bei mir werden Images von PowerDVD abgespielt.Bei Imgburnimages muß ich aber die MDS-Datei einbinden. Ich habe aber Daemon und nicht Clonedrive.Bei Clonedrive steht ja auch es werden von CloneDVD oder CloneCD erstellte Images abgespielt.
     
  11. Ripley

    Ripley Well-Known Member

    ... DVD Images werden ja auch nach wie vor von PowerDVD 8 abgespielt, nur keine BluRay Images ... und ich nutze auch Daemon Tools als Virtual Drive ... und bei mir laufen definitiv keine BluRay Images ...

    Ich nutze sowohl ImageBurn als auch das Tool von AnyDVD ... egal mit welchem ich das Image einlese, PowerDVD 8 Ultra spielt das Image nicht ab ...

    Gruß
    Ripley
     
  12. linkex

    linkex Active Member

    hab es gerade getestet, underworld image wird ohne probleme abgespielt, also warum hulk bzw. iron man nicht? dann muss es doch einen anderen grund haben, was macht es für einen unterschied ob mit oder ohne kopierschutz?
     
  13. siusebem

    siusebem Member



    Also ich habe es jetzt auch noch einmal ausprobiert, Mammamia wird zwar das Intro und das Sprachmenü wiedergegeben, dann die Kopierwarnhinweise, und danach schliesst sich PowerDVD selbst.Das gleiche bei Ironman und Kungfupanda.Stirb langsam 4 wird anstandslos wiedergegeben. Der Unterschied bei Diesen BDs ist, daß Stirb langsam sofort mit dem Film beginnt, und man das Menü nachträglich öffnen kann. Bei den anderen Filmen kommt ja normalerweise nach den Warnhinweisen ein aufwendiges Menü, was vielleicht von PowerDVD von Festplatte nicht geladen werden kann, das sind ja ziemlich neue BDs mit viel Schnickschnack(zweite Videospur usw.)

    Wobei ich fast wetten könnte, es funktionierte mit MammaMia und KungFu Panda noch vor zwei Tagen.
     
    Last edited: Dec 1, 2008
  14. Ripley

    Ripley Well-Known Member

    ... HULK und Iron Man werden ja schon als BluRay Discs nicht von PowerDVD 7 Ultra und PowerDVD Ultra 8 abgespielt, außer man spielt den 2217 Patch für PDVD8 ein ... und mit diesem Patch spielt PowerDVD 8 Ultra kein Images mehr ...
     
  15. linkex

    linkex Active Member

    also selbst mit dem patch, wird das image von underworld noch abgespielt, muss also anderen grund haben
     
  16. H.Fuss

    H.Fuss Member

    Also ich hab auch PowerDVD 8 mit dem 2217 Patch und bei mir kann ich BR-Image`s abspielen.
    Mit PDVD 7 kann ich wiederum keine Images mehr starten.

    Wollte nur mal preis geben dass es durchaus funktionieren kann.
    Hab Vista Ultimate 64Bit
    SATA HDD
    4GB Ram
    Image Drive von Slysoft

    ich weiß zwar nicht warum einige keine Image`s mehr wiedergeben können aber vielleicht liegt es an einer kleinen banalen Sache wie z.B. dem 64Bit System.
     
  17. siusebem

    siusebem Member

    Also ich habe nun einen Erfolg zu vermelden. Bei mir laufen wieder alle Image, außer Ironman hängt sich beim Menü (konstruiere IronMan) auf.Ich spreche hier von 1:1 Images. Ich habe PowerDVD deinstalliert(in der Registrie soweit gefunden, alle Einträge gelöscht,ob es nötig war keine Ahnung).Dann habe ich PowerDVD wieder installiert, und dann nicht das vorgeschlagene "kritische Update" installiert. Nun werden MammaMia ,Kungfu Panda, Amerikan Gangster und Stirb langsam 4 normal abgespielt. Ich denke, daß die Begrenzung nicht aus dem 102 MB großen kritischen Update kommt, denn das hatte ich ja gleich nach der Installation mit installiert. Zwischendurch kam ja immer mal wieder die Meldung, sie müssen ein kritisches Update durchführen, wenn man ja dazu sagte, hatte ich jedenfalls das Gefühl,daß nix passierte( kam ja auch die Meldung, schon geschehen).Vielleicht ist aber doch etwas geschehen, und deshalb liefen die Images nicht mehr, denn wie ich schon oben schrieb, liefen sie vor ein paar Tagen noch. Ob nun BD's im Laufwerk(vor allen Dingen die neuesten) laufen kann ich im Moment nicht sagen.
     
  18. spunky

    spunky Member

    natürlich werden images von powerdvd8 abgespielt, man darf nur kein dtools 4.30.xx benutzen, sondern eine ältere version, wie 4.12.3. hulk läuft ohne probleme mit dtools und po8.
     
  19. Ripley

    Ripley Well-Known Member

    ... um die BluRay Disc (original) von Iron Man abspielen zu können, muss bei PowerDVD 8 der 2217 Patch installiert sein ... sonst läuft die Disc nicht und es erscheint nur das Bild "construiere..." mehr nicht ...
     
  20. siusebem

    siusebem Member

    Was heist dtools, sind das Versionen von PowerDVD8.

    edit. Habe gerade gegoogelt,dtools hat mit Daemon zu tun, habe jetzt VirtualCloneDrive drauf(vorher Daemon).
    Mit Daemon hatte ich auch das Problem, daß wenn ich von der internen Festplatte ein Image abgespielt
    habe, daß das Video total rucklig lief, hörte man auch,da die Festplatte total geackert hatte, das habe ich bei Clone nicht mehr.
     
    Last edited: Dec 2, 2008